Motion Cooking Logo

Pulled NOT Pork Sandwich

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Richtig gelesen… Heute gibt’s „Pulled NOT Pork“!

Zutaten

400
g
Kräuterseitlinge
4
EL
Olivenöl
1
EL
eures liebsten BBQ Rubs
1
EL
BBQ Soße
2
Stk
Burgerbrötchen
Rotkraut und Karotten, fein gehobelt
Jalapenos
Petersilie

Zubereitung

OK… Ich als absoluter Fleischliebhaber wage mich an solch ein Rezept 🙂 ABER! Ich bin ein riesiger Kräuterseitling-Fan und… es schmeckt einfach Hammer! 🙂

Die Kräuterseitlinge einfach längsweise auseinanderzupfen und in einen Bräter oder ofenfesten Topf geben.

Mit Olivenöl beträufeln und dem BBQ Rub würzen.
Gut vermischen und bei 180°C Heißluft für 30 Minuten in den Ofen geben.

Raus damit und mit einem EL BBQ Soße vermischen.
Im Grunde war’s das auch schon 🙂

Ein getoastetes Burgerbrötchen hernehmen und das „Pulled NOT Pork“ drauf verteilen.
Dazu kommen noch Rotkraut, Karotten, Petersilie, BBQ Soße und Jalapenos…

So einfach und schnell ist dieses leckere Sandwich fertig!

Weitere Rezepte

one pot gerichte one pot spargel pasta

One Pot Spargel Pasta

One Pot-Gerichte bieten eine fabelhafte Möglichkeit in Windeseile zu einer gleichsam schmackhaften wie sättigenden Hauptmahlzeit zu kommen! Gerade im

low carb marillenkuchen

Low Carb Marillenkuchen

Mein Low Carb Marillenkuchen garantiert einzigartigen Geschmack und das ganz ohne schlechtes Gewissen. Und weil die Marillen-Saison sowieso nach

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Pulled NOT Pork Sandwich

Zutaten

Ergibt

Portionen

400
g
Kräuterseitlinge
4
EL
Olivenöl
1
EL
eures liebsten BBQ Rubs
1
EL
BBQ Soße
2
Stk
Burgerbrötchen
Rotkraut und Karotten, fein gehobelt
Jalapenos
Petersilie

Schritte

OK… Ich als absoluter Fleischliebhaber wage mich an solch ein Rezept 🙂 ABER! Ich bin ein riesiger Kräuterseitling-Fan und… es schmeckt einfach Hammer! 🙂

Die Kräuterseitlinge einfach längsweise auseinanderzupfen und in einen Bräter oder ofenfesten Topf geben.

Mit Olivenöl beträufeln und dem BBQ Rub würzen.
Gut vermischen und bei 180°C Heißluft für 30 Minuten in den Ofen geben.

Raus damit und mit einem EL BBQ Soße vermischen.
Im Grunde war’s das auch schon 🙂

Ein getoastetes Burgerbrötchen hernehmen und das „Pulled NOT Pork“ drauf verteilen.
Dazu kommen noch Rotkraut, Karotten, Petersilie, BBQ Soße und Jalapenos…

So einfach und schnell ist dieses leckere Sandwich fertig!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Pulled NOT Pork Sandwich
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

400
g
Kräuterseitlinge
4
EL
Olivenöl
1
EL
eures liebsten BBQ Rubs
1
EL
BBQ Soße
2
Stk
Burgerbrötchen
Rotkraut und Karotten, fein gehobelt
Jalapenos
Petersilie

OK… Ich als absoluter Fleischliebhaber wage mich an solch ein Rezept 🙂 ABER! Ich bin ein riesiger Kräuterseitling-Fan und… es schmeckt einfach Hammer! 🙂

Die Kräuterseitlinge einfach längsweise auseinanderzupfen und in einen Bräter oder ofenfesten Topf geben.

Mit Olivenöl beträufeln und dem BBQ Rub würzen.
Gut vermischen und bei 180°C Heißluft für 30 Minuten in den Ofen geben.

Raus damit und mit einem EL BBQ Soße vermischen.
Im Grunde war’s das auch schon 🙂

Ein getoastetes Burgerbrötchen hernehmen und das „Pulled NOT Pork“ drauf verteilen.
Dazu kommen noch Rotkraut, Karotten, Petersilie, BBQ Soße und Jalapenos…

So einfach und schnell ist dieses leckere Sandwich fertig!