Motion Cooking Logo

Flat Iron Steak Tacos mit Kräutersalsa

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Schon einmal Flat Iron Steak probiert? Noch nicht? Dann wird’s aber höchste Zeit! Ich habe heute eine Variante in einem knusprigen Taco mit aromatischer Kräutersalsa für dich vorbereitet, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest!

Flat Iron Steak

Flat Iron Steak stammt aus dem oberen Teil der Rinderschulter und ist ein wunderbar zartes Stück Fleisch mit ausgewogener Marmorierung. Seinen Namen verdankt es seiner Form, die ein wenig an ein Bügeleisen erinnert. In Österreich kennt man das es übrigens auch als Schulterscherzl und es handelt sich wirklich um einen tollen Cut, der einfach super schmeckt. Perfekt geeignet zum Grillen oder Kurzbraten!

Zutaten

300
g
Flat Iron Steak (Schulterscherzl)
6
Stk
Mini Tortillas
200
g
Sauerrahm
1
Glas Taco Salsa
Kresse zum Garnieren

Kräutersalsa

3
Stk
Rosmarinzweige
1
Handvoll
Petersilie
0.5
Stk
Zwiebel
0.5
Stk
Zitrone
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
Olivenöl
0.5
TL
Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst das Steak trocken tupfen und ordentlich von beiden Seiten salzen.

Das Fleisch soll nun ca. 10 Minuten so liegen bleiben. Am besten währenddessen die aromatische Kräutersalsa zubereiten.
Dazu die Kräuter waschen, vom Stiel zupfen und danach fein hacken.

Dann die Zwiebel sowie Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
Gemeinsam mit den Kräutern, dem Zitronensaft, dem Olivenöl sowie einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
Gegebenenfalls noch einmal abschmecken und dann zur Seite stellen.

Das Fleisch nun bei hoher Hitze am Grill von beiden Seiten 3 Minuten grillen.
Danach 10 Minuten auf in der indirekten Zone des Grills oder aber zugedeckt auf einem Brett ziehen lassen.

Die Tortillas währenddessen am Grill knusprig toasten und dann das Steak in dünne Streifen schneiden und auf den Tortillas verteilen.
Darauf kommen nun Kräutersalsa, Taco-Salsa und Sauerrahm.
Zuletzt mit etwas Kresse garnieren und genießen!

Weitere Rezepte

Specklinsen mit Serviettenknödel

Specklinsen mit Serviettenknödel

Specklinsen mit Serviettenknödel sind ein absolutes Asset der österreichischen Küche Höchste Zeit ihnen auch hier einen gebührenden Platz einzuräumen

Flat Iron Steak Tacos mit Kräutersalsa

Zutaten

300
g
Flat Iron Steak (Schulterscherzl)
6
Stk
Mini Tortillas
200
g
Sauerrahm
1
Glas Taco Salsa
Kresse zum Garnieren

Kräutersalsa

3
Stk
Rosmarinzweige
1
Handvoll
Petersilie
0.5
Stk
Zwiebel
0.5
Stk
Zitrone
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
Olivenöl
0.5
TL
Zucker
Salz und Pfeffer

Schritte

Zuerst das Steak trocken tupfen und ordentlich von beiden Seiten salzen.

Das Fleisch soll nun ca. 10 Minuten so liegen bleiben. Am besten währenddessen die aromatische Kräutersalsa zubereiten.
Dazu die Kräuter waschen, vom Stiel zupfen und danach fein hacken.

Dann die Zwiebel sowie Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
Gemeinsam mit den Kräutern, dem Zitronensaft, dem Olivenöl sowie einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
Gegebenenfalls noch einmal abschmecken und dann zur Seite stellen.

Das Fleisch nun bei hoher Hitze am Grill von beiden Seiten 3 Minuten grillen.
Danach 10 Minuten auf in der indirekten Zone des Grills oder aber zugedeckt auf einem Brett ziehen lassen.

Die Tortillas währenddessen am Grill knusprig toasten und dann das Steak in dünne Streifen schneiden und auf den Tortillas verteilen.
Darauf kommen nun Kräutersalsa, Taco-Salsa und Sauerrahm.
Zuletzt mit etwas Kresse garnieren und genießen!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Flat Iron Steak Tacos mit Kräutersalsa
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
Flat Iron Steak Tacos

300
g
Flat Iron Steak (Schulterscherzl)
6
Stk
Mini Tortillas
200
g
Sauerrahm
1
Glas Taco Salsa
Kresse zum Garnieren

Kräutersalsa

3
Stk
Rosmarinzweige
1
Handvoll
Petersilie
0.5
Stk
Zwiebel
0.5
Stk
Zitrone
1
Stk
Knoblauchzehe
2
EL
Olivenöl
0.5
TL
Zucker
Salz und Pfeffer

Zuerst das Steak trocken tupfen und ordentlich von beiden Seiten salzen.

Das Fleisch soll nun ca. 10 Minuten so liegen bleiben. Am besten währenddessen die aromatische Kräutersalsa zubereiten.
Dazu die Kräuter waschen, vom Stiel zupfen und danach fein hacken.

Dann die Zwiebel sowie Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
Gemeinsam mit den Kräutern, dem Zitronensaft, dem Olivenöl sowie einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
Gegebenenfalls noch einmal abschmecken und dann zur Seite stellen.

Das Fleisch nun bei hoher Hitze am Grill von beiden Seiten 3 Minuten grillen.
Danach 10 Minuten auf in der indirekten Zone des Grills oder aber zugedeckt auf einem Brett ziehen lassen.

Die Tortillas währenddessen am Grill knusprig toasten und dann das Steak in dünne Streifen schneiden und auf den Tortillas verteilen.
Darauf kommen nun Kräutersalsa, Taco-Salsa und Sauerrahm.
Zuletzt mit etwas Kresse garnieren und genießen!