Motion Cooking Logo

Schneller Pizzateig mit Trockengerm

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Pizzen

Kann Pizzateig mit Trockenhefe was? Die Antwort ist: ja! Gott sei Dank, denn gerade an stressigen Tagen steigt die Lust auf Pizza gefühlt ins Unendliche.

Pizzateig – die schnelle Variante

Zugegebenermaßen benötigt Pizzateig nebst hochwertigen Zutaten vor allem Zeit, nichtsdestotrotz lässt sich hier ein bisschen tricksen. Wenn’s also mal schneller gehen muss, rate ich zu diesem supereinfachen Rezept. Dazu braucht man übrigens auch keinen Pizzaofen, nur Bock auf Pizza. Und das sollte ja wohl kein Problem darstellen?

HINWEIS vorweg:
Wer die schnelle Pizza im Pizzaofen backen will, lässt am besten Honig und Olivenöl weg. Diese beiden Zutaten brauchst du nur, wenn du im Backofen backen willst.

Zutaten

1000
g
Weizenmehl
W700/T550, Universal oder Tipo00
7
g
Trockengerm
650
g
Wasser
15
g
Honig
30
ml
Olivenöl
30
g
Salz
Semola, zum Bemehlen

Zubereitung

Für meinen schnellen Pizzateig mit Trockenhefe mische zuerst Mehl und Trockengerm in der Schüssel deiner Küchenmaschine.

TIPP: Hier findest du übrigens all meine Tricks und Kniffe für die perfekte Pizza auf einen Blick!

Schalte deine Küchenmaschine ein, Gieße das Wasser, Honig und Olivenöl in die Schüssel.

4-8 Minuten kneten.

HINWEIS

Der Honig sorgt für eine bessere Bräunung der Pizza, welche man mit einem klassischen Backofen oft nicht ganz so schön hinbekommt.

Salz dazugeben und nun für weitere 2-4 Minuten kneten bzw. bis du eine geschmeidige, glatte Kugel hast.

Danach 60 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur rasten lassen.

Den Teig jetzt in 6 gleich große Stücke teilen und zu glatten Teigkugeln formen.

In eine verschließbare, mit Semola bemehlte Form legen und noch einmal 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

Stell eine Schale mit Semola auf deine Arbeitsfläche.
Nimm einen Teigling und wende ihn in Semola. So, dass er rundherum schön bemehlt ist.

Danach auf der Arbeitsfläche von innen nach außen in die runde Pizzaform bringen. So, dass sie in der Mitte sehr dünn ist und außen einen schönen dicken Rand hat.

Zuletzt mit der Tomatensauce und gewünschten Toppings belegen.

Heize deinen Pizzaofen auf oder leg einen Pizzastein auf die oberste Roststufe deines Backofens und heize ihn auf maximale Temperatur mit Grillfunktion auf.

ACHTUNG: Manche Öfen besitzen auch eine Pizzafunktion!

Abschließend mit einem Pizzaheber auf den Pizzasteig heben. Im Ofen knusprig backen.

Weitere Rezepte

Spicy Meatball-Tacos

Spicy Meatball Tacos

Meine Spicy Meatball-Tacos gehen einfach immer! Saftige Meatballs, würzige Sauce und Soft Tacos – ein easy Gericht, das einfach

eiernockerl-rezepte

Eiernockerl

Eiernockerl-Rezepte gibt es viele, gehören sie doch zur Österreichischen Küche wie Schnitzel und Erdäpfelsalat! Sie sind ratzfatz fertig, wirklich

Hühner-Risotto

Basil Chicken Risotto

Hühner-Risotto ist wirklich zurecht ein absoluter Klassiker. Würziger Parmesan, aromatischer Reis, feinster Prosciutto und zarte Hühnerbrust machen dieses einfache

Schneller Pizzateig mit Trockengerm

Zutaten

1000
g
Weizenmehl
W700/T550, Universal oder Tipo00
7
g
Trockengerm
650
g
Wasser
15
g
Honig
30
ml
Olivenöl
30
g
Salz
Semola, zum Bemehlen

Schritte

Für meinen schnellen Pizzateig mit Trockenhefe mische zuerst Mehl und Trockengerm in der Schüssel deiner Küchenmaschine.

