Motion Cooking Logo

Griechische Meatballs mit Tsatsiki

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Griechische Meatballs mit Tsatsiki überzeugen mit jeder Menge Geschmack und einer super-einfachen Zubereitung. Perfekt für stressige Tage. Würzige Fleischbällchen mit den umwerfenden Aromen der griechischen Küche, cremigem Tsatsiki und knackigem Salat, vereint in einer spektakulären Greek Style Meatballs Bowl. Herz, was willst du mehr?

Griechische Meatballs: Fleischbällchen auf griechische Art

Kreuzkümmel, Oregano, Petersilie, Minze, Chili, Dille und Knoblauch – mehr Griechenland in einer Bowl geht einfach nicht. Das Beste daran: Dieses einfache Gericht geht super-leicht von der Hand und eignet sich auch im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung. Nice, oder?

Zutaten

Griechische Fleischbällchen

700
g
Faschiertes, gemischt
2
TL
Salz
0.5
TL
Kreuzkümmel
1
TL
Oregano
1
EL
Petersilie, fein gehackt
1
EL
Minze, fein gehackt
1
TL
Pfeffer, schwarz
2
TL
Chilipulver
1
EL
Dille, frisch gehackt
1
kleine rote Zwiebel, fein gehackt
2
Knoblauchzehen, gepresst

Tzatziki

400
g
griechisches Joghurt
1
Knoblauchzehe
1
Salatgurke
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone
1
EL
Dille, gehackt
1
Schuss
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Salatbett & Garnitur

grüner Salat, klein geschnitten
Spitzpaprika
Paradeiser
Jungzwiebel, klein geschnitten
Dille, zum Garnieren

Zubereitung

Zuerst die Salatgurke schälen und grob reiben.
Drücke danach soviel Flüssigkeit mit deinen Händen aus der Masse und gib die ausgepressten Gurken in eine Schüssel.
Dille hacken, Zitronenzesten reiben, Knoblauch pressen und zu den Gurken geben.
Jetzt kommen Joghurt, Weißweinessig, Olivenöl sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzu.

Alles gut miteinander verrühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tsatsiki einfach zur Seite stellen und ziehen lassen.

Weiter zu den griechischen Fleischbällchen:

Gib das Faschierte mit allen zugehörigen Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel und vermenge alles mit den Händen.

Forme danach ca. 20-25 kleine Fleischbällchen und drücke sie ein wenig platt.

Nimm eine beschichtete Pfanne zur Hand und erhitze etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate die Bällchen für 2-3 Minuten pro Seite und leg sie danach auf einen Teller.

Richte nun deine Teller mit dem Salatbett an.

Zuerst den Salat, dann die klein geschnittene Paprika dazu und die Bällchen on top.
Tsatsiki daneben arrangieren und final mit kleinen Paradeisern ergänzen.

Mit frischer Dille sowie Minze und einem guten Schuss Olivenöl servieren.

Weitere Rezepte

milchbrötchen

Milchbrötchen

Milchbrötchen 8211 wer kennt sie nicht Eines meiner absoluten Leibgerichte direkt aus vergangenen Kindheitstagen Diese luftig leichten fluffigen Teilchen

Fluffiges Ei im Glas

Fluffiges Ei im Glas

Ei im Glas erfreut sich im Social Web gerade einer unglaublichen Beliebtheit Ehrlich gesagt dachte ich mir dazu anfangs

Kümmelbraten

Kümmelbraten à la Mama

Der Kümmelbraten meiner Mutter und gehört bis heute zu meinen absoluten Leibgerichten Saftiges Fleisch knusprige Schwarte und viel Geschmack

Griechische Meatballs mit Tsatsiki

Zutaten

Griechische Fleischbällchen

700
g
Faschiertes, gemischt
2
TL
Salz
0.5
TL
Kreuzkümmel
1
TL
Oregano
1
EL
Petersilie, fein gehackt
1
EL
Minze, fein gehackt
1
TL
Pfeffer, schwarz
2
TL
Chilipulver
1
EL
Dille, frisch gehackt
1
kleine rote Zwiebel, fein gehackt
2
Knoblauchzehen, gepresst

