Motion Cooking Logo

Karotten Ingwer Suppe mit Zwiebelcreme

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Besonders nach den Feiertagen, all der Völlerei und den vielen, süßen Schmankerl freue ich mich immer wieder auf etwas Leichtes. Da kommt eine bekömmliche Suppe genau richtig. Diese Karotten-Ingwer-Suppe mit Zwiebelcreme wärmt von innen und eignet sich deshalb besonders für kalte Herbst- und Wintertage. Nach den Feiertagen, der Völlerei und den vielen süßen Schmankerln, freu ich mich immer wieder auf etwas Leichtes!

Geheimzutat: Weiße Creme

Als Topping verwende ich wie zumeist keine Crème fraîche, Sauerrahm oder Joghurt, sondern eine ganz besondere weiße Creme aus Zwiebeln, etwas Zitrone und Olivenöl. Gut verdaulich, einfach zuzubereiten und absolut köstlich. Aber das testest du am besten direkt selbst!

Zutaten

Zwiebel Creme

4
Zwiebeln, gelb
0.5
Zitrone
2
EL
Olivenöl

Karottensuppe

500
g
Karotten
2
EL
Olivenöl, zum Braten/Dünsten
1
Schalotte
40
g
Ingwer
1
Schuss
Weißwein
500
ml
Gemüsesuppe
40
ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel-Creme

Für die cremige Karotten-Ingwer-Suppe zuerst die Zwiebeln samt Schale auf ein Blech/Bräter legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 200 °C Ober- und Unterhitze 45 Minuten im Ofen rösten.

Danach von der dunklen Schale befreien und die weich gegarten Zwiebeln gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl mithilfe eines Mixers fein pürieren.

Das Püree kann nun in einem verschließbaren Glas im Kühlschrank über mehrere Tage aufbewahrt und auch für andere Gerichte wie beispielsweise unterschiedlichste Cremesuppen, Risottos, Pasta oder auch einen Burger.

Karottensuppe

Schäle nun die Karotten, den Ingwer und die Schalotte.
Danach in kleine Würfel schneiden und den Ingwer fein hacken.

Erhitze dann 2 EL Olivenöl in einem Topf und dünste das klein geschnittene Gemüse und den Ingwer 3-4 Minuten darin bzw. bis die Schalotten schön weich geworden sind.

Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Dann für 10-15 Minuten köcheln lassen.

Danach das Olivenöl hinzugeben und mit einem Stab- oder Standmixer fein mixen.

Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Rezepte

Kebab zu Hause selbst gemacht

Kebab selber machen? Easy! Nicht ohne Grund ist der Döner Kebab eines der beliebtesten, schnellen Street Foods in Österreich

Schwammerl Shawarma

Shawarma kennt ihr oder? Bei dieser Variante werdet ihr das Fleisch bestimmt nicht vermissen!

Brownies mit Erdbeeren

Brownies mit Erdbeeren

Diese Brownies mit Erdbeeren schmecken einfach himmlisch und sind der Hit auf jeder sonntäglichen Kaffeejause. Erdbeeren mit Schokolade gehen

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Karotten Ingwer Suppe mit Zwiebelcreme

Zutaten

Ergibt

Portionen

Zwiebel Creme

4
Zwiebeln, gelb
0.5
Zitrone
2
EL
Olivenöl

Karottensuppe

500
g
Karotten
2
EL
Olivenöl, zum Braten/Dünsten
1
Schalotte
40
g
Ingwer
1
Schuss
Weißwein
500
ml
Gemüsesuppe
40
ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Schritte

Zwiebel-Creme

Für die cremige Karotten-Ingwer-Suppe zuerst die Zwiebeln samt Schale auf ein Blech/Bräter legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 200 °C Ober- und Unterhitze 45 Minuten im Ofen rösten.

Danach von der dunklen Schale befreien und die weich gegarten Zwiebeln gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl mithilfe eines Mixers fein pürieren.

Das Püree kann nun in einem verschließbaren Glas im Kühlschrank über mehrere Tage aufbewahrt und auch für andere Gerichte wie beispielsweise unterschiedlichste Cremesuppen, Risottos, Pasta oder auch einen Burger.

Karottensuppe

Schäle nun die Karotten, den Ingwer und die Schalotte.
Danach in kleine Würfel schneiden und den Ingwer fein hacken.

Erhitze dann 2 EL Olivenöl in einem Topf und dünste das klein geschnittene Gemüse und den Ingwer 3-4 Minuten darin bzw. bis die Schalotten schön weich geworden sind.

Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Dann für 10-15 Minuten köcheln lassen.

Danach das Olivenöl hinzugeben und mit einem Stab- oder Standmixer fein mixen.

Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Karotten Ingwer Suppe mit Zwiebelcreme
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en
karotten ingwer suppe

Zwiebel Creme

4
Zwiebeln, gelb
0.5
Zitrone
2
EL
Olivenöl

Karottensuppe

500
g
Karotten
2
EL
Olivenöl, zum Braten/Dünsten
1
Schalotte
40
g
Ingwer
1
Schuss
Weißwein
500
ml
Gemüsesuppe
40
ml
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zwiebel-Creme

Für die cremige Karotten-Ingwer-Suppe zuerst die Zwiebeln samt Schale auf ein Blech/Bräter legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 200 °C Ober- und Unterhitze 45 Minuten im Ofen rösten.

Danach von der dunklen Schale befreien und die weich gegarten Zwiebeln gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl mithilfe eines Mixers fein pürieren.

Das Püree kann nun in einem verschließbaren Glas im Kühlschrank über mehrere Tage aufbewahrt und auch für andere Gerichte wie beispielsweise unterschiedlichste Cremesuppen, Risottos, Pasta oder auch einen Burger.

Karottensuppe

Schäle nun die Karotten, den Ingwer und die Schalotte.
Danach in kleine Würfel schneiden und den Ingwer fein hacken.

Erhitze dann 2 EL Olivenöl in einem Topf und dünste das klein geschnittene Gemüse und den Ingwer 3-4 Minuten darin bzw. bis die Schalotten schön weich geworden sind.

Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Dann für 10-15 Minuten köcheln lassen.

Danach das Olivenöl hinzugeben und mit einem Stab- oder Standmixer fein mixen.

Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.