A Butter Chicken A: 3

Rezepte

Butter Chicken

Kategorien:
SchwierigkeitNeulingErgibt1 PortionGesamtzeit30 Mindavon aktiv30 Min
Hendl
 500 g Hühnerbrust
 200 g Joghurt
 2 TL Salz
 2 TL Garam Masala
Curry
 1 Zwiebel, gewürfelt
 1 EL Ingwer, frisch gehackt
 3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
 1 TL Kreuzkümmel
 2 TL Chilipulver
 1 TL Currypulver
 400 g Tomaten, gewürfelt (Dose)
 250 ml Schlagobers
 2 EL Butter, kalt
 Salz
Beilagen
 Reis
 Koriander, frisch

Als ich zum ersten Mal Butter Chicken gegessen hab, hab ich mich in dieses Gericht direkt verliebt.
Deswegen ist es auch allerhöchste Zeit, endlich mal mein Butter Chicken Rezept zu teilen. 

Zutaten

Hendl
 500 g Hühnerbrust
 200 g Joghurt
 2 TL Salz
 2 TL Garam Masala
Curry
 1 Zwiebel, gewürfelt
 1 EL Ingwer, frisch gehackt
 3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
 1 TL Kreuzkümmel
 2 TL Chilipulver
 1 TL Currypulver
 400 g Tomaten, gewürfelt (Dose)
 250 ml Schlagobers
 2 EL Butter, kalt
 Salz
Beilagen
 Reis
 Koriander, frisch

Schritte

1

Hühnerbrüste halbieren oder dritteln, mit Joghurt, Salz & Garam Masala verrühren und mindestens 1h ziehen lassen.
Du kannst sie auch über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Nimm eine große Pfanne zur Hand und erhitze etwas Öl bei mittlere bis hoher Temperatur darin.

Brate die Hühnerfleischstücke 2-3 Minuten pro Seite und gib sie in eine Schüssel und stell sie zur Seite.

3

Etwas mehr Öl in die Pfanne geben.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer darin glasig dünsten - 2-3 Minuten.

4

Danach kommen die Gewürze hinzu.
Rühr sie ein und röste sie 1-2 Minuten mit.

5

Gib die Tomaten hinzu, verrühre alles und lass die Soße 5 Minute leicht köcheln.

6

Hühnerfleisch hinzugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

7

Schlagobers hinzugeben, verrühren und 2-3 Minuten leicht köcheln lassen - dabei immer wieder umrühren.

8

Am Ende die Butter einrühren und danach mit Salz abschmecken.

9

Mit Reis und frischem Koriander anrichten.

Butter Chicken

1

Hühnerbrüste halbieren oder dritteln, mit Joghurt, Salz & Garam Masala verrühren und mindestens 1h ziehen lassen.
Du kannst sie auch über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Nimm eine große Pfanne zur Hand und erhitze etwas Öl bei mittlere bis hoher Temperatur darin.

Brate die Hühnerfleischstücke 2-3 Minuten pro Seite und gib sie in eine Schüssel und stell sie zur Seite.

3

Etwas mehr Öl in die Pfanne geben.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer darin glasig dünsten - 2-3 Minuten.

4

Danach kommen die Gewürze hinzu.
Rühr sie ein und röste sie 1-2 Minuten mit.

5

Gib die Tomaten hinzu, verrühre alles und lass die Soße 5 Minute leicht köcheln.

6

Hühnerfleisch hinzugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

7

Schlagobers hinzugeben, verrühren und 2-3 Minuten leicht köcheln lassen - dabei immer wieder umrühren.

8

Am Ende die Butter einrühren und danach mit Salz abschmecken.

9

Mit Reis und frischem Koriander anrichten.