Motion Cooking Logo

Einfaches Chili Cheese Brot

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Laib

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Chili Cheese-Brot einfach selber machen? Easy! Ich habe heute ein fabelhaftes Brot-Rezept mit herzhaftem Käse und würzigen Jalapenos im Gepäck, das einfach immer passt und nach Herzenslust verändert werden kann.

Chili Cheese-Brot immer wieder neu erfinden!

Selbstverständlich lässt sich mein Chili Cheese-Brot immer wieder neu erfinden. Tausche dazu einfach die Käsesorten oder verwende statt den Jalapenos einfach Paprika – je nachdem, was dir am besten schmeckt. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Möglichkeiten vielfältig. Weicher Kern und knusprige Kruste sind ohnehin immer inklusive! Wer auf frisch gebackenes Brot steht, sollte diesem Rezept auf jeden Fall eine Chance geben.

Zutaten

6
Jalapenos, frisch
150
g
gereifter Cheddar
50
g
Parmesan, frisch gerieben
600
g
Weizenmehl, universal
7
g
Trockengerm
1
EL
Salz
500
ml
Wasser, lauwarm

Zubehör

Dutch Oven bzw. Gusseisentopf mit Deckel

Zubereitung

Für mein herzhaftes Chili Cheese-Brot werden zuerst 4 von den 6 Jalapenos entkernt und in grobe Würfel geschnitten.

Dann Cheddar und Parmesan grob reiben.

Mehl, Trockengerm und Salz in der Schüssel deiner Küchenmaschine (Knethaken) vermengen.

Dann den geriebenen Käse und die Chiliwürfel unterheben.

Spann die Schüssel nun in deine Küchenmaschine ein und gieße auf niedriger Stufe nach und nach das Wasser hinzu. Bis der Teig grob verknetet ist. Dann erhöhst du um eine Stufe und knetest weiter, bis er sich schön vom Schüsselrand löst.

Den Teig in eine eingeölte Schüssel geben, verschließen und 1 bis 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

TIPP:

Im ausgeschalteten Backofen klappt das wunderbar. Schalte einfach das Licht an, um etwas Wärme zu generieren. Wessen Backofen über eine Hefestufe verfügt, sollte diese unbedingt in Anspruch nehmen!

Den Teig einmal falten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

In dieser Zeit kann der Ofen schon mal auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden. Stell während des Aufheizens auch gleich den Gusseisentopf samt Deckel in den Ofen, um ihn ebenfalls aufzuheizen.

Stürze den Teig nun auf deine leicht bemehlte Arbeitsfläche.

Falte ihn dann von außen nach innen, wende ihn und forme bzw. schiebe ihn zu einer glatten Kugel.
Mit einem Messer oder Rasierklinge einschneiden und in den vorgeheizten Topf heben.

Deckel drauf und 30 Minuten backen.

Nach den 30 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 15-20 Minuten goldbraun backen.

Ist das Brot soweit, lass es vorsichtig aus dem Topf auf ein Gitter gleiten und mindestens eine Stunde auskühlen.

TIPP:

Getoastet bildet dein herzhaftes Käsebrot eine tolle Kruste – köstlich!

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Einfaches Chili Cheese Brot

Zutaten

Ergibt

Laib

6
Jalapenos, frisch
150
g
gereifter Cheddar
50
g
Parmesan, frisch gerieben
600
g
Weizenmehl, universal
7
g
Trockengerm
1
EL
Salz
500
ml
Wasser, lauwarm

Zubehör

Dutch Oven bzw. Gusseisentopf mit Deckel

Schritte

Für mein herzhaftes Chili Cheese-Brot werden zuerst 4 von den 6 Jalapenos entkernt und in grobe Würfel geschnitten.

Dann Cheddar und Parmesan grob reiben.

Mehl, Trockengerm und Salz in der Schüssel deiner Küchenmaschine (Knethaken) vermengen.

