Motion Cooking Logo

Topfenpalatschinken mit Erdbeersauce

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Topfenpalatschinken sind nicht umsonst ein österreichischer Süßspeisen-Klassiker, der sich allerorts einer großen Beliebtheit erfreut! Cremige Vanille-Topfenfüllung in goldbraun gebackenen Palatschinken sind eben eine Kombination, zu der man nur schwer Nein sagen kann.

Topfenpalatschinken mit Erdbeersauce

Mit schmecken die Palatschinken übrigens am besten mit einer fruchtigen Erdbeersauce – die lässt sich sowohl mit frischen als auch mit gefrorenen Erdbeeren zubereiten und schmeckt einfach himmlisch. Mehr braucht’s dazu auch gar nicht!

Zutaten

Palatschinkenteig

150
g
Mehl
200
ml
Milch
2
EL
Staubzucker
4
Eier
Öl oder Butterschmalz, zum Backen

Topfenfüllung

250
g
Topfen
2
Eier
50
g
Butter, weich
50
g
Zucker
0.5
Zitrone, nur die Zesten

Vanille-Guss

150
ml
Milch
1
Ei
2
EL
Zucker
1
TL
Vanilleextrakt

Erdbeersauce

300
g
Erdbeeren, frisch oder gefroren
20
g
Zucker
Mehr oder weniger verwenden - je nach Süße der Erdbeeren
1
Schuss
Wasser
1
TL
Stärke
4
EL
Wasser

Zubereitung

Teig vorbereiten

Zuerst Mehl, Staubzucker, Salz, Milch und Eier glatt rühren und dann 15 Minuten rasten lassen.

Füllung vorbereiten während der Teig rastet

Dann die Eier trennen.

Butter mit Zucker schaumig schlagen und die Dotter mit einrühren.

Danach Topfen und Zitronenzesten einrühren.

Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.

Erdbeersauce zubereiten

Erdbeeren gemeinsam mit einem Schuss Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze weichkochen.

Danach mit einem Stabmixer pürieren.

4 EL Wasser mit Stärke glatt rühren und in die Sauce rühren, während sie noch leicht köchelt.
Dadurch dickt die Sauce etwas ein.

Topfenpalatschinken zubereiten

Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In einer Beschichtete Pfanne ca. 1 Fingerspitze Butterschmalz oder Öl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

So viel Teig in die Pfanne geben, dass diese ganz aber dünn damit bedeckt ist.

Von beiden Seiten goldbraun backen und nach und nach auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken nun nach der Reihe füllen:

Dazu knapp 1 cm dick mit der Fülle bestreichen – dabei 3-4 cm Rand freilassen.

Links und rechts die nicht bestrichenen Enden einklappen und aufrollen.
In der Mitte durchschneiden.

Deine eingefettete Backform hernehmen und die Palatschinken mit der Schnittseite nach oben in die Form überlappend einschlichten.

Die Zutaten für den Vanilleguss gut miteinander verrühren oder in einem verschließbaren Glas einfach kurz Cocktail-Style durchschütteln und über die Palatschinken gießen.

Für 15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

 

Mit Staubzucker bestreuen und mit Erdbeersauce servieren.

Weitere Rezepte

Teriyaki-Chicken-mit-Cocos-Reis

Teriyaki Chicken auf Cocos Reis

Teriyaki Chicken auf Cocos-Reis bedeutet jede Menge Gemüse vom Grill, saftige Hühnerbrust und feinsten Cocos-Reis. Da nehm ich nicht

Salat-Wraps Regebogen Style

Regenbogen Salat Wraps

Meine Salat-Wraps im Regenbogen-Style garantieren, dass du nie wieder auf deine Extraportion Gemüse vergisst. Die perfekte Snack-Idee! Die Wraps

Topfenpalatschinken mit Erdbeersauce

Zutaten

Palatschinkenteig

150
g
Mehl
200
ml
Milch
2
EL
Staubzucker
4
Eier
Öl oder Butterschmalz, zum Backen

Topfenfüllung

250
g
Topfen
2
Eier
50
g
Butter, weich
50
g
Zucker
0.5
Zitrone, nur die Zesten

Vanille-Guss

150
ml
Milch
1
Ei
2
EL
Zucker
1
TL
Vanilleextrakt

Erdbeersauce

300
g
Erdbeeren, frisch oder gefroren
20
g
Zucker
Mehr oder weniger verwenden - je nach Süße der Erdbeeren
1
Schuss
Wasser
1
TL
Stärke
4
EL
Wasser

Schritte

Teig vorbereiten

Zuerst Mehl, Staubzucker, Salz, Milch und Eier glatt rühren und dann 15 Minuten rasten lassen.

