Motion Cooking Logo

Pulled Lamb

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Eine willkommene Alternative zu Pulled Pork oder Beef – das Pulled Lamb.
Dazu passen Erbsen-Hummus, Coleslaw und natürlich frisches, selbst gebackenes Fladenbrot!

 

*Werbung – Curtice Brothers

Zutaten

Pulled Lamb

1000
g
Lammkeule
1
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
1.5
EL
Salz
2
EL
Curtice Brother's Dijon Senf
200
ml
Hühnersuppe oder Wasser

Erbsen Hummus

300
g
Erbsen, frisch oder gefroren
1
Knoblauchzehe, gepresst
1
Zitrone, Saft & Zesten
0.5
Bund
Minze
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Schneller Cole Slaw

400
g
Weißkraut, fein geschnitten
1
Zwiebel, rot
2
Karotten
60
g
Weißweinessig
20
g
Olivenöl
1
Zitrone, nur der Saft
2
TL
Curtice Brother's Dijon Senf
2
EL
Curtice Brother's Mayo
2
EL
Joghurt
Salz & Pfeffer

einfaches Fladenbrot

300
g
Weizenmehl
2
TL
Backpulver
1
TL
Salz
1
EL
Olivenöl
200
g
Wasser

Toppings

frische Käuter
Granatapfelkerne

Zubereitung

für das Pulled Lamb

Heize deinen Ofen auf 150°C Ober- Unterhitze vor.

Die Schulter gegebenenfalls von überschüssigem Fett und Sehnen befreien bzw. wegtrimmen.

Danach die Gewürze miteinander verrühren und die Lammschulter mit dem Senf einreiben.

Die Gewürze rundherum auf dem Fleisch verteilen.

Einen Bräter hernehmen und die Suppe/Wasser hineingießen.
Fleisch hineinlegen, Deckel drauf und für 4-5 Stunden in den Ofen schieben.

Nach 4 Stunden nachschauen ob das Fleisch schon zart genug ist.

schneller Cole Slaw

Karotten, Zwiebel und Kraut in gleichmäßige Streifen schneiden.
Da hilft eine Küchenmaschine oder ein Gemüsehobel sehr!

In einer Schüssel alle restlichen Cole Slaw Zutaten verrühren und das Gemüse hineingeben.
Unterheben und zugedeckt ziehen lassen.

Tipp: Kann auch gut am Vortag vorbereitet werden.

Erbsen Hummus

Die Erbsen kommen gemeinsam mit dem gehackten Knoblauch, Minze, Olivenöl, Zitronensaft & -Zesten, sowie eine Prise Salz & Pfefffer in eine Küchenmaschine oder ein Gefäß für einen Stabmixer und werden fein gemixt.
Sollte es nicht cremig genug werden, gib einfach 2-3 Schluck Wasser hinzu.

Am Ende gegebenenfalls mit Salz & Pfeffer abschmecken.

für das Fladenbrot

Für dieses einfache Fladenbrot werden alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengt

Wasser & Olivenöl hineingießen und zu einer geschmeidigen Teigkugel kneten.

Danach mind. 20 Minuten rasten lassen.

Den Teig in 8 Stücke teilen und flach zu einem Fladen ausrollen.

In einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 2 Minuten toasten.

Zugedeckt zur Seite stellen.

Anrichten

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und zerzupfen.

Einen Fladen mit Erbsenhummus bestreichen, Fleisch und Cole Slaw darauf verteilen und mit frischen Kräutern und Granatapfelkernen garnieren.

Weitere Rezepte

Bärlauch Scones

Scones und Bärlauch? Geht das zusammen? Ja, tut es! Und jetzt mal realistisch betrachtet: Wann geht Bärlauch eigentlich nicht?

Ei im Glas

Gibt’s bei euch auch ab und zu Ei im Glas?! So einfach, so variabel und so gut.
Vor allem,

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Pulled Lamb

Zutaten

Ergibt

Portionen

Pulled Lamb

1000
g
Lammkeule
1
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
1.5
EL
Salz
2
EL
Curtice Brother's Dijon Senf
200
ml
Hühnersuppe oder Wasser

Erbsen Hummus

300
g
Erbsen, frisch oder gefroren
1
Knoblauchzehe, gepresst
1
Zitrone, Saft & Zesten
0.5
Bund
Minze
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Schneller Cole Slaw

400
g
Weißkraut, fein geschnitten
1
Zwiebel, rot
2
Karotten
60
g
Weißweinessig
20
g
Olivenöl
1
Zitrone, nur der Saft
2
TL
Curtice Brother's Dijon Senf
2
EL
Curtice Brother's Mayo
2
EL
Joghurt
Salz & Pfeffer

einfaches Fladenbrot

300
g
Weizenmehl
2
TL
Backpulver
1
TL
Salz
1
EL
Olivenöl
200
g
Wasser

Toppings

frische Käuter
Granatapfelkerne

Schritte

für das Pulled Lamb

Heize deinen Ofen auf 150°C Ober- Unterhitze vor.

Die Schulter gegebenenfalls von überschüssigem Fett und Sehnen befreien bzw. wegtrimmen.

