Motion Cooking Logo

Fried Schwammerl Burger

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Fried Schwammerl-Burger ist eine wunderbare Alternative zu Fleisch und wird nicht nur deine vegetarischen BBQ-Gäste vom Hocker hauen. Bereit für eine wilde Fahrt durch die Welt der Burger? Vergiss klassisches Beef und Hühnchen – wir starten die Saison zur Abwechslung mit meinem köstlichen Fried Schwammerl Burger. Diese Kreation kombiniert die herzhafte Tiefe von Shiitake- oder Portobello-Pilzen in knuspriger Panier und einer feurig-süßen Hot Honey Glaze, die dich und deine Liebsten geschmacklich garantiert aus den Socken hauen wird!

Fried Schwammerl-Burger: Burger-Revolution

Die Basis bildet ein Buttermilch-Backteig, der die Pilze in eine samtige Umhüllung taucht, bevor sie dann in knusprigen Pankobröseln gewendet werden. Sticky Glaze on top, versteht sich! Und als wäre das nicht genug, krönen wir unseren Burger mit einem frischen Chinakohlsalat, der ein elegantes Bad in einem würzigen Dressing aus Mayo, Sesamöl und Sojasauce nimmt. Alles zusammen findet seinen Platz zwischen fluffigen Brioche Buns. Pack also ruhig schon mal die Servietten aus, es wird grandios – und ein bisschen messy!

Werbung – HulaHeat

Zutaten

Hot Honey Glaze

5
EL
Honig
1
EL
Gochujang
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Zitrone

für die Schwammerl

250
g
Buttermilch
2
Eier
15
g
Salz
90
g
Weizenmehl
40
g
Stärke
4
Shiitake Pilze, extra groß
Notfalls: Portobello Pilze
100
g
Pankobrösel

für den Salat

2
EL
1
EL
Sonnenblumenöl
1
EL
Sesamöl
2
EL
Sojasauce
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Chinakohl

für den Burger

Öl, zum Frittieren

Zubereitung

für die Glaze

Zuerst einmal alle Zutaten zu einer sirupartigen Glasur verrühren und dann gleich zur Seite stellen.

Die brauchen wir erst später!

für die Schwammerl

Nun Buttermilch, Eier, Stärke, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren.

Befreie die Schwammerl dann vom Strunk.

Dippe eines nach dem anderen in den Backteig und wälze sie anschließend in den Pankobröseln.

Stell sie zur Seite.

für den Salat

Hacke den Chinakohl in feine Streifen.

Alle Zutaten bis auf den Chinakohl werden in einer Schüssel zu einem cremigen Dressing verrührt.

Hebe den Chinakohl unter und stell die Schüssel zur Seite.

Frittieren & Burger bauen

Heize den Ofen auf 60 °C Ober- und Unterhitze vor.

Erhitze 3 bis 4 cm Öl auf 180 °C in einem Topf.

Die panierten Pilze im heißen Öl goldbraun frittieren und danach im vorgeheizten Ofen warm halten.

Buttere und toaste deine Buns.

Beträufle die Pilze mit deiner Glaze.

Nun bauen wir die Burger zusammen:

Erst kommen die Schwammerl, dann der marinierte Salat an die Reihe.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte

baumkuchen rezept

Baumkuchen

Mein Baumkuchen Rezept lässt sich der ungarischen Art zuordnen Kein Wunder komm ich doch aus dem nördlichen Burgenland Und

Pasta Nduja

Pasta Nduja

Pasta Nduja gefällig Same Die würzige kalabrische Wurst macht aus jedem noch so einfachen Gericht ratzfatz eine wahre Köstlichkeit

Fried Schwammerl Burger

Zutaten

Hot Honey Glaze

5
EL
Honig
1
EL
Gochujang
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Zitrone

für die Schwammerl

250
g
Buttermilch
2
Eier
15
g
Salz
90
g
Weizenmehl
40
g
Stärke
4
Shiitake Pilze, extra groß
Notfalls: Portobello Pilze
100
g
Pankobrösel

für den Salat

2
EL
1
EL
Sonnenblumenöl
1
EL
Sesamöl
2
EL
Sojasauce
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Chinakohl

für den Burger

Öl, zum Frittieren

Schritte

für die Glaze

Zuerst einmal alle Zutaten zu einer sirupartigen Glasur verrühren und dann gleich zur Seite stellen.

Die brauchen wir erst später!

für die Schwammerl

Nun Buttermilch, Eier, Stärke, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren.

Befreie die Schwammerl dann vom Strunk.

Dippe eines nach dem anderen in den Backteig und wälze sie anschließend in den Pankobröseln.

Stell sie zur Seite.

für den Salat

Hacke den Chinakohl in feine Streifen.

Alle Zutaten bis auf den Chinakohl werden in einer Schüssel zu einem cremigen Dressing verrührt.

Hebe den Chinakohl unter und stell die Schüssel zur Seite.

Frittieren & Burger bauen

Heize den Ofen auf 60 °C Ober- und Unterhitze vor.

Erhitze 3 bis 4 cm Öl auf 180 °C in einem Topf.

Die panierten Pilze im heißen Öl goldbraun frittieren und danach im vorgeheizten Ofen warm halten.

Buttere und toaste deine Buns.

Beträufle die Pilze mit deiner Glaze.

Nun bauen wir die Burger zusammen:

Erst kommen die Schwammerl, dann der marinierte Salat an die Reihe.

Mahlzeit!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Fried Schwammerl Burger
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Fried Schwammerl Burger

Hot Honey Glaze

5
EL
Honig
1
EL
Gochujang
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Zitrone

für die Schwammerl

250
g
Buttermilch
2
Eier
15
g
Salz
90
g
Weizenmehl
40
g
Stärke
4
Shiitake Pilze, extra groß
Notfalls: Portobello Pilze
100
g
Pankobrösel

für den Salat

2
EL
1
EL
Sonnenblumenöl
1
EL
Sesamöl
2
EL
Sojasauce
2
EL
Reisessig
oder Weißweinessig
0.5
Chinakohl

für den Burger

Öl, zum Frittieren

für die Glaze

Zuerst einmal alle Zutaten zu einer sirupartigen Glasur verrühren und dann gleich zur Seite stellen.

Die brauchen wir erst später!

für die Schwammerl

Nun Buttermilch, Eier, Stärke, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren.

Befreie die Schwammerl dann vom Strunk.

Dippe eines nach dem anderen in den Backteig und wälze sie anschließend in den Pankobröseln.

Stell sie zur Seite.

für den Salat

Hacke den Chinakohl in feine Streifen.

Alle Zutaten bis auf den Chinakohl werden in einer Schüssel zu einem cremigen Dressing verrührt.

Hebe den Chinakohl unter und stell die Schüssel zur Seite.

Frittieren & Burger bauen

Heize den Ofen auf 60 °C Ober- und Unterhitze vor.

Erhitze 3 bis 4 cm Öl auf 180 °C in einem Topf.

Die panierten Pilze im heißen Öl goldbraun frittieren und danach im vorgeheizten Ofen warm halten.

Buttere und toaste deine Buns.

Beträufle die Pilze mit deiner Glaze.

Nun bauen wir die Burger zusammen:

Erst kommen die Schwammerl, dann der marinierte Salat an die Reihe.

Mahlzeit!