Füllung vorbereiten während der Teig rastet

Dann die Eier trennen.

Butter mit Zucker schaumig schlagen und die Dotter mit einrühren.

Danach Topfen und Zitronenzesten einrühren.

Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.

Erdbeersauce zubereiten

Erdbeeren gemeinsam mit einem Schuss Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze weichkochen.

Danach mit einem Stabmixer pürieren.

4 EL Wasser mit Stärke glatt rühren und in die Sauce rühren, während sie noch leicht köchelt.
Dadurch dickt die Sauce etwas ein.

Topfenpalatschinken zubereiten

Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In einer Beschichtete Pfanne ca. 1 Fingerspitze Butterschmalz oder Öl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

So viel Teig in die Pfanne geben, dass diese ganz aber dünn damit bedeckt ist.

Von beiden Seiten goldbraun backen und nach und nach auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken nun nach der Reihe füllen:

Dazu knapp 1 cm dick mit der Fülle bestreichen – dabei 3-4 cm Rand freilassen.

Links und rechts die nicht bestrichenen Enden einklappen und aufrollen.
In der Mitte durchschneiden.

Deine eingefettete Backform hernehmen und die Palatschinken mit der Schnittseite nach oben in die Form überlappend einschlichten.

Die Zutaten für den Vanilleguss gut miteinander verrühren oder in einem verschließbaren Glas einfach kurz Cocktail-Style durchschütteln und über die Palatschinken gießen.

Für 15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

 

Mit Staubzucker bestreuen und mit Erdbeersauce servieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Topfenpalatschinken mit Erdbeersauce
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Topfenpalatschinken selber machen

Palatschinkenteig

150
g
Mehl
200
ml
Milch
2
EL
Staubzucker
4
Eier
Öl oder Butterschmalz, zum Backen

Topfenfüllung

250
g
Topfen
2
Eier
50
g
Butter, weich
50
g
Zucker
0.5
Zitrone, nur die Zesten

Vanille-Guss

150
ml
Milch
1
Ei
2
EL
Zucker
1
TL
Vanilleextrakt

Erdbeersauce

300
g
Erdbeeren, frisch oder gefroren
20
g
Zucker
Mehr oder weniger verwenden - je nach Süße der Erdbeeren
1
Schuss
Wasser
1
TL
Stärke
4
EL
Wasser

Teig vorbereiten

Zuerst Mehl, Staubzucker, Salz, Milch und Eier glatt rühren und dann 15 Minuten rasten lassen.

Füllung vorbereiten während der Teig rastet

Dann die Eier trennen.

Butter mit Zucker schaumig schlagen und die Dotter mit einrühren.

Danach Topfen und Zitronenzesten einrühren.

Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.

Erdbeersauce zubereiten

Erdbeeren gemeinsam mit einem Schuss Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze weichkochen.

Danach mit einem Stabmixer pürieren.

4 EL Wasser mit Stärke glatt rühren und in die Sauce rühren, während sie noch leicht köchelt.
Dadurch dickt die Sauce etwas ein.

Topfenpalatschinken zubereiten

Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In einer Beschichtete Pfanne ca. 1 Fingerspitze Butterschmalz oder Öl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

So viel Teig in die Pfanne geben, dass diese ganz aber dünn damit bedeckt ist.

Von beiden Seiten goldbraun backen und nach und nach auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken nun nach der Reihe füllen:

Dazu knapp 1 cm dick mit der Fülle bestreichen – dabei 3-4 cm Rand freilassen.

Links und rechts die nicht bestrichenen Enden einklappen und aufrollen.
In der Mitte durchschneiden.

Deine eingefettete Backform hernehmen und die Palatschinken mit der Schnittseite nach oben in die Form überlappend einschlichten.

Die Zutaten für den Vanilleguss gut miteinander verrühren oder in einem verschließbaren Glas einfach kurz Cocktail-Style durchschütteln und über die Palatschinken gießen.

Für 15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

 

Mit Staubzucker bestreuen und mit Erdbeersauce servieren.