Motion Cooking Logo

Zucchini Blondies

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Blondies

Dieses Zucchini-Blondies sind ratzfatz hergestellt und erfreuen sich in unserem Freundes- und Familienkreis einer unglaublichen Beliebtheit! Brownies kennt und liebt ja wirklich beinahe jeder, höchste Zeit also, auch mal Blondies zuzubereiten. Die schmecken mindestens genauso gut und sind in nicht mal einer Stunde fertig.

Blondies mit Zucchini

Du wirst dich vielleicht gefragt haben, was Zucchini in diesem Rezept verloren haben. Nun, das ist folgendermaßen: Die verwendeten Zucchini machen die Blondies ganz besonders saftig und fudgy. Grund genug, wenn man mich fragt!

 

Werbung – LGV Gärtnergemüse & Seewinkler Sonnengemüse

Zutaten

300
g
Schokolade, weiß, gehackt
100
g
Butter
2
TL
Vanille
250
g
Zucchini
4
Eier
300
g
Staubzucker
230
g
Mehl
1
TL
Salz

Toppings nach Wunsch

z. B. Pistazien, getrocknete Himbeeren, usw...

Zubereitung

Schokolade schmelzen

Zuerst deinen Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Dann die weiße Schokolade gemeinsam mit der Vanille und der Butter über dem Wasserbad schmelzen.

Nun alles zur Seite stellen.

Zucchini vorbereiten

Wasche die Zucchini dann unter fließendem Wasser und reibe sie mit einer Käsereibe.

Drücke nun soviel Wasser wie du kannst aus der Zucchini und stell sie zur Seite.

Teig vorbereiten

Gib die Eier in die Schüssel deiner Küchenmaschine und schlage sie mit dem Schneebesenaufsatz kurz auf.

Dann den Staubzucker zugeben und die Masse 3-5 Minuten schnell schlagen.
Am Ende bekommst du eine schaumige, cremige Masse die ein wenig an Baiser-Grundmasse erinnert, jedoch etwas flüssiger ist.

Drossle dann die Geschwindigkeit und gieße langsam die geschmolzene Schokomischung hinein.

1-2 Minuten weitermixen.

Jetzt werden Mehl und Salz in die Schüssel gesiebt und weitere 1-2 Minuten gemixt.

Gib nun die geriebene Zucchini in die Masse und hebe sie unter.

Die Zucchini macht die Blondies extra-saftig!

Fette eine Backform (meine misst 21 x 25 cm) ein und lege sie mit Backpapier aus.

Gieße dann die Blondie-Masse hinein.

Falls gewünscht, jetzt mit deinen Lieblings-Toppings bestreuen.

Die Blondies nun für 30-35 Minuten backen.

TIPP 1:
Bedecke die Backform mit Alufolie, wenn du besonders helle Blondies haben möchtest.

TIPP 2:
Die Blondies sind fertig, wenn sie eine Kerntemperatur von 94 °C haben! Wer sichergehen möchte, misst mit dem Küchenthermometer nach.

Die Blondies komplett auskühlen lassen, aufschneiden und genießen!

Weitere Rezepte

Miesmuscheln in Tomaten-Weißweinsud

Meine Herren… Fürs Valentinstags-Dessert hab ich schon eine Inspiration geliefert!
Wie sieht’s mit dem Hauptgang aus?Miesmuscheln gehören bei jedem

Zwetschgen einkochen Powidl

Powidl

Zwetschgen einkochen ist bei uns jedes Jahr aufs Neue ein absolutes Event. Eines meiner absoluten Lieblings-Rezepte ist jenes für

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Zucchini Blondies

Zutaten

Ergibt

Blondies

300
g
Schokolade, weiß, gehackt
100
g
Butter
2
TL
Vanille
250
g
Zucchini
4
Eier
300
g
Staubzucker
230
g
Mehl
1
TL
Salz

Toppings nach Wunsch

z. B. Pistazien, getrocknete Himbeeren, usw...

Schritte

Schokolade schmelzen

Zuerst deinen Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Dann die weiße Schokolade gemeinsam mit der Vanille und der Butter über dem Wasserbad schmelzen.

