Motion Cooking Logo

Blooming Quesadillas

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Blooming Quesadillas sind der perfekte Party-Snack und einfach zu beschreiben: Mini-Burritos zum Zupfen und Dippen. Einfach geil, oder?! Ich fülle sie am liebsten mit saftigem Hühnchen, würziger Salsa und jeder Menge Käse. Der geht schließlich immer, hab ich nicht recht?

Blooming Quesadillas: Eine Blume aus dem Ofen

Ihren Namen verdanken sie übrigens der Tatsache, dass sie an eine wunderschöne Blume erinnern. Sie schmecken also nicht nur absolut großartig, sondern machen auch optisch einiges her. Und das, obwohl sie wirklich im Handumdrehen zubereitet sind und alles andere als kompliziert. Lieben wir.

Zutaten

16
Stk
Mini Tortillas, Santa Maria
400
g
Hühnerbrust
1
EL
Spicy Gonzales, Motion Cooking Gewürz
4
EL
eingelegte Jalapenos, gehackt
200
g
Salsa, Santa Maria
1
Stk
Paprika, rot
0.5
Stk
Zwiebel
150
g
Cheddar, gerieben
150
g
Mozzarella, gerieben
Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Die Hühnerbrüste mit dem Spicy Gonzales würzen und von beiden Seiten braten.
Danach in kleine Stücke zupfen.

Dann Cheddar und Mozzarella mischen.

Hühnerfleisch gemeinsam mit Jalapenos, gehacktem Paprika, gehackter Zwiebel, Salsa, sowie der Hälfte der Käsemischung in eine große Schüssel geben und vermischen.

Kosten und bei Bedarf noch nachsalzen.

Nimm die Tortillas und schneide sie in der Mitte durch.
Pro Hälfte kommt ein großer EL der Masse drauf.

Roll die Tortillas zu einem Hörnchen zusammen und platziere sie im Kreis angeordnet auf einem Backblech oder direkt auf einem ofenfesten Teller.
Mach am besten zwei Reihen. In der Mitte kannst du dann deine Dip-Schale platzieren.
Diese muss aber kurz raus, bevor die Quesadilla-Hörnchen in den Ofen kommen.

Bestreue die Röllchen mit dem Rest der Käsemischung und gib sie bei 180 °C für 15 Minuten in den Ofen bzw. bis der Käse geschmolzen und die Tortillas etwas braun geworden sind.

Mit frischer Petersilie garnieren und dein Dipschälchen inklusive Lieblings-Dip in der Mitte platzieren.
Am besten noch heiß genießen!

Weitere Rezepte

Erdbeer Rhabarber Kompott

Erdbeer Rhabarber Kompott

Erdbeer-Rhabarber-Kompott ist mein absoluter Liebling unter allen Kompott-Varianten – völlig zurecht. Er läutet gemeinsam mit Erdbeeren und Spargel den

kartoffelteig-rezept

Süße Kernöl-Knödel

Lust auf ein etwas anderes Kartoffelteig-Rezept? Wie wäre es mit süßen Kernöl-Knödeln mit weißer Schokolade und jeder Menge steirischem

Hühner-Curry in selbst gebackener Brot-Bowl

Hühner Curry

Hühner-Curry erfreut sich weltweit nicht umsonst einer so großen Beliebtheit. Es ist aromatisch, einfach zuzubereiten und wirklich köstlich! Saftiges

Blooming Quesadillas

Zutaten

16
Stk
Mini Tortillas, Santa Maria
400
g
Hühnerbrust
1
EL
Spicy Gonzales, Motion Cooking Gewürz
4
EL
eingelegte Jalapenos, gehackt
200
g
Salsa, Santa Maria
1
Stk
Paprika, rot
0.5
Stk
Zwiebel
150
g
Cheddar, gerieben
150
g
Mozzarella, gerieben
Petersilie zum Garnieren

Schritte

Die Hühnerbrüste mit dem Spicy Gonzales würzen und von beiden Seiten braten.
Danach in kleine Stücke zupfen.

Dann Cheddar und Mozzarella mischen.

Hühnerfleisch gemeinsam mit Jalapenos, gehacktem Paprika, gehackter Zwiebel, Salsa, sowie der Hälfte der Käsemischung in eine große Schüssel geben und vermischen.

Kosten und bei Bedarf noch nachsalzen.

Nimm die Tortillas und schneide sie in der Mitte durch.
Pro Hälfte kommt ein großer EL der Masse drauf.

Roll die Tortillas zu einem Hörnchen zusammen und platziere sie im Kreis angeordnet auf einem Backblech oder direkt auf einem ofenfesten Teller.
Mach am besten zwei Reihen. In der Mitte kannst du dann deine Dip-Schale platzieren.
Diese muss aber kurz raus, bevor die Quesadilla-Hörnchen in den Ofen kommen.

Bestreue die Röllchen mit dem Rest der Käsemischung und gib sie bei 180 °C für 15 Minuten in den Ofen bzw. bis der Käse geschmolzen und die Tortillas etwas braun geworden sind.

Mit frischer Petersilie garnieren und dein Dipschälchen inklusive Lieblings-Dip in der Mitte platzieren.
Am besten noch heiß genießen!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Blooming Quesadillas
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Blooming Quesadillas

16
Stk
Mini Tortillas, Santa Maria
400
g
Hühnerbrust
1
EL
Spicy Gonzales, Motion Cooking Gewürz
4
EL
eingelegte Jalapenos, gehackt
200
g
Salsa, Santa Maria
1
Stk
Paprika, rot
0.5
Stk
Zwiebel
150
g
Cheddar, gerieben
150
g
Mozzarella, gerieben
Petersilie zum Garnieren

Die Hühnerbrüste mit dem Spicy Gonzales würzen und von beiden Seiten braten.
Danach in kleine Stücke zupfen.

Dann Cheddar und Mozzarella mischen.

Hühnerfleisch gemeinsam mit Jalapenos, gehacktem Paprika, gehackter Zwiebel, Salsa, sowie der Hälfte der Käsemischung in eine große Schüssel geben und vermischen.

Kosten und bei Bedarf noch nachsalzen.

Nimm die Tortillas und schneide sie in der Mitte durch.
Pro Hälfte kommt ein großer EL der Masse drauf.

Roll die Tortillas zu einem Hörnchen zusammen und platziere sie im Kreis angeordnet auf einem Backblech oder direkt auf einem ofenfesten Teller.
Mach am besten zwei Reihen. In der Mitte kannst du dann deine Dip-Schale platzieren.
Diese muss aber kurz raus, bevor die Quesadilla-Hörnchen in den Ofen kommen.

Bestreue die Röllchen mit dem Rest der Käsemischung und gib sie bei 180 °C für 15 Minuten in den Ofen bzw. bis der Käse geschmolzen und die Tortillas etwas braun geworden sind.

Mit frischer Petersilie garnieren und dein Dipschälchen inklusive Lieblings-Dip in der Mitte platzieren.
Am besten noch heiß genießen!