Motion Cooking Logo

Mozzarella Pasta Bake

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Pasta Bake mit Mozzarella ist die Antwort auf all deine Gebete! Würzige Fleischbällchen, Mozzarella, jede Menge Parmesan und Salsiccia ergeben zusammen das perfekte Soulfood für kalte Herbst- und Wintertage.

Pasta Bake Deluxe

Pasta in einer unglaublichen Paradeiser-Rotwein-Sauce und mit ordentlich Käse geht schließlich immer. Besonders dann, wenn die Tage mal etwas düsterer ausfallen und man für jede Kleinigkeit dankbar ist, die einen ein bisschen beseelter in den Feierabend rutschen lässt. So einen Tesch Titan als „Koch-Rotwein“ zu verwenden, mag vielleicht etwas dekadent erscheinen, aber die Sauce wird am Ende genauso gut wie die Zutaten, die man dafür verwendet. Was übrig bleibt, lässt sich übrigens fabelhaft als Achtel zum Pasta Bake genießen. Wohl bekomm’s!

*Werbung – in Kooperation mit weinwelt.at

Zutaten

300
g
Penne oder Fussili
1
Pkg
Mozzarella, Minis
3
Salsiccias
125
g
Mozzarella
50
g
Parmesan, frisch gerieben
0.5
Bund
Basilikum, frisch

Tomaten Rotweinsauce

0.5
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
4
EL
Olivenöl
100
ml
Tesch Titan 2017, Rotwein
400
g
Paradeiser, gewürfelt
2
EL
Basilikum, frisch gehackt
1
EL
Thymian, frisch gehackt
2
TL
Oregano
Salz & Pfeffer
Optional: Zucker, zum Abschmecken

Zubereitung

Setze zuerst einen Topf mit Wasser auf, gib ordentlich Salz dazu und bring es zum Kochen.
Die Pasta darin fast al dente kochen.

Hinweis:

Die Nudeln dürfen ruhig noch etwas mehr Biss haben bzw. noch ein wenig fester sein, da sie später im Ofen überbacken und in der Sauce fertig gegart werden.

Für die Tomatensauce nimmst du einen Topf oder Pfanne zur Hand und erhitzt das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur darin.

Zwiebel und Knoblauch werden darin glasig gedünstet.

Mit dem Wein ablöschen, das gibt den richtigen Kick!
Aufkochen lassen und danach gleich die gestückelten Paradeiser und das Tomatenmark dazugeben.

5 Minuten leicht köcheln lassen und immer wieder umrühren.

Jetzt kannst du deinen Ofen schon auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wenn die Sauce soweit ist, gib Basilikum, Thymian, Oregano und ein Viertel vom Parmesan dazu.
Die Pasta gemeinsam mit einem Schluck vom Nudelwasser ebenfalls hinzufügen.

 

Alles miteinander verrühren bzw. durchschwenken und in deinen Bräter geben.

Verteile nun die Mozzarellabällchen und drücke sie so in die Pasta hinein, dass sie nicht ganz oben liegen.

Salsiccia auslösen,  zu Bällchen formen und auf der Pasta verteilen.

Mit dem restlichen Parmesan und in kleine Stücke gerissenen Mozzarella bestreuen und im Ofen für 15-20 Minuten überbacken.

Zum Reinlegen gut! Vor allem mit ein Glas Tesch Titan!

Weitere Rezepte

Cola Whiskey Spareribs

Spareribs… Klassiker… Aber mit Cola-Whiskey-Glasur hast du’s noch nicht probiert 🙂
…und keine Sorge… Selbst wenn du nicht auf

Enten Orangen Salat

Vom Salat schrumpft der Bizeps?
Keine Sorge, saftige Entenbrust sorgt bei diesem Salat für die richtige Portion Protein. Aber

vanillesauce

Vanillesauce

Eine Vanillesoße passt perfekt zu vielen Süßspeisen und gehört in der österreichischen Küche dazu!
Apfeltaschen, Germknödel, Buchteln, … Alles

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Mozzarella Pasta Bake

Zutaten

Ergibt

Portionen

300
g
Penne oder Fussili
1
Pkg
Mozzarella, Minis
3
Salsiccias
125
g
Mozzarella
50
g
Parmesan, frisch gerieben
0.5
Bund
Basilikum, frisch

Tomaten Rotweinsauce

0.5
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
4
EL
Olivenöl
100
ml
Tesch Titan 2017, Rotwein
400
g
Paradeiser, gewürfelt
2
EL
Basilikum, frisch gehackt
1
EL
Thymian, frisch gehackt
2
TL
Oregano
Salz & Pfeffer
Optional: Zucker, zum Abschmecken

Schritte

Setze zuerst einen Topf mit Wasser auf, gib ordentlich Salz dazu und bring es zum Kochen.
Die Pasta darin fast al dente kochen.