Nun alles zur Seite stellen.

Zucchini vorbereiten

Wasche die Zucchini dann unter fließendem Wasser und reibe sie mit einer Käsereibe.

Drücke nun soviel Wasser wie du kannst aus der Zucchini und stell sie zur Seite.

Teig vorbereiten

Gib die Eier in die Schüssel deiner Küchenmaschine und schlage sie mit dem Schneebesenaufsatz kurz auf.

Dann den Staubzucker zugeben und die Masse 3-5 Minuten schnell schlagen.
Am Ende bekommst du eine schaumige, cremige Masse die ein wenig an Baiser-Grundmasse erinnert, jedoch etwas flüssiger ist.

Drossle dann die Geschwindigkeit und gieße langsam die geschmolzene Schokomischung hinein.

1-2 Minuten weitermixen.

Jetzt werden Mehl und Salz in die Schüssel gesiebt und weitere 1-2 Minuten gemixt.

Gib nun die geriebene Zucchini in die Masse und hebe sie unter.

Die Zucchini macht die Blondies extra-saftig!

Fette eine Backform (meine misst 21 x 25 cm) ein und lege sie mit Backpapier aus.

Gieße dann die Blondie-Masse hinein.

Falls gewünscht, jetzt mit deinen Lieblings-Toppings bestreuen.

Die Blondies nun für 30-35 Minuten backen.

TIPP 1:
Bedecke die Backform mit Alufolie, wenn du besonders helle Blondies haben möchtest.

TIPP 2:
Die Blondies sind fertig, wenn sie eine Kerntemperatur von 94 °C haben! Wer sichergehen möchte, misst mit dem Küchenthermometer nach.

Die Blondies komplett auskühlen lassen, aufschneiden und genießen!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Zucchini Blondies
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 12Portion/en
Zucchini-Blondies-Rezept

300
g
Schokolade, weiß, gehackt
100
g
Butter
2
TL
Vanille
250
g
Zucchini
4
Eier
300
g
Staubzucker
230
g
Mehl
1
TL
Salz

Toppings nach Wunsch

z. B. Pistazien, getrocknete Himbeeren, usw...

Schokolade schmelzen

Zuerst deinen Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Dann die weiße Schokolade gemeinsam mit der Vanille und der Butter über dem Wasserbad schmelzen.

Nun alles zur Seite stellen.

Zucchini vorbereiten

Wasche die Zucchini dann unter fließendem Wasser und reibe sie mit einer Käsereibe.

Drücke nun soviel Wasser wie du kannst aus der Zucchini und stell sie zur Seite.

Teig vorbereiten

Gib die Eier in die Schüssel deiner Küchenmaschine und schlage sie mit dem Schneebesenaufsatz kurz auf.

Dann den Staubzucker zugeben und die Masse 3-5 Minuten schnell schlagen.
Am Ende bekommst du eine schaumige, cremige Masse die ein wenig an Baiser-Grundmasse erinnert, jedoch etwas flüssiger ist.

Drossle dann die Geschwindigkeit und gieße langsam die geschmolzene Schokomischung hinein.

1-2 Minuten weitermixen.

Jetzt werden Mehl und Salz in die Schüssel gesiebt und weitere 1-2 Minuten gemixt.

Gib nun die geriebene Zucchini in die Masse und hebe sie unter.

Die Zucchini macht die Blondies extra-saftig!

Fette eine Backform (meine misst 21 x 25 cm) ein und lege sie mit Backpapier aus.

Gieße dann die Blondie-Masse hinein.

Falls gewünscht, jetzt mit deinen Lieblings-Toppings bestreuen.

Die Blondies nun für 30-35 Minuten backen.

TIPP 1:
Bedecke die Backform mit Alufolie, wenn du besonders helle Blondies haben möchtest.

TIPP 2:
Die Blondies sind fertig, wenn sie eine Kerntemperatur von 94 °C haben! Wer sichergehen möchte, misst mit dem Küchenthermometer nach.

Die Blondies komplett auskühlen lassen, aufschneiden und genießen!