Tzatziki

400
g
griechisches Joghurt
1
Knoblauchzehe
1
Salatgurke
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone
1
EL
Dille, gehackt
1
Schuss
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Salatbett & Garnitur

grüner Salat, klein geschnitten
Spitzpaprika
Paradeiser
Jungzwiebel, klein geschnitten
Dille, zum Garnieren

Schritte

Zuerst die Salatgurke schälen und grob reiben.
Drücke danach soviel Flüssigkeit mit deinen Händen aus der Masse und gib die ausgepressten Gurken in eine Schüssel.
Dille hacken, Zitronenzesten reiben, Knoblauch pressen und zu den Gurken geben.
Jetzt kommen Joghurt, Weißweinessig, Olivenöl sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzu.

Alles gut miteinander verrühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tsatsiki einfach zur Seite stellen und ziehen lassen.

Weiter zu den griechischen Fleischbällchen:

Gib das Faschierte mit allen zugehörigen Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel und vermenge alles mit den Händen.

Forme danach ca. 20-25 kleine Fleischbällchen und drücke sie ein wenig platt.

Nimm eine beschichtete Pfanne zur Hand und erhitze etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate die Bällchen für 2-3 Minuten pro Seite und leg sie danach auf einen Teller.

Richte nun deine Teller mit dem Salatbett an.

Zuerst den Salat, dann die klein geschnittene Paprika dazu und die Bällchen on top.
Tsatsiki daneben arrangieren und final mit kleinen Paradeisern ergänzen.

Mit frischer Dille sowie Minze und einem guten Schuss Olivenöl servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Griechische Meatballs mit Tsatsiki
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Griechische Meatballs mit Tsatsiki

Griechische Fleischbällchen

700
g
Faschiertes, gemischt
2
TL
Salz
0.5
TL
Kreuzkümmel
1
TL
Oregano
1
EL
Petersilie, fein gehackt
1
EL
Minze, fein gehackt
1
TL
Pfeffer, schwarz
2
TL
Chilipulver
1
EL
Dille, frisch gehackt
1
kleine rote Zwiebel, fein gehackt
2
Knoblauchzehen, gepresst

Tzatziki

400
g
griechisches Joghurt
1
Knoblauchzehe
1
Salatgurke
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone
1
EL
Dille, gehackt
1
Schuss
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Salatbett & Garnitur

grüner Salat, klein geschnitten
Spitzpaprika
Paradeiser
Jungzwiebel, klein geschnitten
Dille, zum Garnieren

Zuerst die Salatgurke schälen und grob reiben.
Drücke danach soviel Flüssigkeit mit deinen Händen aus der Masse und gib die ausgepressten Gurken in eine Schüssel.
Dille hacken, Zitronenzesten reiben, Knoblauch pressen und zu den Gurken geben.
Jetzt kommen Joghurt, Weißweinessig, Olivenöl sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzu.

Alles gut miteinander verrühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tsatsiki einfach zur Seite stellen und ziehen lassen.

Weiter zu den griechischen Fleischbällchen:

Gib das Faschierte mit allen zugehörigen Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel und vermenge alles mit den Händen.

Forme danach ca. 20-25 kleine Fleischbällchen und drücke sie ein wenig platt.

Nimm eine beschichtete Pfanne zur Hand und erhitze etwas Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Brate die Bällchen für 2-3 Minuten pro Seite und leg sie danach auf einen Teller.

Richte nun deine Teller mit dem Salatbett an.

Zuerst den Salat, dann die klein geschnittene Paprika dazu und die Bällchen on top.
Tsatsiki daneben arrangieren und final mit kleinen Paradeisern ergänzen.

Mit frischer Dille sowie Minze und einem guten Schuss Olivenöl servieren.