Motion Cooking Logo

Gegrillter grüner Spargel

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Ob Spargel-Pasta, Spargel-Salat oder einfach gegrillter Spargel – ich freue mich jedes Jahr aufs Neue auf die Spargelsaison. All die Klassiker, die zubereitet werden wollen und dann auch noch zahlreiche neue Ideen, die es umzusetzen gilt. Am liebsten mag ich Spargel aber ganz schlicht mit etwas Olivenöl, Parmesan und Zitrone.

Gegrillter Spargel: Weniger ist mehr

Gegrillter Spargel schmeckt puristisch zubereitet einfach am besten und eignet sich hervorragend als knackig-frische Beilage. Aber auch solo macht das beliebte Gemüse eine hervorragende Figur. Nicht nur geschmacklich, sondern auch auf der Waage. Schließlich bedeutet möglichst viel Geschmack nicht (immer) zwingend möglichst viele Kalorien und Fettgehalt. Gerade an heißen Tagen ist gegrillter Spargel ein wunderbar einfaches und schnelles Mittagessen, das zu keinem Zeitpunkt schwer im Magen liegt. Ein richtiges Frühlings- bzw. Sommergemüse halt!

Zutaten

400
g
Spargel, grün
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer
1
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben
1
Zitrone
Olivenöl, zum Beträufeln

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf maximale Grillstufe vorheizen. Alternativ den Grill auf indirekte Hitze – 250-300 Grad – vorheizen.

Falls die Spargelstrünke hölzern sind, diese nun vom Spargel entfernen.

Den Spargel dann auf ein Blech oder in einen Bräter legen.

Mit Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles kurz durschwenken bzw. mit den Händen vermengen und Parmesan über dem Spargel verteilen.

Die zweite Zitronenhälfte nun in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen.

Einen Bräter bzw. ein Blech für 15-20 Minuten ins obere Drittel des Backofens schieben.

Spargel nun aus dem Ofen nehmen, die gerösteten Zitronenscheiben über dem Spargel auspressen und sofort servieren.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Gegrillter grüner Spargel

Zutaten

Ergibt

Portionen

400
g
Spargel, grün
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer
1
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben
1
Zitrone
Olivenöl, zum Beträufeln

Schritte

Zuerst den Backofen auf maximale Grillstufe vorheizen. Alternativ den Grill auf indirekte Hitze – 250-300 Grad – vorheizen.

Falls die Spargelstrünke hölzern sind, diese nun vom Spargel entfernen.

Den Spargel dann auf ein Blech oder in einen Bräter legen.

Mit Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles kurz durschwenken bzw. mit den Händen vermengen und Parmesan über dem Spargel verteilen.

Die zweite Zitronenhälfte nun in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen.

Einen Bräter bzw. ein Blech für 15-20 Minuten ins obere Drittel des Backofens schieben.

Spargel nun aus dem Ofen nehmen, die gerösteten Zitronenscheiben über dem Spargel auspressen und sofort servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Gegrillter grüner Spargel
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
gegrillter spargel grillen

400
g
Spargel, grün
3
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer
1
Handvoll
Parmesan, frisch gerieben
1
Zitrone
Olivenöl, zum Beträufeln

Zuerst den Backofen auf maximale Grillstufe vorheizen. Alternativ den Grill auf indirekte Hitze – 250-300 Grad – vorheizen.

Falls die Spargelstrünke hölzern sind, diese nun vom Spargel entfernen.

Den Spargel dann auf ein Blech oder in einen Bräter legen.

Mit Olivenöl und dem Saft der halben Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles kurz durschwenken bzw. mit den Händen vermengen und Parmesan über dem Spargel verteilen.

Die zweite Zitronenhälfte nun in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen.

Einen Bräter bzw. ein Blech für 15-20 Minuten ins obere Drittel des Backofens schieben.

Spargel nun aus dem Ofen nehmen, die gerösteten Zitronenscheiben über dem Spargel auspressen und sofort servieren.