Danach die Gewürze miteinander verrühren und die Lammschulter mit dem Senf einreiben.

Die Gewürze rundherum auf dem Fleisch verteilen.

Einen Bräter hernehmen und die Suppe/Wasser hineingießen.
Fleisch hineinlegen, Deckel drauf und für 4-5 Stunden in den Ofen schieben.

Nach 4 Stunden nachschauen ob das Fleisch schon zart genug ist.

schneller Cole Slaw

Karotten, Zwiebel und Kraut in gleichmäßige Streifen schneiden.
Da hilft eine Küchenmaschine oder ein Gemüsehobel sehr!

In einer Schüssel alle restlichen Cole Slaw Zutaten verrühren und das Gemüse hineingeben.
Unterheben und zugedeckt ziehen lassen.

Tipp: Kann auch gut am Vortag vorbereitet werden.

Erbsen Hummus

Die Erbsen kommen gemeinsam mit dem gehackten Knoblauch, Minze, Olivenöl, Zitronensaft & -Zesten, sowie eine Prise Salz & Pfefffer in eine Küchenmaschine oder ein Gefäß für einen Stabmixer und werden fein gemixt.
Sollte es nicht cremig genug werden, gib einfach 2-3 Schluck Wasser hinzu.

Am Ende gegebenenfalls mit Salz & Pfeffer abschmecken.

für das Fladenbrot

Für dieses einfache Fladenbrot werden alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengt

Wasser & Olivenöl hineingießen und zu einer geschmeidigen Teigkugel kneten.

Danach mind. 20 Minuten rasten lassen.

Den Teig in 8 Stücke teilen und flach zu einem Fladen ausrollen.

In einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 2 Minuten toasten.

Zugedeckt zur Seite stellen.

Anrichten

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und zerzupfen.

Einen Fladen mit Erbsenhummus bestreichen, Fleisch und Cole Slaw darauf verteilen und mit frischen Kräutern und Granatapfelkernen garnieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Pulled Lamb
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en

Pulled Lamb

1000
g
Lammkeule
1
EL
Pfeffer, frisch gemahlen
1.5
EL
Salz
2
EL
Curtice Brother's Dijon Senf
200
ml
Hühnersuppe oder Wasser

Erbsen Hummus

300
g
Erbsen, frisch oder gefroren
1
Knoblauchzehe, gepresst
1
Zitrone, Saft & Zesten
0.5
Bund
Minze
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Schneller Cole Slaw

400
g
Weißkraut, fein geschnitten
1
Zwiebel, rot
2
Karotten
60
g
Weißweinessig
20
g
Olivenöl
1
Zitrone, nur der Saft
2
TL
Curtice Brother's Dijon Senf
2
EL
Curtice Brother's Mayo
2
EL
Joghurt
Salz & Pfeffer

einfaches Fladenbrot

300
g
Weizenmehl
2
TL
Backpulver
1
TL
Salz
1
EL
Olivenöl
200
g
Wasser

Toppings

frische Käuter
Granatapfelkerne

für das Pulled Lamb

Heize deinen Ofen auf 150°C Ober- Unterhitze vor.

Die Schulter gegebenenfalls von überschüssigem Fett und Sehnen befreien bzw. wegtrimmen.

Danach die Gewürze miteinander verrühren und die Lammschulter mit dem Senf einreiben.

Die Gewürze rundherum auf dem Fleisch verteilen.

Einen Bräter hernehmen und die Suppe/Wasser hineingießen.
Fleisch hineinlegen, Deckel drauf und für 4-5 Stunden in den Ofen schieben.

Nach 4 Stunden nachschauen ob das Fleisch schon zart genug ist.

schneller Cole Slaw

Karotten, Zwiebel und Kraut in gleichmäßige Streifen schneiden.
Da hilft eine Küchenmaschine oder ein Gemüsehobel sehr!

In einer Schüssel alle restlichen Cole Slaw Zutaten verrühren und das Gemüse hineingeben.
Unterheben und zugedeckt ziehen lassen.

Tipp: Kann auch gut am Vortag vorbereitet werden.

Erbsen Hummus

Die Erbsen kommen gemeinsam mit dem gehackten Knoblauch, Minze, Olivenöl, Zitronensaft & -Zesten, sowie eine Prise Salz & Pfefffer in eine Küchenmaschine oder ein Gefäß für einen Stabmixer und werden fein gemixt.
Sollte es nicht cremig genug werden, gib einfach 2-3 Schluck Wasser hinzu.

Am Ende gegebenenfalls mit Salz & Pfeffer abschmecken.

für das Fladenbrot

Für dieses einfache Fladenbrot werden alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengt

Wasser & Olivenöl hineingießen und zu einer geschmeidigen Teigkugel kneten.

Danach mind. 20 Minuten rasten lassen.

Den Teig in 8 Stücke teilen und flach zu einem Fladen ausrollen.

In einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten 2 Minuten toasten.

Zugedeckt zur Seite stellen.

Anrichten

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und zerzupfen.

Einen Fladen mit Erbsenhummus bestreichen, Fleisch und Cole Slaw darauf verteilen und mit frischen Kräutern und Granatapfelkernen garnieren.