A Pfeffersteak mit glasierten Speck-Karotten A: 3

Rezepte

Pfeffersteak mit glasierten Speck-Karotten

Kategorien: ,
SchwierigkeitHobbykochErgibt2 PortionenGesamtzeit30 Mindavon aktiv30 Min
Steak
 350 g Rib Eye
 2 EL Öl
 1 EL Butter
 Salz
 Pfeffer, bunt
glasierte Speck-Karotten
 10 Karottenwenn möglich mit Grün
 10 Scheibe/n Speck
 2 EL Honig
 ½ TL Cayenne
 ½ TL Salz
 ½ TL Pfeffer
 Brauner Zucker, zum Bestreuen
Weinbegleitung

Wenn man Karotten in Speck wickelt und mit gewürztem Honig glasiert und grillt... Dann schmeckt das verdammt gut 😎 das muss mal gesagt werden 🥕🥓🥳

Ein Steak in Pfefferkruste passt perfekt und natürlich sollte man sich einen guten roten Tropfen auch nicht entgehen lassen 😎🍷🥩

Werbung - weinwelt.at

Zutaten

Steak
 350 g Rib Eye
 2 EL Öl
 1 EL Butter
 Salz
 Pfeffer, bunt
glasierte Speck-Karotten
 10 Karottenwenn möglich mit Grün
 10 Scheibe/n Speck
 2 EL Honig
 ½ TL Cayenne
 ½ TL Salz
 ½ TL Pfeffer
 Brauner Zucker, zum Bestreuen
Weinbegleitung

Schritte

1

Steak trocken tupfen und ordentlich mit Salz würzen.

Bunten Pfeffer grob stoßen und das Steak beidseitig dick damit einreiben und andrücken.

2

Karotten gut waschen oder gegebenenfalls schälen.
Am besten verwendest du recht dünne Karotten. Solltest du nur dicke bekommen, schneide sie längs 1 oder 2 Mal durch.

3

Honig mit Salz, Pfeffer & Cayenne verrühren.

4

Die Karotten mit dem Speck umwickeln und auf ein Backblech legen.

Mit dem Honig bepinseln und etwas braunen Zucker drüberstreuen.

5

Bei 200°C Ober- Unterhitze im Backofen oder 200°C im Grill indirekt 20-25 Minuten knusprig backen.

Am Ende mit etwas Salz würzen.

6

10-15 Minuten bevor die Karotten soweit sind...

Eine Pfanne mit Öl und Butter bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Steak darin 3 Minute pro Seite braten. Dabei jede Minute wenden.

TIPP: Pro cm 1 Minute pro Seite braten. So wird das Fleisch Medium-Rare. Für Medium einfach eine Minute länger braten.

Danach 5-10 Minuten an einem warmen Platz rasten lassen.

Alternativ, das Steak am Grill mit dem selben Zeiten zubereiten. Jedoch ohne Öl und Butter 🙂

7

Steak gemeinsam mit Karotten anrichten.

Ein Stück Butter auf das Steak geben & gemeinsam mit einem Glas Oltreme vom Weingut Tenute Rubino genießen.

Pfeffersteak mit glasierten Speck-Karotten

1

Steak trocken tupfen und ordentlich mit Salz würzen.

Bunten Pfeffer grob stoßen und das Steak beidseitig dick damit einreiben und andrücken.

2

Karotten gut waschen oder gegebenenfalls schälen.
Am besten verwendest du recht dünne Karotten. Solltest du nur dicke bekommen, schneide sie längs 1 oder 2 Mal durch.

3

Honig mit Salz, Pfeffer & Cayenne verrühren.

4

Die Karotten mit dem Speck umwickeln und auf ein Backblech legen.

Mit dem Honig bepinseln und etwas braunen Zucker drüberstreuen.

5

Bei 200°C Ober- Unterhitze im Backofen oder 200°C im Grill indirekt 20-25 Minuten knusprig backen.

Am Ende mit etwas Salz würzen.

6

10-15 Minuten bevor die Karotten soweit sind...

Eine Pfanne mit Öl und Butter bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Steak darin 3 Minute pro Seite braten. Dabei jede Minute wenden.

TIPP: Pro cm 1 Minute pro Seite braten. So wird das Fleisch Medium-Rare. Für Medium einfach eine Minute länger braten.

Danach 5-10 Minuten an einem warmen Platz rasten lassen.

Alternativ, das Steak am Grill mit dem selben Zeiten zubereiten. Jedoch ohne Öl und Butter :)

7

Steak gemeinsam mit Karotten anrichten.

Ein Stück Butter auf das Steak geben & gemeinsam mit einem Glas Oltreme vom Weingut Tenute Rubino genießen.