Hinweis:

Die Nudeln dürfen ruhig noch etwas mehr Biss haben bzw. noch ein wenig fester sein, da sie später im Ofen überbacken und in der Sauce fertig gegart werden.

Für die Tomatensauce nimmst du einen Topf oder Pfanne zur Hand und erhitzt das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur darin.

Zwiebel und Knoblauch werden darin glasig gedünstet.

Mit dem Wein ablöschen, das gibt den richtigen Kick!
Aufkochen lassen und danach gleich die gestückelten Paradeiser und das Tomatenmark dazugeben.

5 Minuten leicht köcheln lassen und immer wieder umrühren.

Jetzt kannst du deinen Ofen schon auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wenn die Sauce soweit ist, gib Basilikum, Thymian, Oregano und ein Viertel vom Parmesan dazu.
Die Pasta gemeinsam mit einem Schluck vom Nudelwasser ebenfalls hinzufügen.

 

Alles miteinander verrühren bzw. durchschwenken und in deinen Bräter geben.

Verteile nun die Mozzarellabällchen und drücke sie so in die Pasta hinein, dass sie nicht ganz oben liegen.

Salsiccia auslösen,  zu Bällchen formen und auf der Pasta verteilen.

Mit dem restlichen Parmesan und in kleine Stücke gerissenen Mozzarella bestreuen und im Ofen für 15-20 Minuten überbacken.

Zum Reinlegen gut! Vor allem mit ein Glas Tesch Titan!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Mozzarella Pasta Bake
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Mozzarella Pasta Bake

300
g
Penne oder Fussili
1
Pkg
Mozzarella, Minis
3
Salsiccias
125
g
Mozzarella
50
g
Parmesan, frisch gerieben
0.5
Bund
Basilikum, frisch

Tomaten Rotweinsauce

0.5
Zwiebel, fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
4
EL
Olivenöl
100
ml
Tesch Titan 2017, Rotwein
400
g
Paradeiser, gewürfelt
2
EL
Basilikum, frisch gehackt
1
EL
Thymian, frisch gehackt
2
TL
Oregano
Salz & Pfeffer
Optional: Zucker, zum Abschmecken

Setze zuerst einen Topf mit Wasser auf, gib ordentlich Salz dazu und bring es zum Kochen.
Die Pasta darin fast al dente kochen.

Hinweis:

Die Nudeln dürfen ruhig noch etwas mehr Biss haben bzw. noch ein wenig fester sein, da sie später im Ofen überbacken und in der Sauce fertig gegart werden.

Für die Tomatensauce nimmst du einen Topf oder Pfanne zur Hand und erhitzt das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur darin.

Zwiebel und Knoblauch werden darin glasig gedünstet.

Mit dem Wein ablöschen, das gibt den richtigen Kick!
Aufkochen lassen und danach gleich die gestückelten Paradeiser und das Tomatenmark dazugeben.

5 Minuten leicht köcheln lassen und immer wieder umrühren.

Jetzt kannst du deinen Ofen schon auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wenn die Sauce soweit ist, gib Basilikum, Thymian, Oregano und ein Viertel vom Parmesan dazu.
Die Pasta gemeinsam mit einem Schluck vom Nudelwasser ebenfalls hinzufügen.

 

Alles miteinander verrühren bzw. durchschwenken und in deinen Bräter geben.

Verteile nun die Mozzarellabällchen und drücke sie so in die Pasta hinein, dass sie nicht ganz oben liegen.

Salsiccia auslösen,  zu Bällchen formen und auf der Pasta verteilen.

Mit dem restlichen Parmesan und in kleine Stücke gerissenen Mozzarella bestreuen und im Ofen für 15-20 Minuten überbacken.

Zum Reinlegen gut! Vor allem mit ein Glas Tesch Titan!