Motion Cooking Logo

Powidl

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Gläser

Zwetschgen einkochen ist bei uns jedes Jahr aufs Neue ein absolutes Event. Eines meiner absoluten Lieblings-Rezepte ist jenes für Powidl. Wer auf Germknödel oder Powidltascherl steht, kommt eben einfach nicht drum herum, sein Powidl selbst zu machen. Das ist auch gar nicht schwer und wer freut sich in den tristen Wintermonaten nicht über ein bisschen Sommer aus dem Glas. Vorausgesetzt es überlebt so lange. Diesbezüglich muss ich mir jedenfalls etwas einfallen lassen. Zum Beispiel einfach die doppelte Menge produzieren. Bisher hat sich noch niemand über zu viel Powidl aufgeregt. Verständlich, schmeckt ja auch großartig und erinnert viele Menschen schon beim ersten Verkosten an unbeschwerte Kindheitstage.

Zwetschgen einkochen: Süßer Powidl

Powidl schmeckt aber auch auf dem Butterbrot, zum Striezel, im Krapfen oder einfach pur. Wer die süße Marmelade selbst zubereitet, kann bei den Zutaten außerdem ein wenig variieren. So kann man der süßen Marmelade auch gleich noch eine persönliche Note verpassen. Ob etwas mehr Zimt, Vanille oder andere Gewürze – alles Powidl! Erlaubt ist wie immer, was schmeckt!

 

Zutaten

1000
g
Zwetschgen
250
g
Zucker
1
Zitrone, nur der Saft
1.5
TL
Zimt
2
TL
Vanille
2
Schuss
Rum

Zubereitung

Zwetschgen einkochen: Zuerst die Zwetschgen waschen und entsteinen.

Dann gemeinsam mit Zucker, Zimt, Vanille, Zitronensaft und Rum in einen Topf geben.

Danach bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Dabei immer wieder umrühren.

Nun in saubere Gläser füllen und vollständig auskühlen lassen.

Weitere Rezepte

bananenbrot-rezept

Bananenbrot

Bananenbrot-Rezepte gibt es im Netz ja wie Sand am Meer, nichtsdestotrotz habe ich heute meine liebste Variante im Gepäck.

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Powidl

Zutaten

Ergibt

Gläser

1000
g
Zwetschgen
250
g
Zucker
1
Zitrone, nur der Saft
1.5
TL
Zimt
2
TL
Vanille
2
Schuss
Rum

Schritte

Zwetschgen einkochen: Zuerst die Zwetschgen waschen und entsteinen.

Dann gemeinsam mit Zucker, Zimt, Vanille, Zitronensaft und Rum in einen Topf geben.

Danach bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Dabei immer wieder umrühren.

Nun in saubere Gläser füllen und vollständig auskühlen lassen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Powidl
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Zwetschgen einkochen Powidl

1000
g
Zwetschgen
250
g
Zucker
1
Zitrone, nur der Saft
1.5
TL
Zimt
2
TL
Vanille
2
Schuss
Rum

Zwetschgen einkochen: Zuerst die Zwetschgen waschen und entsteinen.

Dann gemeinsam mit Zucker, Zimt, Vanille, Zitronensaft und Rum in einen Topf geben.

Danach bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Dabei immer wieder umrühren.

Nun in saubere Gläser füllen und vollständig auskühlen lassen.