Motion Cooking Logo

Hirsch-Steak mit Spargel & Pfeffersauce

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Mein Hirsch-Steak mit Spargel und Pfeffersauce ist eine perfekte Melange aus frischem Frühlingsgemüse, zartem Hirschfleisch und feiner Würze. Ein Gericht, das immer gut an- und in der Zubereitung alles andere als kompliziert daherkommt. Zu perfekt gegrilltem Fleisch, frischem Spargel und einer verführerischen Pfeffersauce sagt schließlich niemand gerne Nein.

Hirsch-Steak mit Spargel: A match made in heaven

Steak mit Spargel ist für mich sowieso ein Match made in heaven und landet bei uns auch in regelmäßigen Abständen auf dem Menüplan. Eine unangestrengte Kombination, die vorrangig von der Qualität der verwendeten Zutaten lebt und die gleichsam einfach wie raffiniert daherkommt. Richtig gutes Fleisch und knackiger Spargel machen mein Hirsch-Steak mit Pfeffersauce jedenfalls zu etwas ganz Besonderem, das bei keinem Frühlings-BBQ fehlen sollte!

Werbung – Pannatura.at

Zutaten

für das Hirschsteak

Salz
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln

für die Pfeffersauce

1
EL
Butter, zum Dünsten
0.5
Zwiebel
oder Schalotte
1
Schuss
Cognac
150
g
Rinder- oder Wildfond
150
g
Schlagobers
0.5
TL
Pfeffer, grob gemahlen
2
EL
grüner Pfeffer, eingelegt
0.5
Bund
Thymian
Salz & Püzpeda, zum Abschmecken
2
EL
kalte Butter

für den Spargel

250
g
grüner Spargel
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln
0.5
Zitrone
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitungen

Zuerst deinen Grill für direkte Hitze vorbereiten.

Den Hirschrücken rundherum gut salzen, mit Sonnenblumenöl beträufeln und zur Seite stellen.

Spargel gegebenenfalls von hölzernen Stielen befreien und waschen.
Mit Sonnenblumenöl beträufeln, Zitrone darüber auspressen, salzen, pfeffern und gut durchmengen.

für die Steaks

Fleisch direkt bei hoher Hitze grillen. 3 Minuten pro Seite reichen für ein medium-rare gegrilltes Hirsch-Steak.

Danach in einen Bräter geben und bei 50 Grad 10-20 Minuten rasten lassen.

TIPP

Wende das Hirschsteak immer nach 1 Minute für ein perfekt gleichmäßiges Ergebnis.
1 Minute pro Seite länger braten, für Garstufe: Medium!

für die Pfeffersauce

Schalotten oder Zwiebel fein würfeln und gemeinsam mit dem grünen und frisch gemahlenem Pfeffer in Butter glasig dünsten.

Mit Cognac ablöschen und kurz köcheln lassen.

Mit Fond & Schlag aufgießen, den Bund Thymian hinzufügen und alles auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Am Ende vom Herd nehmen, die kalte Butter einrühren und mit Salz abschmecken.

HINWEIS

In den warmen Ofen stellen bis du sie brauchst.

Spargel grillen und anrichten

Den Spargel bei direkter Hitze 2-3 Minuten pro Seite scharf grillen.

Das Hirsch-Steak in Tranchen schneiden und den entstandenen Saft in die Pfeffersauce rühren.

Steak mit Spargel anrichten und mit Pfeffersauce übergießen.

Sofort genießen!

Weitere Rezepte

Tortilla Toasties

Tortilla Toasties sind der perfekte Party Snack Knusprige Taco Toasties mit würziger Füllung und jeder Menge Käse 8211 eine

entenragout mit pappardelle

Pappardelle mit Entenragout

Entenragout mit Pappardelle ist von unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken Würziges Ragout bissfeste Nudeln knusprige Entenchips und jede Menge

Brokkoli Creme Suppe

Leichte Brokkoli Cremesuppe

Brokkoli Suppe ist zurecht ein kulinarischer Klassiker ein wahrer Seelentröster an kalten Tagen und dabei wunderbar leicht und cremig

Hirsch-Steak mit Spargel & Pfeffersauce

Zutaten

für das Hirschsteak

Salz
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln

für die Pfeffersauce

1
EL
Butter, zum Dünsten
0.5
Zwiebel
oder Schalotte
1
Schuss
Cognac
150
g
Rinder- oder Wildfond
150
g
Schlagobers
0.5
TL
Pfeffer, grob gemahlen
2
EL
grüner Pfeffer, eingelegt
0.5
Bund
Thymian
Salz & Püzpeda, zum Abschmecken
2
EL
kalte Butter

für den Spargel

250
g
grüner Spargel
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln
0.5
Zitrone
Salz & Pfeffer

Schritte

Vorbereitungen

Zuerst deinen Grill für direkte Hitze vorbereiten.

