Motion Cooking Logo

Rhabarber Sorbet Fizz

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portion

Rhabarber-Sorbet gefällig? Eisgekühlt und mit Sprudel? Gerne doch! Vorhang auf für meinen Rhabarber Sorbet Fizz. Ein spritziger Cocktail der absoluten Sonderklasse! Entstanden ist dieses Rezept kurzerhand aus einem Rhabarber-Sorbet. Einfach einen Schuss Prosecco dazu – fertig. Etwas Sprudel hat schließlich noch niemandem geschadet. Da sind wir uns sicher einig!

Frozen Cocktail Hour

Gerade im Sommer finde ich angefrorene Cocktail-Variante immer besonders passend. Besonders in Kombination mit frischen Früchten und ausgewählten Spirituosen. Ebenfalls einer meiner Favoriten: Mein Frozen Strawberry Gin Fizz mit saurer Limette, blumigem Holunder und frischer Minze. Ebenfalls ein sommerlich-erfrischender Longdrink, den ich keinesfalls mehr missen möchte.

*Werbung weinwelt.at

Zutaten

8
Schuss
Gin
Minze, frisch, zum Garnieren

Rhabarber Sorbet

800
g
Rhabarber
150
g
Zucker
1
Limette
80
ml
Wasser

Zubereitung

Entferne zuerst die Blätter und gegebenenfalls den Strunk vom Rhabarber und schneide ihn dann in kleine Würfel.

Diese kommen nun gemeinsam mit dem Zucker und dem Wasser in einen Topf.

Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen bzw. bis der Rhabarber weich geworden ist.

Danach mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer fein pürieren.

Nun den Limettensaft hineinpressen und kosten.
Die Masse darf schon sehr süß sein, da sie nach dem Gefrieren noch etwas an Süße verliert.

Falls du eine Eismaschine hast, benutze diese. Andernfalls gib die Masse einfach in eine Kastenform und stell sie in den Gefrierschrank.

Jede Stunde nimmst du die Form raus und rührst die Masse einmal ordentlich durch.

Wiederhole diesen Schritt, bis das Sorbet die richtige Konsistenz hat. Das dauert etwa 5 Stunden.

Nimm schöne Cocktailgläser zur Hand und befülle jedes mit 2 Scoops vom Sorbet.

Dann noch einen Schuss Gin zugeben und mit dem Prosecco aufgießen. Frische Minze kurz anreiben und die Drinks damit garnieren.

Ein wahrer Eyecatcher und erfrischendes Geschmackserlebnis für dich und deine Freunde!

Weitere Rezepte

Bananenschnitte

Manchmal sind die klassischen Mehlspeisen einfach die besten. Auch wenn ich nicht der größte Creme-Fan, kann ich zu einer

Caprese Crostini

Genug on langweiligen Brötchen? Wie wärs mit diesem saftigen, würzigen und unglaublich köstlichem Crostini! 🙂 Haut rein!

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Rhabarber Sorbet Fizz

Zutaten

Ergibt

Portion

8
Schuss
Gin
Minze, frisch, zum Garnieren

Rhabarber Sorbet

800
g
Rhabarber
150
g
Zucker
1
Limette
80
ml
Wasser

Schritte

Entferne zuerst die Blätter und gegebenenfalls den Strunk vom Rhabarber und schneide ihn dann in kleine Würfel.

Diese kommen nun gemeinsam mit dem Zucker und dem Wasser in einen Topf.

Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen bzw. bis der Rhabarber weich geworden ist.

Danach mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer fein pürieren.

Nun den Limettensaft hineinpressen und kosten.
Die Masse darf schon sehr süß sein, da sie nach dem Gefrieren noch etwas an Süße verliert.

Falls du eine Eismaschine hast, benutze diese. Andernfalls gib die Masse einfach in eine Kastenform und stell sie in den Gefrierschrank.

Jede Stunde nimmst du die Form raus und rührst die Masse einmal ordentlich durch.

Wiederhole diesen Schritt, bis das Sorbet die richtige Konsistenz hat. Das dauert etwa 5 Stunden.

Nimm schöne Cocktailgläser zur Hand und befülle jedes mit 2 Scoops vom Sorbet.

Dann noch einen Schuss Gin zugeben und mit dem Prosecco aufgießen. Frische Minze kurz anreiben und die Drinks damit garnieren.

Ein wahrer Eyecatcher und erfrischendes Geschmackserlebnis für dich und deine Freunde!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Rhabarber Sorbet Fizz
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Rhabarber-Sorbet

8
Schuss
Gin
Minze, frisch, zum Garnieren

Rhabarber Sorbet

800
g
Rhabarber
150
g
Zucker
1
Limette
80
ml
Wasser

Entferne zuerst die Blätter und gegebenenfalls den Strunk vom Rhabarber und schneide ihn dann in kleine Würfel.

Diese kommen nun gemeinsam mit dem Zucker und dem Wasser in einen Topf.

Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen bzw. bis der Rhabarber weich geworden ist.

Danach mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer fein pürieren.

Nun den Limettensaft hineinpressen und kosten.
Die Masse darf schon sehr süß sein, da sie nach dem Gefrieren noch etwas an Süße verliert.

Falls du eine Eismaschine hast, benutze diese. Andernfalls gib die Masse einfach in eine Kastenform und stell sie in den Gefrierschrank.

Jede Stunde nimmst du die Form raus und rührst die Masse einmal ordentlich durch.

Wiederhole diesen Schritt, bis das Sorbet die richtige Konsistenz hat. Das dauert etwa 5 Stunden.

Nimm schöne Cocktailgläser zur Hand und befülle jedes mit 2 Scoops vom Sorbet.

Dann noch einen Schuss Gin zugeben und mit dem Prosecco aufgießen. Frische Minze kurz anreiben und die Drinks damit garnieren.

Ein wahrer Eyecatcher und erfrischendes Geschmackserlebnis für dich und deine Freunde!