TIPP: Hier findest du übrigens all meine Tricks und Kniffe für die perfekte Pizza auf einen Blick!

Schalte deine Küchenmaschine ein, Gieße das Wasser, Honig und Olivenöl in die Schüssel.

4-8 Minuten kneten.

HINWEIS

Der Honig sorgt für eine bessere Bräunung der Pizza, welche man mit einem klassischen Backofen oft nicht ganz so schön hinbekommt.

Salz dazugeben und nun für weitere 2-4 Minuten kneten bzw. bis du eine geschmeidige, glatte Kugel hast.

Danach 60 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur rasten lassen.

Den Teig jetzt in 6 gleich große Stücke teilen und zu glatten Teigkugeln formen.

In eine verschließbare, mit Semola bemehlte Form legen und noch einmal 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

Stell eine Schale mit Semola auf deine Arbeitsfläche.
Nimm einen Teigling und wende ihn in Semola. So, dass er rundherum schön bemehlt ist.

Danach auf der Arbeitsfläche von innen nach außen in die runde Pizzaform bringen. So, dass sie in der Mitte sehr dünn ist und außen einen schönen dicken Rand hat.

Zuletzt mit der Tomatensauce und gewünschten Toppings belegen.

Heize deinen Pizzaofen auf oder leg einen Pizzastein auf die oberste Roststufe deines Backofens und heize ihn auf maximale Temperatur mit Grillfunktion auf.

ACHTUNG: Manche Öfen besitzen auch eine Pizzafunktion!

Abschließend mit einem Pizzaheber auf den Pizzasteig heben. Im Ofen knusprig backen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Schneller Pizzateig mit Trockengerm
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en
Pizzateig mit Hefe

1000
g
Weizenmehl
W700/T550, Universal oder Tipo00
7
g
Trockengerm
650
g
Wasser
15
g
Honig
30
ml
Olivenöl
30
g
Salz
Semola, zum Bemehlen

Für meinen schnellen Pizzateig mit Trockenhefe mische zuerst Mehl und Trockengerm in der Schüssel deiner Küchenmaschine.

TIPP: Hier findest du übrigens all meine Tricks und Kniffe für die perfekte Pizza auf einen Blick!

Schalte deine Küchenmaschine ein, Gieße das Wasser, Honig und Olivenöl in die Schüssel.

4-8 Minuten kneten.

HINWEIS

Der Honig sorgt für eine bessere Bräunung der Pizza, welche man mit einem klassischen Backofen oft nicht ganz so schön hinbekommt.

Salz dazugeben und nun für weitere 2-4 Minuten kneten bzw. bis du eine geschmeidige, glatte Kugel hast.

Danach 60 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur rasten lassen.

Den Teig jetzt in 6 gleich große Stücke teilen und zu glatten Teigkugeln formen.

In eine verschließbare, mit Semola bemehlte Form legen und noch einmal 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

Stell eine Schale mit Semola auf deine Arbeitsfläche.
Nimm einen Teigling und wende ihn in Semola. So, dass er rundherum schön bemehlt ist.

Danach auf der Arbeitsfläche von innen nach außen in die runde Pizzaform bringen. So, dass sie in der Mitte sehr dünn ist und außen einen schönen dicken Rand hat.

Zuletzt mit der Tomatensauce und gewünschten Toppings belegen.

Heize deinen Pizzaofen auf oder leg einen Pizzastein auf die oberste Roststufe deines Backofens und heize ihn auf maximale Temperatur mit Grillfunktion auf.

ACHTUNG: Manche Öfen besitzen auch eine Pizzafunktion!

Abschließend mit einem Pizzaheber auf den Pizzasteig heben. Im Ofen knusprig backen.