Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Leicht, fruchtig & bunt – So würde ich meinen Pomelo Salat beschreiben.
Ein leichtes Gericht, welches super als Beilage verwendet werden kann, ober man packt ein paar gegrillte Garnelen oben drauf und schon hat man eine Hauptmahlzeit.

Zutaten

Salat

150
g
Reis Vermicelli
0.5
Pomelo, geschält
4
Karotten, mittelgroß
1
Mango
0.5
Salatgurke
4
EL
Erdnüsse
0.5
Bund
Minze
2
EL
Granatapfelkerne

Dressing

4
Limetten, nur der Saft
4
EL
Soja Sauce
Vorzugsweise: Soy Sauce Original von Soy & Soul
2
TL
Honig
2
TL
Hot Sauce
Vorzugsweise: Tom's Hot Stuff Original
2
TL
Spice Mix von Soy & Soul
1
TL
Chilipulver
1
TL
Fish Sauce

Zubereitung

Für den Salat werden die Reisvermicelli nach Verpackungsanleitung in Salzwasser gekocht.

Währenddessen Pomelo, Mango & Karotten schälen.

Die Pomelo aus der Haut lösen und in mundgerechte Stücke teilen.

Mango würfeln.
Karotten fein hacheln bzw. julienne schneiden.
Gurke mit einem Hobel fein hobeln.
Erdnüsse und Minze hacken.

Für das Dressing kommen alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas.
Fest schütteln und bei Bedarf nochmal abschmecken – aber das Dressing ist so schon mega geil 🙂

Wenn die Nudeln soweit sind, abseihen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Auf Tellern anrichten und mit dem klein geschnittenem & Granatapfelkernen garnieren.

Am Ende mit dem Dressing übergießen.

Hinweis:

Das Rezept eignet sich als Hauptspeise für 2 Personen – Am besten mit Garnelen oder magerem Rindfleisch servieren.
Wenn ihr es als Vorspeise oder Beilage verwendet wollt, reicht es für 4 Personen.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Pomelo Salat

Zutaten

Salat

150
g
Reis Vermicelli
0.5
Pomelo, geschält
4
Karotten, mittelgroß
1
Mango
0.5
Salatgurke
4
EL
Erdnüsse
0.5
Bund
Minze
2
EL
Granatapfelkerne

Dressing

4
Limetten, nur der Saft
4
EL
Soja Sauce
Vorzugsweise: Soy Sauce Original von Soy & Soul
2
TL
Honig
2
TL
Hot Sauce
Vorzugsweise: Tom's Hot Stuff Original
2
TL
Spice Mix von Soy & Soul
1
TL
Chilipulver
1
TL
Fish Sauce

Schritte

Für den Salat werden die Reisvermicelli nach Verpackungsanleitung in Salzwasser gekocht.

Währenddessen Pomelo, Mango & Karotten schälen.

Die Pomelo aus der Haut lösen und in mundgerechte Stücke teilen.

Mango würfeln.
Karotten fein hacheln bzw. julienne schneiden.
Gurke mit einem Hobel fein hobeln.
Erdnüsse und Minze hacken.

Für das Dressing kommen alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas.
Fest schütteln und bei Bedarf nochmal abschmecken – aber das Dressing ist so schon mega geil 🙂

Wenn die Nudeln soweit sind, abseihen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Auf Tellern anrichten und mit dem klein geschnittenem & Granatapfelkernen garnieren.

Am Ende mit dem Dressing übergießen.

Hinweis:

Das Rezept eignet sich als Hauptspeise für 2 Personen – Am besten mit Garnelen oder magerem Rindfleisch servieren.
Wenn ihr es als Vorspeise oder Beilage verwendet wollt, reicht es für 4 Personen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Pomelo Salat
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

Salat

150
g
Reis Vermicelli
0.5
Pomelo, geschält
4
Karotten, mittelgroß
1
Mango
0.5
Salatgurke
4
EL
Erdnüsse
0.5
Bund
Minze
2
EL
Granatapfelkerne

Dressing

4
Limetten, nur der Saft
4
EL
Soja Sauce
Vorzugsweise: Soy Sauce Original von Soy & Soul
2
TL
Honig
2
TL
Hot Sauce
Vorzugsweise: Tom's Hot Stuff Original
2
TL
Spice Mix von Soy & Soul
1
TL
Chilipulver
1
TL
Fish Sauce

Für den Salat werden die Reisvermicelli nach Verpackungsanleitung in Salzwasser gekocht.

Währenddessen Pomelo, Mango & Karotten schälen.

Die Pomelo aus der Haut lösen und in mundgerechte Stücke teilen.

Mango würfeln.
Karotten fein hacheln bzw. julienne schneiden.
Gurke mit einem Hobel fein hobeln.
Erdnüsse und Minze hacken.

Für das Dressing kommen alle zugehörigen Zutaten in ein verschließbares Glas.
Fest schütteln und bei Bedarf nochmal abschmecken – aber das Dressing ist so schon mega geil 🙂

Wenn die Nudeln soweit sind, abseihen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Auf Tellern anrichten und mit dem klein geschnittenem & Granatapfelkernen garnieren.

Am Ende mit dem Dressing übergießen.

Hinweis:

Das Rezept eignet sich als Hauptspeise für 2 Personen – Am besten mit Garnelen oder magerem Rindfleisch servieren.
Wenn ihr es als Vorspeise oder Beilage verwendet wollt, reicht es für 4 Personen.