Dann den geriebenen Käse und die Chiliwürfel unterheben.

Spann die Schüssel nun in deine Küchenmaschine ein und gieße auf niedriger Stufe nach und nach das Wasser hinzu. Bis der Teig grob verknetet ist. Dann erhöhst du um eine Stufe und knetest weiter, bis er sich schön vom Schüsselrand löst.

Den Teig in eine eingeölte Schüssel geben, verschließen und 1 bis 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

TIPP:

Im ausgeschalteten Backofen klappt das wunderbar. Schalte einfach das Licht an, um etwas Wärme zu generieren. Wessen Backofen über eine Hefestufe verfügt, sollte diese unbedingt in Anspruch nehmen!

Den Teig einmal falten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

In dieser Zeit kann der Ofen schon mal auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden. Stell während des Aufheizens auch gleich den Gusseisentopf samt Deckel in den Ofen, um ihn ebenfalls aufzuheizen.

Stürze den Teig nun auf deine leicht bemehlte Arbeitsfläche.

Falte ihn dann von außen nach innen, wende ihn und forme bzw. schiebe ihn zu einer glatten Kugel.
Mit einem Messer oder Rasierklinge einschneiden und in den vorgeheizten Topf heben.

Deckel drauf und 30 Minuten backen.

Nach den 30 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 15-20 Minuten goldbraun backen.

Ist das Brot soweit, lass es vorsichtig aus dem Topf auf ein Gitter gleiten und mindestens eine Stunde auskühlen.

TIPP:

Getoastet bildet dein herzhaftes Käsebrot eine tolle Kruste – köstlich!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Einfaches Chili Cheese Brot
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en
chili cheese brot

6
Jalapenos, frisch
150
g
gereifter Cheddar
50
g
Parmesan, frisch gerieben
600
g
Weizenmehl, universal
7
g
Trockengerm
1
EL
Salz
500
ml
Wasser, lauwarm

Zubehör

Dutch Oven bzw. Gusseisentopf mit Deckel

Für mein herzhaftes Chili Cheese-Brot werden zuerst 4 von den 6 Jalapenos entkernt und in grobe Würfel geschnitten.

Dann Cheddar und Parmesan grob reiben.

Mehl, Trockengerm und Salz in der Schüssel deiner Küchenmaschine (Knethaken) vermengen.

Dann den geriebenen Käse und die Chiliwürfel unterheben.

Spann die Schüssel nun in deine Küchenmaschine ein und gieße auf niedriger Stufe nach und nach das Wasser hinzu. Bis der Teig grob verknetet ist. Dann erhöhst du um eine Stufe und knetest weiter, bis er sich schön vom Schüsselrand löst.

Den Teig in eine eingeölte Schüssel geben, verschließen und 1 bis 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

TIPP:

Im ausgeschalteten Backofen klappt das wunderbar. Schalte einfach das Licht an, um etwas Wärme zu generieren. Wessen Backofen über eine Hefestufe verfügt, sollte diese unbedingt in Anspruch nehmen!

Den Teig einmal falten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

In dieser Zeit kann der Ofen schon mal auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizt werden. Stell während des Aufheizens auch gleich den Gusseisentopf samt Deckel in den Ofen, um ihn ebenfalls aufzuheizen.

Stürze den Teig nun auf deine leicht bemehlte Arbeitsfläche.

Falte ihn dann von außen nach innen, wende ihn und forme bzw. schiebe ihn zu einer glatten Kugel.
Mit einem Messer oder Rasierklinge einschneiden und in den vorgeheizten Topf heben.

Deckel drauf und 30 Minuten backen.

Nach den 30 Minuten den Deckel abnehmen und weitere 15-20 Minuten goldbraun backen.

Ist das Brot soweit, lass es vorsichtig aus dem Topf auf ein Gitter gleiten und mindestens eine Stunde auskühlen.

TIPP:

Getoastet bildet dein herzhaftes Käsebrot eine tolle Kruste – köstlich!