Motion Cooking Logo

Gemüse Paella

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portion

Ganz ohne Fleisch, dafür mit viel frischem Gemüse!
So wird die Veggie Variante einer Paella echt köstlich!

Zutaten

60
g
Cashewkerne
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zwiebel
1
Stk
Knoblauchzehe
0.5
Stk
Paprika, rot
1
Handvoll
Champignons
1
Handvoll
Cocktailtomaten
1
Handvoll
Zuckerschoten
1
EL
gehackte Petersilie, frisch
100
g
Reis
250
TL
Gemüsesuppe
0.5
TL
Paprikapulver
0.25
TL
Kurkuma
Salz
2
EL
Naturjoghurt, vegan
2
Stk
Zitronenschnitze, zum Beträufeln

Zubereitung

Gib die Cashew Kerne in eine Pfanne und röste sie für 3-4 Minuten.
Raus aus der Pfanne und etwas Olivenöl hinein.

Röste die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch darin.

Halbiere die Champignons, würfle die Paprika und halbiere die Tomaten.
Füge alles gemeinsam mit den Zuckerschoten und der Petersilie hinzu.

Gib das Paprikapulver und Kurkuma hinzu und verrühre alles.

Jetzt kommt der Reis hinzu… Röste ihn 1-2 Minuten mit und gieße die Gemüsesuppe hinein.

Gib die gerösteten Cashews hinzu und eine Prise Salz.

Solange köcheln lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen wurde.

Mit einem EL Joghurt garnieren und etwas frischen Zitronensaft darüberträufeln… Köstlich 🙂

Weitere Rezepte

Spaghetti Carbonara

Spaghetti alla carbonara

Spaghetti Carbonara gelten wohl als eines der bekanntesten Pasta-Gerichte der Welt. Doch so falsch wie manch Schreibweise in der

Poke Bowl

Mittlerweile schon allseits bekannt aber habt ihr Pokê Bowl schon mal selbst gemacht?
Frischer Fisch, Gemüse & gutes Obst.

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Gemüse Paella

Zutaten

Ergibt

Portion

60
g
Cashewkerne
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zwiebel
1
Stk
Knoblauchzehe
0.5
Stk
Paprika, rot
1
Handvoll
Champignons
1
Handvoll
Cocktailtomaten
1
Handvoll
Zuckerschoten
1
EL
gehackte Petersilie, frisch
100
g
Reis
250
TL
Gemüsesuppe
0.5
TL
Paprikapulver
0.25
TL
Kurkuma
Salz
2
EL
Naturjoghurt, vegan
2
Stk
Zitronenschnitze, zum Beträufeln

Schritte

Gib die Cashew Kerne in eine Pfanne und röste sie für 3-4 Minuten.
Raus aus der Pfanne und etwas Olivenöl hinein.

Röste die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch darin.

Halbiere die Champignons, würfle die Paprika und halbiere die Tomaten.
Füge alles gemeinsam mit den Zuckerschoten und der Petersilie hinzu.

Gib das Paprikapulver und Kurkuma hinzu und verrühre alles.

Jetzt kommt der Reis hinzu… Röste ihn 1-2 Minuten mit und gieße die Gemüsesuppe hinein.

Gib die gerösteten Cashews hinzu und eine Prise Salz.

Solange köcheln lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen wurde.

Mit einem EL Joghurt garnieren und etwas frischen Zitronensaft darüberträufeln… Köstlich 🙂

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Gemüse Paella
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en

60
g
Cashewkerne
1
EL
Olivenöl
0.5
Stk
Zwiebel
1
Stk
Knoblauchzehe
0.5
Stk
Paprika, rot
1
Handvoll
Champignons
1
Handvoll
Cocktailtomaten
1
Handvoll
Zuckerschoten
1
EL
gehackte Petersilie, frisch
100
g
Reis
250
TL
Gemüsesuppe
0.5
TL
Paprikapulver
0.25
TL
Kurkuma
Salz
2
EL
Naturjoghurt, vegan
2
Stk
Zitronenschnitze, zum Beträufeln

Gib die Cashew Kerne in eine Pfanne und röste sie für 3-4 Minuten.
Raus aus der Pfanne und etwas Olivenöl hinein.

Röste die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch darin.

Halbiere die Champignons, würfle die Paprika und halbiere die Tomaten.
Füge alles gemeinsam mit den Zuckerschoten und der Petersilie hinzu.

Gib das Paprikapulver und Kurkuma hinzu und verrühre alles.

Jetzt kommt der Reis hinzu… Röste ihn 1-2 Minuten mit und gieße die Gemüsesuppe hinein.

Gib die gerösteten Cashews hinzu und eine Prise Salz.

Solange köcheln lassen, bis das Wasser vom Reis aufgesogen wurde.

Mit einem EL Joghurt garnieren und etwas frischen Zitronensaft darüberträufeln… Köstlich 🙂