Motion Cooking Logo

Gefüllte Curry Melanzani

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Gefüllte Auberginen – oder wie man sie hier in Österreich nennt: „Melanzani“ – sind nicht umsonst eine allerorts beliebte, schnelle Mahlzeit. Meine Variante kommt mit würzig-feinem Curry-Rindfleisch daher! Wer Lust auf leichte Küche hat, ohne dabei auf Geschmack verzichten oder ewig in der Küche stehen zu müssen, wird diese einfache Mahlzeit lieben, versprochen!

Gefüllte Auberginen: Schnelle Küche

Aber gefüllte Auberginen schmecken einfach immer, befüll sie also ruhig nach Lust und Laune. Ob Gemüse, Fleisch, Fisch oder einfach nur Käse – diese Mahlzeit steht ratzfatz auf deinem Tisch. Ausgewogen, sättigend und ohne viel unnötigem Firlefanz. Dazu frischer, grüner Salat und fertig ist das perfekte Mittag- oder Abendessen.

Zutaten

1
Stk
Melanzani (Aubergine)
300
g
Rinderfaschiertes, mager
1
Stk
Zwiebel, rot
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
geröstetes Sesamöl
Salz und Pfeffer
1
TL
Motion Cooking Murry
2
EL
Joghurt
2
EL
Granatapfelkerne
Petersilie, gehackt
Olivenöl

Zubereitung

Die Aubergine bzw. Melanzani wird halbiert und kommt auf ein Backblech.
Mit Olivenöl beträufeln und für 25 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze im Ofen garen.

Die klein gehackte Zwiebel und gepresste Knoblauchzehe in Sesamöl glasig dünsten. Etwas 3-4 Minuten.
Danach das Rindfleisch hinzufügen und weitere 3-4 Minuten braten. Am besten, du brätst es nicht ganz durch!
Mit Salz, Pfeffer und Currypulver „Murry“ würzen.

Die Melanzani aus dem Ofen nehmen und aushöhlen. Jedoch nur so viel, dass auf etwas Fruchtfleisch in der Melanzani bleibt.
Das ausgehöhlte Fruchtfleisch unter das Fleisch mischen und die Melanzanihälften damit füllen.

Nochmal für 10 Minuten bei 180 °C backen.
Danach mit Joghurt, Granatapfelkernen und Petersilie garnieren.

Weitere Rezepte

Tzatziki

Wer an die griechische Küche denkt denkt auch unweigerlich an Tzatziki Die Grillbeilage erfreut sich schließlich allerorts großer Beliebtheit

mini cheesecake muffins

Mini Cheesecake Muffins

Cheesecake Muffins in Mini Variante vereinen das Beste aus zwei Welten und sind zudem im Handumdrehen zubereitet So einfach

Gefüllte Curry Melanzani

Zutaten

1
Stk
Melanzani (Aubergine)
300
g
Rinderfaschiertes, mager
1
Stk
Zwiebel, rot
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
geröstetes Sesamöl
Salz und Pfeffer
1
TL
Motion Cooking Murry
2
EL
Joghurt
2
EL
Granatapfelkerne
Petersilie, gehackt
Olivenöl

Schritte

Die Aubergine bzw. Melanzani wird halbiert und kommt auf ein Backblech.
Mit Olivenöl beträufeln und für 25 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze im Ofen garen.

Die klein gehackte Zwiebel und gepresste Knoblauchzehe in Sesamöl glasig dünsten. Etwas 3-4 Minuten.
Danach das Rindfleisch hinzufügen und weitere 3-4 Minuten braten. Am besten, du brätst es nicht ganz durch!
Mit Salz, Pfeffer und Currypulver „Murry“ würzen.

Die Melanzani aus dem Ofen nehmen und aushöhlen. Jedoch nur so viel, dass auf etwas Fruchtfleisch in der Melanzani bleibt.
Das ausgehöhlte Fruchtfleisch unter das Fleisch mischen und die Melanzanihälften damit füllen.

Nochmal für 10 Minuten bei 180 °C backen.
Danach mit Joghurt, Granatapfelkernen und Petersilie garnieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Gefüllte Curry Melanzani
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Gefüllte Aubergine mit Curry Rindfleisch

1
Stk
Melanzani (Aubergine)
300
g
Rinderfaschiertes, mager
1
Stk
Zwiebel, rot
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
geröstetes Sesamöl
Salz und Pfeffer
1
TL
Motion Cooking Murry
2
EL
Joghurt
2
EL
Granatapfelkerne
Petersilie, gehackt
Olivenöl

Die Aubergine bzw. Melanzani wird halbiert und kommt auf ein Backblech.
Mit Olivenöl beträufeln und für 25 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze im Ofen garen.

Die klein gehackte Zwiebel und gepresste Knoblauchzehe in Sesamöl glasig dünsten. Etwas 3-4 Minuten.
Danach das Rindfleisch hinzufügen und weitere 3-4 Minuten braten. Am besten, du brätst es nicht ganz durch!
Mit Salz, Pfeffer und Currypulver „Murry“ würzen.

Die Melanzani aus dem Ofen nehmen und aushöhlen. Jedoch nur so viel, dass auf etwas Fruchtfleisch in der Melanzani bleibt.
Das ausgehöhlte Fruchtfleisch unter das Fleisch mischen und die Melanzanihälften damit füllen.

Nochmal für 10 Minuten bei 180 °C backen.
Danach mit Joghurt, Granatapfelkernen und Petersilie garnieren.