Den Hirschrücken rundherum gut salzen, mit Sonnenblumenöl beträufeln und zur Seite stellen.

Spargel gegebenenfalls von hölzernen Stielen befreien und waschen.
Mit Sonnenblumenöl beträufeln, Zitrone darüber auspressen, salzen, pfeffern und gut durchmengen.

für die Steaks

Fleisch direkt bei hoher Hitze grillen. 3 Minuten pro Seite reichen für ein medium-rare gegrilltes Hirsch-Steak.

Danach in einen Bräter geben und bei 50 Grad 10-20 Minuten rasten lassen.

TIPP

Wende das Hirschsteak immer nach 1 Minute für ein perfekt gleichmäßiges Ergebnis.
1 Minute pro Seite länger braten, für Garstufe: Medium!

für die Pfeffersauce

Schalotten oder Zwiebel fein würfeln und gemeinsam mit dem grünen und frisch gemahlenem Pfeffer in Butter glasig dünsten.

Mit Cognac ablöschen und kurz köcheln lassen.

Mit Fond & Schlag aufgießen, den Bund Thymian hinzufügen und alles auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Am Ende vom Herd nehmen, die kalte Butter einrühren und mit Salz abschmecken.

HINWEIS

In den warmen Ofen stellen bis du sie brauchst.

Spargel grillen und anrichten

Den Spargel bei direkter Hitze 2-3 Minuten pro Seite scharf grillen.

Das Hirsch-Steak in Tranchen schneiden und den entstandenen Saft in die Pfeffersauce rühren.

Steak mit Spargel anrichten und mit Pfeffersauce übergießen.

Sofort genießen!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Hirsch-Steak mit Spargel & Pfeffersauce
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Hirsch-Steak mit Spargel & Pfeffersauce

für das Hirschsteak

Salz
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln

für die Pfeffersauce

1
EL
Butter, zum Dünsten
0.5
Zwiebel
oder Schalotte
1
Schuss
Cognac
150
g
Rinder- oder Wildfond
150
g
Schlagobers
0.5
TL
Pfeffer, grob gemahlen
2
EL
grüner Pfeffer, eingelegt
0.5
Bund
Thymian
Salz & Püzpeda, zum Abschmecken
2
EL
kalte Butter

für den Spargel

250
g
grüner Spargel
Sonnenblumenöl, zum Beträufeln
0.5
Zitrone
Salz & Pfeffer

Vorbereitungen

Zuerst deinen Grill für direkte Hitze vorbereiten.

Den Hirschrücken rundherum gut salzen, mit Sonnenblumenöl beträufeln und zur Seite stellen.

Spargel gegebenenfalls von hölzernen Stielen befreien und waschen.
Mit Sonnenblumenöl beträufeln, Zitrone darüber auspressen, salzen, pfeffern und gut durchmengen.

für die Steaks

Fleisch direkt bei hoher Hitze grillen. 3 Minuten pro Seite reichen für ein medium-rare gegrilltes Hirsch-Steak.

Danach in einen Bräter geben und bei 50 Grad 10-20 Minuten rasten lassen.

TIPP

Wende das Hirschsteak immer nach 1 Minute für ein perfekt gleichmäßiges Ergebnis.
1 Minute pro Seite länger braten, für Garstufe: Medium!

für die Pfeffersauce

Schalotten oder Zwiebel fein würfeln und gemeinsam mit dem grünen und frisch gemahlenem Pfeffer in Butter glasig dünsten.

Mit Cognac ablöschen und kurz köcheln lassen.

Mit Fond & Schlag aufgießen, den Bund Thymian hinzufügen und alles auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Am Ende vom Herd nehmen, die kalte Butter einrühren und mit Salz abschmecken.

HINWEIS

In den warmen Ofen stellen bis du sie brauchst.

Spargel grillen und anrichten

Den Spargel bei direkter Hitze 2-3 Minuten pro Seite scharf grillen.

Das Hirsch-Steak in Tranchen schneiden und den entstandenen Saft in die Pfeffersauce rühren.

Steak mit Spargel anrichten und mit Pfeffersauce übergießen.

Sofort genießen!