Motion Cooking Logo

Frozen Strawberry Gin Fizz

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Bock auf fruchtigen Frozen Strawberry Gin Fizz? Perfekt für laue Sommerabende oder die nächste Netflix-Session und im Handumdrehen zubereitet. Süße Erdbeeren treffen auf saure Limette, blumigen Holunder und jede Menge frische Minze – ein Dink für die warme Jahreszeit!

Gin Fizz-Rezept mit Erdbeeren

Weil ich Gin Fizz so liebe und von Erdbeeren nicht genug kriegen kann, habe ich mich entschieden, eine gefrorene Erdbeer-Variante des Cocktail-Klassikers herzustellen. Wer seine frischen Erdbeeren gleich in größeren Mengen einfriert, hat zudem länger was davon und kann meinen Strawberry Gin Fizz auch ohne Weiteres in den Wintermonaten genießen. Etwas Farbe im grauen Alltag schadet schließlich nie. Ein Schuss Gin übrigens auch nicht!

*in Kooperation mit weinwelt.at – Dort bekommst du übrigens auch den großartigen Roku Gin!

Zutaten

150
ml
Roku Gin von weinwelt.at
250
g
Erdbeeren, gefroren
60
g
Eiswürfel
3
Limetten
500
ml
Sodawasser
Holunderblütensirup
frische Minze, zum Garnieren
frische Erdbeeren, zum Garnieren

Zubereitung

Zuerst die gefrorenen Erdbeeren mit den Eiswürfeln, dem Saft von drei Limetten und dem Roku Gin in einen Standmixer geben.

Dann auch gleich zum Slushy mixen!

Danach Longdrinkgläser zu Hälfte mit dem Frozen Erdbeer Gin füllen.

Das Sodawasser nun nach Geschmack mit dem Holundersirup süßen. Je nachdem, wie süß du es magst.

Das Holunder-Soda dann vorsichtig über einen Löffelrücken in das Longdrinkglas laufen lassen, sodass sich die untere, gefrorene Schicht nicht mit der Holunderschicht verbindet.

Danach mit frischen Erdbeeren und Minzblätter garnieren und dann sofort servieren.

Eine fruchtig-frische Alternative zum klassischem Gin Tonic!

Weitere Rezepte

Red Thai Curry

Red Thai Curry

Red Thai Curry gilt als absoluter Klassiker in der Thai Küche und erfreut sich allerorts einer großen Beliebtheit. Thai

Lamm-Satay-Spieße auf Couscous

Lamm Satay auf Couscous

Lamm-Satay-Spieße auf Couscous sind ein wunderbar einfaches, aber köstliches Gericht, das für jede Menge Abwechslung am Speiseplan sorgt. Hier

saftiger schokokuchen

Fudgy Chocolate Cake Deluxe

Saftiger Schokokuchen ist einfach genau dein Ding? Zartschmelzend, fudgy und schokoladig hoch drei darf’s sein? Dann wirst du dieses

Frozen Strawberry Gin Fizz

Zutaten

150
ml
Roku Gin von weinwelt.at
250
g
Erdbeeren, gefroren
60
g
Eiswürfel
3
Limetten
500
ml
Sodawasser
Holunderblütensirup
frische Minze, zum Garnieren
frische Erdbeeren, zum Garnieren

Schritte

Zuerst die gefrorenen Erdbeeren mit den Eiswürfeln, dem Saft von drei Limetten und dem Roku Gin in einen Standmixer geben.

Dann auch gleich zum Slushy mixen!

Danach Longdrinkgläser zu Hälfte mit dem Frozen Erdbeer Gin füllen.

Das Sodawasser nun nach Geschmack mit dem Holundersirup süßen. Je nachdem, wie süß du es magst.

Das Holunder-Soda dann vorsichtig über einen Löffelrücken in das Longdrinkglas laufen lassen, sodass sich die untere, gefrorene Schicht nicht mit der Holunderschicht verbindet.

Danach mit frischen Erdbeeren und Minzblätter garnieren und dann sofort servieren.

Eine fruchtig-frische Alternative zum klassischem Gin Tonic!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Frozen Strawberry Gin Fizz
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Frozen Strawberry Gin Fizz

150
ml
Roku Gin von weinwelt.at
250
g
Erdbeeren, gefroren
60
g
Eiswürfel
3
Limetten
500
ml
Sodawasser
Holunderblütensirup
frische Minze, zum Garnieren
frische Erdbeeren, zum Garnieren

Zuerst die gefrorenen Erdbeeren mit den Eiswürfeln, dem Saft von drei Limetten und dem Roku Gin in einen Standmixer geben.

Dann auch gleich zum Slushy mixen!

Danach Longdrinkgläser zu Hälfte mit dem Frozen Erdbeer Gin füllen.

Das Sodawasser nun nach Geschmack mit dem Holundersirup süßen. Je nachdem, wie süß du es magst.

Das Holunder-Soda dann vorsichtig über einen Löffelrücken in das Longdrinkglas laufen lassen, sodass sich die untere, gefrorene Schicht nicht mit der Holunderschicht verbindet.

Danach mit frischen Erdbeeren und Minzblätter garnieren und dann sofort servieren.

Eine fruchtig-frische Alternative zum klassischem Gin Tonic!