Motion Cooking Logo

Goldbrasse mit Crostinis

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

So einfach und gleichzeitig so besonders: Meine knusprig gebratene Goldbrasse.  Sauerteig Crostinis und eine fruchtigen Salsa machen das Gericht komplett.

Zutaten

2
Goodbrassen
4
Scheibe/n
Sauerteigbrot
250
g
Naturjoghurt
0.5
Granatapfel
Olivenöl, zum Beträufeln

Kräuter-Öl

1
Knoblauchzehe
0.5
Bund
Petersilie
6
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Fruchtige Salsa

0.5
Stk
Zitronengras
1
Zitrone, unbehandelt
1
TL
Chili, rot
1
Schalotte
3
EL
Olivenöl
1
TL
Ingwer, frisch gerieben
1
Bund
Koriander
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Knoblauchzehen, Petersilie, Olivenöl, sowie eine Prise Salz & Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und kur durchmixen.

Je nachdem wie fein man es mag.

Für die Salsa die beiden Enden der Zitronengras-Stange abschneiden und wegschmeißen.
Die Hälfte des Stieles nun sehr fein hacken und in eine Schüssel geben.

Dazu kommen die Zesten & Saft der Zitrone, eine gehackte rote Chili, gehackter Koriander & Olivenöl.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Fische auf ein Backblech legen und von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und salzen.

Die Bäuche der Goldbrassen mit jeweils 1 EL der Salsa füllen.

Für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen braten.

Das Brot mit dem Knoblauchöl bestreichen.
Von beiden Seiten knusprig

Den Fisch gemeinsam mit der Salsa, Knoblauchöl, Knoblauchbrot, sowie Joghurt und ein paar Granatapfelkernen servieren.

Weitere Rezepte

Grillhendl mit Fülle

Dinge, die mich immer glücklich machen: Ein gutes Grillhendl… und Ende 😛 
Damit das Grillhendl besonders gut wird, darf

Beef Jerky

Beef Jerky mag ich unheimlich gerne… Vom ersten Moment an.
Endlich ist es soweit – Ich hab Jerky selbst

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Goldbrasse mit Crostinis

Zutaten

Ergibt

Portionen

2
Goodbrassen
4
Scheibe/n
Sauerteigbrot
250
g
Naturjoghurt
0.5
Granatapfel
Olivenöl, zum Beträufeln

Kräuter-Öl

1
Knoblauchzehe
0.5
Bund
Petersilie
6
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Fruchtige Salsa

0.5
Stk
Zitronengras
1
Zitrone, unbehandelt
1
TL
Chili, rot
1
Schalotte
3
EL
Olivenöl
1
TL
Ingwer, frisch gerieben
1
Bund
Koriander
Salz & Pfeffer

Schritte

Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Knoblauchzehen, Petersilie, Olivenöl, sowie eine Prise Salz & Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und kur durchmixen.

Je nachdem wie fein man es mag.

Für die Salsa die beiden Enden der Zitronengras-Stange abschneiden und wegschmeißen.
Die Hälfte des Stieles nun sehr fein hacken und in eine Schüssel geben.

Dazu kommen die Zesten & Saft der Zitrone, eine gehackte rote Chili, gehackter Koriander & Olivenöl.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Fische auf ein Backblech legen und von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und salzen.

Die Bäuche der Goldbrassen mit jeweils 1 EL der Salsa füllen.

Für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen braten.

Das Brot mit dem Knoblauchöl bestreichen.
Von beiden Seiten knusprig

Den Fisch gemeinsam mit der Salsa, Knoblauchöl, Knoblauchbrot, sowie Joghurt und ein paar Granatapfelkernen servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Goldbrasse mit Crostinis
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

2
Goodbrassen
4
Scheibe/n
Sauerteigbrot
250
g
Naturjoghurt
0.5
Granatapfel
Olivenöl, zum Beträufeln

Kräuter-Öl

1
Knoblauchzehe
0.5
Bund
Petersilie
6
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Fruchtige Salsa

0.5
Stk
Zitronengras
1
Zitrone, unbehandelt
1
TL
Chili, rot
1
Schalotte
3
EL
Olivenöl
1
TL
Ingwer, frisch gerieben
1
Bund
Koriander
Salz & Pfeffer

Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Knoblauchzehen, Petersilie, Olivenöl, sowie eine Prise Salz & Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und kur durchmixen.

Je nachdem wie fein man es mag.

Für die Salsa die beiden Enden der Zitronengras-Stange abschneiden und wegschmeißen.
Die Hälfte des Stieles nun sehr fein hacken und in eine Schüssel geben.

Dazu kommen die Zesten & Saft der Zitrone, eine gehackte rote Chili, gehackter Koriander & Olivenöl.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Fische auf ein Backblech legen und von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und salzen.

Die Bäuche der Goldbrassen mit jeweils 1 EL der Salsa füllen.

Für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen braten.

Das Brot mit dem Knoblauchöl bestreichen.
Von beiden Seiten knusprig

Den Fisch gemeinsam mit der Salsa, Knoblauchöl, Knoblauchbrot, sowie Joghurt und ein paar Granatapfelkernen servieren.