Motion Cooking Logo

Getrüffelte Kohlrabi Penne

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Lust auf eine schnelle Kohlrabi-Pfanne? Wie wäre es mit getrüffelter Kohlrabi-Penne mit Biss? Ich auch, und das, obwohl Kohlrabi mit Pasta für mich etwas völlig Neues war. Eine Kombination, der ich erst einmal skeptisch gegenüberstand. Die Überwindung hat sich aber mehr ausgezahlt, denn diese Köstlichkeit gibt es nun sicher öfter!

Kohlrabi-Pfanne: Schnelle Alltagsgerichte

In der Hektik des Alltags ist es oft schwer, Zeit zum ausgiebigen Kochen zu finden, weshalb schnelle Gerichte wie diese Kohlrabi-Pfanne mit Penne immer wieder ein wahrer Segen sind. In kürzester Zeit zubereitet, sättigt das köstliche Pasta-Gericht nicht nur, es macht auch richtig zufrieden.

 

Zutaten

250
g
Penne
1
mittelgroße Kohlrabi
1
EL
Butter
1
Schuss
Wermut
150
g
Schlagobers
0.5
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben + etwas mehr zum Garnieren
1
TL
Suppenwürze
selbst gemacht
Salz & Pfeffer
Trüffelöl bzw. Trüffelbutter
1
EL
Schnittlauch + mehr zum Garnieren

Zubereitung

Zuerst den Kohlrabi schälen und in kleine Stifte schneiden. In etwa so groß wie die Penne.

Dann die Penne in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Währenddessen  1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kohlrabi-Stifte 2-3 Minuten darin dünsten.

Mit Wermut ablöschen und mit Schlagobers aufgießen.

Nun Suppenwürze und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

TIPP: Meine Suppenwürze besteht lediglich aus getrockneten Gemüseabschnitten, welche ich gedörrt und mit Salz vermengt hab.

Die Nudeln nun direkt mithilfe einer Schaumkelle und einer halben Tasse vom Nudelwasser in die Sauce geben.

Alles verrühren und dann leicht köcheln lassen. Dabei immer weiter rühren, bis das Nudelwasser die Sauce bindet und das Gericht somit fast fertig ist.

 

Danach 1 EL Schnittlauch und 1-2 EL Trüffelöl (oder Trüffelbutter) unterrühren.

Anrichten und mit frischem Schnittlauch sowie frisch geriebenem Parmesan servieren!

Weitere Rezepte

Kiwano-Drink

Kiwano Drink

Dieser Kiwano-Drink ist DIE Erfrischung für heiße Sommertage. Solltest du sie noch nicht probiert haben, die fruchtige Horngurke schmeckt

Kartoffel Pavé

Potato Pavé

Keine Frage, wir alle lieben Kartoffeln, aber schon mal von Kartoffel Pavé gehört? Oder wie ich diese Köstlichkeit gerne

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Getrüffelte Kohlrabi Penne

Zutaten

Ergibt

Portionen

250
g
Penne
1
mittelgroße Kohlrabi
1
EL
Butter
1
Schuss
Wermut
150
g
Schlagobers
0.5
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben + etwas mehr zum Garnieren
1
TL
Suppenwürze
selbst gemacht
Salz & Pfeffer
Trüffelöl bzw. Trüffelbutter
1
EL
Schnittlauch + mehr zum Garnieren

Schritte

Zuerst den Kohlrabi schälen und in kleine Stifte schneiden. In etwa so groß wie die Penne.

Dann die Penne in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Währenddessen  1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kohlrabi-Stifte 2-3 Minuten darin dünsten.

Mit Wermut ablöschen und mit Schlagobers aufgießen.

Nun Suppenwürze und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

TIPP: Meine Suppenwürze besteht lediglich aus getrockneten Gemüseabschnitten, welche ich gedörrt und mit Salz vermengt hab.

Die Nudeln nun direkt mithilfe einer Schaumkelle und einer halben Tasse vom Nudelwasser in die Sauce geben.

Alles verrühren und dann leicht köcheln lassen. Dabei immer weiter rühren, bis das Nudelwasser die Sauce bindet und das Gericht somit fast fertig ist.

 

Danach 1 EL Schnittlauch und 1-2 EL Trüffelöl (oder Trüffelbutter) unterrühren.

Anrichten und mit frischem Schnittlauch sowie frisch geriebenem Parmesan servieren!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Getrüffelte Kohlrabi Penne
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Kohlrabi-Pfanne mit Penne

250
g
Penne
1
mittelgroße Kohlrabi
1
EL
Butter
1
Schuss
Wermut
150
g
Schlagobers
0.5
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben + etwas mehr zum Garnieren
1
TL
Suppenwürze
selbst gemacht
Salz & Pfeffer
Trüffelöl bzw. Trüffelbutter
1
EL
Schnittlauch + mehr zum Garnieren

Zuerst den Kohlrabi schälen und in kleine Stifte schneiden. In etwa so groß wie die Penne.

Dann die Penne in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Währenddessen  1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kohlrabi-Stifte 2-3 Minuten darin dünsten.

Mit Wermut ablöschen und mit Schlagobers aufgießen.

Nun Suppenwürze und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

TIPP: Meine Suppenwürze besteht lediglich aus getrockneten Gemüseabschnitten, welche ich gedörrt und mit Salz vermengt hab.

Die Nudeln nun direkt mithilfe einer Schaumkelle und einer halben Tasse vom Nudelwasser in die Sauce geben.

Alles verrühren und dann leicht köcheln lassen. Dabei immer weiter rühren, bis das Nudelwasser die Sauce bindet und das Gericht somit fast fertig ist.

 

Danach 1 EL Schnittlauch und 1-2 EL Trüffelöl (oder Trüffelbutter) unterrühren.

Anrichten und mit frischem Schnittlauch sowie frisch geriebenem Parmesan servieren!