A Vanillesauce A: 3

Rezepte

Vanillesauce

Kategorien: ,
SchwierigkeitNeulingErgibt6 PortionenGesamtzeit10 Mindavon aktiv10 Min
 1 Vanilleschote
 250 ml Schlagobers
 125 ml Vollmilch
 5 Dotter
 40 g Zucker
 ½ TL Salz

 

Eine Vanillesoße passt perfekt zu vielen Süßspeisen und gehört in der österreichischen Küche dazu!
Apfeltaschen, Germknödel, Buchteln, ... Alles lässt sich mit einer guten, selbstgemachten Vanillesoße verfeinern.

Zutaten

 1 Vanilleschote
 250 ml Schlagobers
 125 ml Vollmilch
 5 Dotter
 40 g Zucker
 ½ TL Salz

Schritte

1

Schneide die Vanilleschote längs auf und kratze das gesamte Mark mit dem Messerücken heraus.

2

Mark, ausgekratzte Vanilleschote, Milch & Schlagobers kommen in einen kleinen Topf und werden erhitzt.
Sobald die Milch zu köcheln beginnt, schalte den Herd aus.

3

Dotter, Zucker & Salz werden in einer kleinen Schüssel glatt gerührt.

4

Rühre 3 EL von der warmen Milch in die Dottermischung.

5

Jetzt gieße den Dottermix langsam unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen in die heiße Milch und erhitze diese langsam bei mittlerer Temperatur.

Wichtig ist, dass du ständig weiterrührst, da sonst das Ei in der Milch stockt.

Rühre so lange, bis die Sauce entsprechend dickflüssig ist.
Das dauert 2-3 Minuten. Sollte sie weiterhin zu dünnflüssig sein, erhöhe langsam die Temperatur.

Du kannst auch mit einem Küchenthermometer die Temperatur prüfen. Diese sollte am Ende zwischen 80 und 82°C liegen.

Vanillesauce

1

Schneide die Vanilleschote längs auf und kratze das gesamte Mark mit dem Messerücken heraus.

2

Mark, ausgekratzte Vanilleschote, Milch & Schlagobers kommen in einen kleinen Topf und werden erhitzt.
Sobald die Milch zu köcheln beginnt, schalte den Herd aus.

3

Dotter, Zucker & Salz werden in einer kleinen Schüssel glatt gerührt.

4

Rühre 3 EL von der warmen Milch in die Dottermischung.

5

Jetzt gieße den Dottermix langsam unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen in die heiße Milch und erhitze diese langsam bei mittlerer Temperatur.

Wichtig ist, dass du ständig weiterrührst, da sonst das Ei in der Milch stockt.

Rühre so lange, bis die Sauce entsprechend dickflüssig ist.
Das dauert 2-3 Minuten. Sollte sie weiterhin zu dünnflüssig sein, erhöhe langsam die Temperatur.

Du kannst auch mit einem Küchenthermometer die Temperatur prüfen. Diese sollte am Ende zwischen 80 und 82°C liegen.