A Ricotta Crostini mit karamellisierten Paradeisern A: 3

Rezepte

Ricotta Crostini mit karamellisierten Paradeisern

Kategorien: , , ,
SchwierigkeitNeulingErgibt2 PortionenGesamtzeit15 Mindavon aktiv15 Min
 2 Stk Ciabatta
 125 g Frischkäse
 125 g Ricotta
 ½ Zitrone, Saft & Zesten
 Salz & Pfeffer
 Olivenöl, zum Braten
 1 Handvoll Cherryparadeiser - wenn möglich bunt
 1 Schuss Balsamico
 ½ Bund Basilikum, frisch gehackt
 Honig, zum Beträufeln

Ob als Frühstück oder als Snack zwischendurch - die crunchy Crostini sind einfach nur geil. Ich kann es gar nicht anders ausdrücken. Frisch getoastetes Brot, fruchtiger Ricotta, karamellisierte Paradeiser und frische Kräuter - wenn das für dich schon gut klingt, dann warte ab, bis du sie gekostet hast. 

*Werbung - in Kooperation mit LGV Grätergemüse & Seewinkler Sonnengemüse, Cent Direk

Zutaten

 2 Stk Ciabatta
 125 g Frischkäse
 125 g Ricotta
 ½ Zitrone, Saft & Zesten
 Salz & Pfeffer
 Olivenöl, zum Braten
 1 Handvoll Cherryparadeiser - wenn möglich bunt
 1 Schuss Balsamico
 ½ Bund Basilikum, frisch gehackt
 Honig, zum Beträufeln

Schritte

1

Ricotta & Frischkäse gemeinsam mit dem Saft und den Zesten der halben Zitrone glatt rühren.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2

Eine beschichtete Pfanne mit einem Schuss Olivenöl auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen und die Cherryparadeiser darin braten bis sie aufplatzen.

3

Sobald sie aufplatzen, einen guten Schuss Balsamico drübergeben, salzen und durchschwenken.

Danach gleich zur Seite stellen.

4

Das Brot toasten und dick mit dem Ricotta bestreichen.

Cherryparadeiser darauf verteilen, mit frischem Basilikum garnieren und mit ein wenig Honig beträufeln.

Ricotta Crostini mit karamellisierten Paradeisern

1

Ricotta & Frischkäse gemeinsam mit dem Saft und den Zesten der halben Zitrone glatt rühren.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2

Eine beschichtete Pfanne mit einem Schuss Olivenöl auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen und die Cherryparadeiser darin braten bis sie aufplatzen.

3

Sobald sie aufplatzen, einen guten Schuss Balsamico drübergeben, salzen und durchschwenken.

Danach gleich zur Seite stellen.

4

Das Brot toasten und dick mit dem Ricotta bestreichen.

Cherryparadeiser darauf verteilen, mit frischem Basilikum garnieren und mit ein wenig Honig beträufeln.