Energy Balls

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Bällchen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Kleine Energie Riegel in Bällchen Form!
So hat man immer einen kleinen nahrhaften Snack dabei!

Zutaten

1
Stk
Banane
10
Stk
Datteln
120
ml
Wasser
120
g
Mandel- oder Erdnussbutter
100
g
Haselnüsse, gehackt
50
g
Mandeln, gehackt
50
g
Pistazien, gehackt
200
g
Haferflocken
etwas Kakao

Zubereitung

Gib die Banane, Datteln und das Wasser in einen Mixer. Mixe, bis du eine dicke Creme bekommst.

Diese gibst du in eine Schüssel.
Füge Haselnüsse, Mandeln, Nussbutter, Pistazien und Haferflocken hinzu.
Verrühre alles zu einem dicken Teig.

Forme etwa 20g schwere Bällchen… Du bekommst ca. 30 Bällchen aus der Masse.

Jetzt kannst du die Bällchen in Kakao wälzen… Oder was auch immer dir schmeckt 🙂 VL. Kokosraspeln oder gemahlene Nüsse.
Das war’s auch schon. Ich hab diese kleinen Dinger etwa 1 Woche im Kühlschrank und nasche sie zwischendurch oder morgens wenn ich mal gestresst bin und keine Zeit fürs Frühstück hab.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Energy Balls

Zutaten

1
Stk
Banane
10
Stk
Datteln
120
ml
Wasser
120
g
Mandel- oder Erdnussbutter
100
g
Haselnüsse, gehackt
50
g
Mandeln, gehackt
50
g
Pistazien, gehackt
200
g
Haferflocken
etwas Kakao

Schritte

Gib die Banane, Datteln und das Wasser in einen Mixer. Mixe, bis du eine dicke Creme bekommst.

Diese gibst du in eine Schüssel.
Füge Haselnüsse, Mandeln, Nussbutter, Pistazien und Haferflocken hinzu.
Verrühre alles zu einem dicken Teig.

Forme etwa 20g schwere Bällchen… Du bekommst ca. 30 Bällchen aus der Masse.

Jetzt kannst du die Bällchen in Kakao wälzen… Oder was auch immer dir schmeckt 🙂 VL. Kokosraspeln oder gemahlene Nüsse.
Das war’s auch schon. Ich hab diese kleinen Dinger etwa 1 Woche im Kühlschrank und nasche sie zwischendurch oder morgens wenn ich mal gestresst bin und keine Zeit fürs Frühstück hab.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Energy Balls
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 30Portion/en

1
Stk
Banane
10
Stk
Datteln
120
ml
Wasser
120
g
Mandel- oder Erdnussbutter
100
g
Haselnüsse, gehackt
50
g
Mandeln, gehackt
50
g
Pistazien, gehackt
200
g
Haferflocken
etwas Kakao

Gib die Banane, Datteln und das Wasser in einen Mixer. Mixe, bis du eine dicke Creme bekommst.

Diese gibst du in eine Schüssel.
Füge Haselnüsse, Mandeln, Nussbutter, Pistazien und Haferflocken hinzu.
Verrühre alles zu einem dicken Teig.

Forme etwa 20g schwere Bällchen… Du bekommst ca. 30 Bällchen aus der Masse.

Jetzt kannst du die Bällchen in Kakao wälzen… Oder was auch immer dir schmeckt 🙂 VL. Kokosraspeln oder gemahlene Nüsse.
Das war’s auch schon. Ich hab diese kleinen Dinger etwa 1 Woche im Kühlschrank und nasche sie zwischendurch oder morgens wenn ich mal gestresst bin und keine Zeit fürs Frühstück hab.