Motion Cooking Logo

Glühwhisky aka. Hot Toki

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portion

Heuer mal Glühwhisky statt Glühwein gefällig? Schmeckt köstlich und sorgt zudem für etwas gelungene Abwechslung in der Vorweihnachtszeit. Hot Toki, wie dieser heiße Drink noch genannt wird, wärmt von innen und ist voll mit intensiven Aromen. Ein perfektes Heißgetränk für kalte Wintertage. Glühwhisky schmeckt übrigens auch dann, wenn man nicht der größte Whisky-Fan ist. Weiß ich aus Erfahrung!

Glühwhisky: Easy-peasy zum Wintercocktail

Glühwhisky ist super-einfach in der Zubereitung, braucht nur etwas Zeit, wenige Zutaten und gelingt auch den blutigsten Kochanfängern. Etwas Honig, Gewürznelken, Zitrone und Whisky reichen völlig. Er passt hervorragend zu Kuchen, Keksen, kleinen Snacks, feinem Salzgebäck oder einfach so. Pyjama an, zudecken und Netflix einfach mal mit Schuss genießen. Klingt entspannt? Ist es auch! Du solltest meinem Glühwhisky also unbedingt eine Chance geben, es zahlt sich aus.

Zutaten

40
ml
Toki Suntory Whisky
2
TL
Honig
100
ml
Wasser, heiß
2
Gewürznelken
1
Zitrone

Zubereitung

Die Zitrone zuerst heiß waschen und dann trocken tupfen.

Währenddessen gleich das Wasser aufkochen.

Den Toki in eine Tasse oder ein Longdrink-Glas füllen und 1-2 Gewürznelken dazugeben.

Nun von der Zitronen einen breiten Streifen Zeste runterschälen, einmal gut quetschen und dann ebenfalls ins Glas geben.
Dazu kommt nun der Honig und alles wird mit dem heißen Wasser aufgegossen.

Kurz umrühren und genießen!

TIPP: Ich presse am Ende noch gerne eine halbe Zitrone rein, das sorgt für eine noch intensiver Fruchtnote!

Weitere Rezepte

Schwammerl Sauce

Heute gibts einen österreichischen Klassiker. Ein Gericht, dass ich seit meiner Kindheit her liebe!
Schwammerlsoße mit Serviettenknödel!

Salsiccia Rigatoni

Salsiccia Rigatoni mit Burrata

Salsiccia Rigatoni mit cremiger Burrata finden immer öfter den Weg auf unseren Speiseplan. Kein Wunder, aromatischer wird’s einfach nicht.

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Glühwhisky aka. Hot Toki

Zutaten

Ergibt

Portion

40
ml
Toki Suntory Whisky
2
TL
Honig
100
ml
Wasser, heiß
2
Gewürznelken
1
Zitrone

Schritte

Die Zitrone zuerst heiß waschen und dann trocken tupfen.

Währenddessen gleich das Wasser aufkochen.

Den Toki in eine Tasse oder ein Longdrink-Glas füllen und 1-2 Gewürznelken dazugeben.

Nun von der Zitronen einen breiten Streifen Zeste runterschälen, einmal gut quetschen und dann ebenfalls ins Glas geben.
Dazu kommt nun der Honig und alles wird mit dem heißen Wasser aufgegossen.

Kurz umrühren und genießen!

TIPP: Ich presse am Ende noch gerne eine halbe Zitrone rein, das sorgt für eine noch intensiver Fruchtnote!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Glühwhisky aka. Hot Toki
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en
glühwhisky hot toki

40
ml
Toki Suntory Whisky
2
TL
Honig
100
ml
Wasser, heiß
2
Gewürznelken
1
Zitrone

Die Zitrone zuerst heiß waschen und dann trocken tupfen.

Währenddessen gleich das Wasser aufkochen.

Den Toki in eine Tasse oder ein Longdrink-Glas füllen und 1-2 Gewürznelken dazugeben.

Nun von der Zitronen einen breiten Streifen Zeste runterschälen, einmal gut quetschen und dann ebenfalls ins Glas geben.
Dazu kommt nun der Honig und alles wird mit dem heißen Wasser aufgegossen.

Kurz umrühren und genießen!

TIPP: Ich presse am Ende noch gerne eine halbe Zitrone rein, das sorgt für eine noch intensiver Fruchtnote!