A Blunzenstrudel A: 3

Rezepte

Blunzenstrudel

Kategorien: ,
SchwierigkeitNeulingErgibt4 PortionenGesamtzeit45 Mindavon aktiv15 Min
 1 Pkg Blätterteig
 300 g Blunzn bzw. Blutwurst
 200 g Erdäpfel
 1 Apfel
 1 Zwiebel, klein
 2 EL Kren, frisch gerieben
 1 TL Majoran
 1 EL Petersilie, frisch gehackt
 Pfeffer
 1 Ei, zum bepinseln

 

Hausmannskost wie man sie liebt.
Blunznstrudel mit knusprigem Teig außen und würziger Fülle aus Erdäpfel und Blunzn innen!

Für meine Freunde aus Deutschland... Blunzn nennt man auch Blutwurst 🙂

Zutaten

 1 Pkg Blätterteig
 300 g Blunzn bzw. Blutwurst
 200 g Erdäpfel
 1 Apfel
 1 Zwiebel, klein
 2 EL Kren, frisch gerieben
 1 TL Majoran
 1 EL Petersilie, frisch gehackt
 Pfeffer
 1 Ei, zum bepinseln

Schritte

1

Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Blunzn von der Haut befreien, Apfel & Erdapfel schälen.

Alles in 1cm große Würfel schneiden.
Zwiebel fein würfeln.

2

Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Alle klein geschnittenen Zutaten darin 6-7 Minuten braten.
Regelmäßig umrühren.

3

Mit Pfeffer würzen, Majoran und Petersilie zugeben und verrühren.

Die Masse auskühlen lassen.

4

Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausrollen und 2/3 der Fläche mit der Fülle belegen.
Frischen Kren auf der Masse verteilen.

5

Vorsichtig aufrollen, die Enden verschließen und auf ein Backblech legen.

6

Mit verquirltem Ei bepinseln und im Ofen 30 Minuten goldbraun backen.

Wer eine Beilage dazu benötigt. Sauerkraut passt hier perfekt!

Blunzenstrudel

1

Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Blunzn von der Haut befreien, Apfel & Erdapfel schälen.

Alles in 1cm große Würfel schneiden.
Zwiebel fein würfeln.

2

Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Alle klein geschnittenen Zutaten darin 6-7 Minuten braten.
Regelmäßig umrühren.

3

Mit Pfeffer würzen, Majoran und Petersilie zugeben und verrühren.

Die Masse auskühlen lassen.

4

Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausrollen und 2/3 der Fläche mit der Fülle belegen.
Frischen Kren auf der Masse verteilen.

5

Vorsichtig aufrollen, die Enden verschließen und auf ein Backblech legen.

6

Mit verquirltem Ei bepinseln und im Ofen 30 Minuten goldbraun backen.

Wer eine Beilage dazu benötigt. Sauerkraut passt hier perfekt!