Motion Cooking Logo

Mayonnaise selber machen

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Mayonnaise selber machen ist kein Hexenwerk. Im Gegenteil! Sie ist so schnell und einfach zubereitet, dass sich unbedingt jeder zumindest einmal daran versuchen sollte. Hat man das mal erledigt, macht man seine Mayo ab diesem Zeitpunkt und wenn möglich sowieso immer selbst. Kein Wunder, ist sie doch eine einfache Basis mannigfaltiger Saucen, Dips und Dressing und damit etlicher, großartiger Gerichte. Ich zeige dir heute, wie easy Mayonnaise selber machen ist und du überzeugst dich dann direkt selbst vom Geschmack. Deal?!

Mayonnaise selber machen: Easy-peasy.

Mayonnaise selber machen ist wirklich einfach. Es braucht lediglich ein bisschen Gefühl und nur ganz wenige Zutaten. Ei, Dijon-Senf, Weißweinessig, etwas Zitrone, Salz, Pfeffer und natürlich Öl. Klingt ja schon mal überschau, würde ich sagen. Selbstgemachte Mayo ist frei von unnötigen Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und damit natürlich auch Haltbarmachern. Ich empfehle deshalb, sie direkt nach der Zubereitung zu genießen. Im Kühlschrank hält sie sich im Notfall aber noch bis zu zwei Tagen. Was viele nicht wissen: Man kann Mayonnaise einfrieren – und zwar ohne Geschmacks- und Konsistenzverlust beim Auftauen. Ich persönlich bereite meine Mayo aber lieber in etwas kleineren Mengen, dafür aber frisch zu.

Zutaten

1
Ei oder Eigelb - Erklärung im Rezept
1
TL
Dijon Senf
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone, nur der Saft
Salz & Pfeffer
250
ml
Raps- oder Sonnenblumenöl

Zubereitung

Das ganze Ei, Dijon Senf, Weißweinessig und Zitronensaft kommen in ein hohes Gefäß.

Mit einem halben TL Salz würzen.

Mit dem Stabmixer mixen.

Dann nach und nach das Öl langsam hineingießen und weiter mixen.

Bis die Mayonnaise die entsprechende Konsistenz erhält.

Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Rezepte

senfkaviar-rezept

Senfkaviar

Senfkaviar passt hervorragend zu Aufschnitt, Steaks, Eiern oder Gemüse. Nicht nur geschmacklich, auch optisch ist er ein wahrer Hingucker!

One Pot Pasta Puttanesca

Pasta ist mein liebstes Gericht, wenn es mal schnell gehen soll!
Eine einfache aber gute Soße lässt sich schnell

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Mayonnaise selber machen

Zutaten

Ergibt

Portionen

1
Ei oder Eigelb - Erklärung im Rezept
1
TL
Dijon Senf
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone, nur der Saft
Salz & Pfeffer
250
ml
Raps- oder Sonnenblumenöl

Schritte

Das ganze Ei, Dijon Senf, Weißweinessig und Zitronensaft kommen in ein hohes Gefäß.

Mit einem halben TL Salz würzen.

Mit dem Stabmixer mixen.

Dann nach und nach das Öl langsam hineingießen und weiter mixen.

Bis die Mayonnaise die entsprechende Konsistenz erhält.

Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Mayonnaise selber machen
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Mayonnaise-selber-machen

1
Ei oder Eigelb - Erklärung im Rezept
1
TL
Dijon Senf
1
EL
Weißweinessig
0.5
Zitrone, nur der Saft
Salz & Pfeffer
250
ml
Raps- oder Sonnenblumenöl

Das ganze Ei, Dijon Senf, Weißweinessig und Zitronensaft kommen in ein hohes Gefäß.

Mit einem halben TL Salz würzen.

Mit dem Stabmixer mixen.

Dann nach und nach das Öl langsam hineingießen und weiter mixen.

Bis die Mayonnaise die entsprechende Konsistenz erhält.

Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.