Motion Cooking Logo

Extra Crunchy Potatoes

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Diese extra-crunchy Potatoes gehören zu meinen absoluten Grillbeilagen-Favoriten, stammen direkt aus den heiligen BBQ-Hallen der Motion Kitchen und sind unbedingt empfehlenswert. Knusprige Erdäpfel sind ja im Allgemeinen eine große Schwäche von mir, am besten heiß und fettig. Aber wer steht nicht auf Potato Pavé & Co.? Eben.

Grillbeilagen: Manchmal darf’s ruhig etwas mehr sein!

Mehr Erdäpfel, mehr knusprig, einfach mehr. Flaumiges Zupfbrot, frischer Insalata Caprese oder fluffig-feines Naan – Grillbeilagen kann es nicht genug geben. Von diesen extra-knusprigen Erdäpfeln kann ich aber einfach nicht genug bekommen. Ob Steaks, Würstel oder gegrilltes Gemüse – sie passen einfach immer und machen auch solo eine fantastische Figur!

Werbung – Spar Mahlzeit!

Zutaten

2
kg
Kartoffeln, mehlig kochend
6
EL
Olivenöl + mehr zum Beträufeln
2
EL
Butterschmalz
Optional
4
Knoblauchzehen
6
Stiele Rosmarin
Salz, zum Kochen & Würzen

Zubereitung

Schäle zuerst die Kartoffeln, viertle und koche sie in großzügig gesalzenem Wasser für 10 Minuten.

Heize deinen Backofen auf 230 °C Ober- und Unterhitze auf.

HINWEIS:

Ein vollständiges Durchgaren ist nicht nötig, da sie im Ofen fertig gebraten werden.

Gieße nun das Wasser ab und schwenke die Kartoffeln kurz im Topf. Dabei reiben sie aneinander und werden etwas aufgeraut. Das sorgt im Nachhinein für eine bessere Kruste.

Gib dann Öl und Butterschmalz in einen Bräter.

Quetsche die Knoblauchzehen an, hacke den Rosmarin und gib dann beides ebenfalls in den Bräter.

Füge nun die Kartoffeln hinzu, mische alles vorsichtig durch und beträufle es mit etwas mehr Olivenöl.

Danach ordentlich salzen.

Die Kartoffeln dann so im Bräter verteilen, dass sie möglichst nicht aneinander liegen.

In den Ofen schieben und 45 Minuten braten.

Mit einem Pfannenwender vom Boden lösen und einmal wenden.

Weitere 45-60 Minuten braten, bis sie schön braun geworden sind.

Anrichten und servieren.

Weitere Rezepte

Kaspressknödel

Wer sie einmal probiert hat, wird sie lieben! Kaspressknödl!
Sie sind zwar nicht rund und werden auch nicht gekocht

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Extra Crunchy Potatoes

Zutaten

Ergibt

Portionen

2
kg
Kartoffeln, mehlig kochend
6
EL
Olivenöl + mehr zum Beträufeln
2
EL
Butterschmalz
Optional
4
Knoblauchzehen
6
Stiele Rosmarin
Salz, zum Kochen & Würzen

Schritte

Schäle zuerst die Kartoffeln, viertle und koche sie in großzügig gesalzenem Wasser für 10 Minuten.

Heize deinen Backofen auf 230 °C Ober- und Unterhitze auf.

HINWEIS:

Ein vollständiges Durchgaren ist nicht nötig, da sie im Ofen fertig gebraten werden.

Gieße nun das Wasser ab und schwenke die Kartoffeln kurz im Topf. Dabei reiben sie aneinander und werden etwas aufgeraut. Das sorgt im Nachhinein für eine bessere Kruste.

Gib dann Öl und Butterschmalz in einen Bräter.

Quetsche die Knoblauchzehen an, hacke den Rosmarin und gib dann beides ebenfalls in den Bräter.

Füge nun die Kartoffeln hinzu, mische alles vorsichtig durch und beträufle es mit etwas mehr Olivenöl.

Danach ordentlich salzen.

Die Kartoffeln dann so im Bräter verteilen, dass sie möglichst nicht aneinander liegen.

In den Ofen schieben und 45 Minuten braten.

Mit einem Pfannenwender vom Boden lösen und einmal wenden.

Weitere 45-60 Minuten braten, bis sie schön braun geworden sind.

Anrichten und servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Extra Crunchy Potatoes
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en

2
kg
Kartoffeln, mehlig kochend
6
EL
Olivenöl + mehr zum Beträufeln
2
EL
Butterschmalz
Optional
4
Knoblauchzehen
6
Stiele Rosmarin
Salz, zum Kochen & Würzen

Schäle zuerst die Kartoffeln, viertle und koche sie in großzügig gesalzenem Wasser für 10 Minuten.

Heize deinen Backofen auf 230 °C Ober- und Unterhitze auf.

HINWEIS:

Ein vollständiges Durchgaren ist nicht nötig, da sie im Ofen fertig gebraten werden.

Gieße nun das Wasser ab und schwenke die Kartoffeln kurz im Topf. Dabei reiben sie aneinander und werden etwas aufgeraut. Das sorgt im Nachhinein für eine bessere Kruste.

Gib dann Öl und Butterschmalz in einen Bräter.

Quetsche die Knoblauchzehen an, hacke den Rosmarin und gib dann beides ebenfalls in den Bräter.

Füge nun die Kartoffeln hinzu, mische alles vorsichtig durch und beträufle es mit etwas mehr Olivenöl.

Danach ordentlich salzen.

Die Kartoffeln dann so im Bräter verteilen, dass sie möglichst nicht aneinander liegen.

In den Ofen schieben und 45 Minuten braten.

Mit einem Pfannenwender vom Boden lösen und einmal wenden.

Weitere 45-60 Minuten braten, bis sie schön braun geworden sind.

Anrichten und servieren.