Motion Cooking Logo

Fishcakes

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Fishcakes sind im Handumdrehen zubereitet und schmecken einfach fantastisch. Heiß geräuchter Saibling, frische Kräuter, Zitrone & Hot Sauce – eine Geschmacksexplosion, die sich wahrlich sehen lassen kann. Unbedingt ausprobieren, es lohnt sich!

Fishcakes mit heiß geräuchertem Saibling

Ich verwende in meinem Rezept heiß geräucherten Saibling. Der schmeckt nicht nur großartig, er hält sich auch lange im Kühlschrank und ist unglaublich vielseitig einsetzbar. Die perfekte Wahl für Fishcakes, wenn du mich fragst. Ebenfalls nicht zwida und für alle, die’s gern etwas exotischer mögen: meine Shrimpcakes – Mahlzeit!

Zutaten

1
Ei, hart gekocht
2
Eier, roh
1
Zitrone, unbehandelt
2
TL
Hot Sauce
Empfehlung: Tom's Hot Stuff
2
EL
Petersilie, fein gehackt
0.5
Zwiebel, rot
50
g
Essiggurkerl
3
EL
Semmelbrösel
200
g
Saibling, heiß geräuchert
Olivenöl, zum Braten
Salz

Zubereitung

Zuerst die rote Zwiebel, Gurkerl, hartgekochtes Ei und den Saibling in Würfel schneiden.

Dann alles gemeinsam in eine Schüssel geben.

Danach Zesten der Zitrone, Hot Sauce und Petersilie hinzufügen.

Nun alles mit einem Löffel unterheben und vermengen.

Brösel dazu, die Masse mit einer Prise Salz würzen und nochmal kurz vermengen.

Koste die Masse und salze gegebenenfalls nach!

Die zwei Eier kurz verquirlen, in die Schüssel geben und in die Masse einrühren.

Es soll kein Brei werden und durchaus etwas Biss haben, rühre die Zutaten deshalb nur kurz durch.

Befeuchte deine Hände und teile die Masse in 6 gleich große Kugeln.

Eine große, beschichtete Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Kugeln zu 1-2 cm dicken Patties formen und von beiden Seiten etwa 2-3 Minuten goldbraun backen.

Die Fishcakes eignen sich perfekt als Topping für Salat, machen aber auch in Sandwichform eine großartige Figur!

Weitere Rezepte

fladenbrot-rezept

Einfaches Fladenbrot

Dieses einfache Fladenbrot Rezept wird dein Leben verändern Einmal probiert kaufst du nämlich nie wieder schlechtes Fladenbrot aus dem

shakshuka-rezepte grüne shakshuka

Grüne Shakshuka

Shakshuka Rezepte gibt es mittlerweile wie Sand am Meer aber hast du schon mal was von grüner Shakshuka gehört

Fishcakes

Zutaten

1
Ei, hart gekocht
2
Eier, roh
1
Zitrone, unbehandelt
2
TL
Hot Sauce
Empfehlung: Tom's Hot Stuff
2
EL
Petersilie, fein gehackt
0.5
Zwiebel, rot
50
g
Essiggurkerl
3
EL
Semmelbrösel
200
g
Saibling, heiß geräuchert
Olivenöl, zum Braten
Salz

Schritte

Zuerst die rote Zwiebel, Gurkerl, hartgekochtes Ei und den Saibling in Würfel schneiden.

Dann alles gemeinsam in eine Schüssel geben.

Danach Zesten der Zitrone, Hot Sauce und Petersilie hinzufügen.

Nun alles mit einem Löffel unterheben und vermengen.

Brösel dazu, die Masse mit einer Prise Salz würzen und nochmal kurz vermengen.

Koste die Masse und salze gegebenenfalls nach!

Die zwei Eier kurz verquirlen, in die Schüssel geben und in die Masse einrühren.

Es soll kein Brei werden und durchaus etwas Biss haben, rühre die Zutaten deshalb nur kurz durch.

Befeuchte deine Hände und teile die Masse in 6 gleich große Kugeln.

Eine große, beschichtete Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Kugeln zu 1-2 cm dicken Patties formen und von beiden Seiten etwa 2-3 Minuten goldbraun backen.

Die Fishcakes eignen sich perfekt als Topping für Salat, machen aber auch in Sandwichform eine großartige Figur!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Fishcakes
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
fishcakes fischcakes

1
Ei, hart gekocht
2
Eier, roh
1
Zitrone, unbehandelt
2
TL
Hot Sauce
Empfehlung: Tom's Hot Stuff
2
EL
Petersilie, fein gehackt
0.5
Zwiebel, rot
50
g
Essiggurkerl
3
EL
Semmelbrösel
200
g
Saibling, heiß geräuchert
Olivenöl, zum Braten
Salz

Zuerst die rote Zwiebel, Gurkerl, hartgekochtes Ei und den Saibling in Würfel schneiden.

Dann alles gemeinsam in eine Schüssel geben.

Danach Zesten der Zitrone, Hot Sauce und Petersilie hinzufügen.

Nun alles mit einem Löffel unterheben und vermengen.

Brösel dazu, die Masse mit einer Prise Salz würzen und nochmal kurz vermengen.

Koste die Masse und salze gegebenenfalls nach!

Die zwei Eier kurz verquirlen, in die Schüssel geben und in die Masse einrühren.

Es soll kein Brei werden und durchaus etwas Biss haben, rühre die Zutaten deshalb nur kurz durch.

Befeuchte deine Hände und teile die Masse in 6 gleich große Kugeln.

Eine große, beschichtete Pfanne mit etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Kugeln zu 1-2 cm dicken Patties formen und von beiden Seiten etwa 2-3 Minuten goldbraun backen.

Die Fishcakes eignen sich perfekt als Topping für Salat, machen aber auch in Sandwichform eine großartige Figur!