Motion Cooking Logo

Eingelegte rote Zwiebeln

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Glas

Ob auf herzhaften Tacos, saftigen Burgern, auf fancy Sandwiches oder einfach auf dem Salat – eingelegte rote Zwiebeln passen zu einer unglaublichen Bandbreite an Gerichten und ergänzen diese stets um eine wunderbar aromatische Note. Es kommt einfach wie so oft auf die Liebe zum Detail an. Egal wie simpel das Gericht, kleine aber feine Tweaks wie dieser haben einfach noch nie geschadet. Außerdem kannst du einem Gericht dadurch elegant und wenig aufdringlich eine persönliche Handschrift verpassen.

Eingelegte rote Zwiebeln: Die perfekte Grillbeilage

Gerade in der Grillsaison erfreuen sich eingelegte rote Zwiebeln einer großen Beliebtheit. Auch unter meinen Veggie-Freunden. Nicht weiter verwunderlich, denn sie passen einfach wirklich zu etlichen Speisen. Zudem lassen sie sich problemlos im Kühlschrank aufbewahren. Bis zu 2 Wochen klappt das fabelhaft, das weiß ich aus Erfahrung. Also los, worauf noch warten, Zwiebeln einlegen ist wirklich easy, versprochen!

Werbung – MyRex

Zutaten

1
rote Zwiebeln, groß
100
ml
Apfelessig
100
ml
Wasser
10
g
Zucker
oder ein anderes Süßungsmittel
7
g
Salz
Optional: Kräuter oder Gewürze

Zubereitung

Gib zuerst Essig, Wasser, Zucker und Salz in einen kleinen Topf und koche alles kurz auf.

TIPP: Füge nun frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, usw. oder auch Pfefferkörner oder andere Gewürze hinzu, um den Zwiebeln das gewisse Etwas zu verpassen.

Schäle nun die Zwiebeln, halbiere sie und schneide sie in dünne Streifen.

Diese kommen jetzt in ein Glas.
Übergieße die Zwiebeln mit der kochend heißen Marinade.

Lass die Zwiebeln nun mindestens 15 Minuten ziehen.

Du kannst sie danach sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren!

Weitere Rezepte

Schnelle Kimchi Udon Nudeln

Schnelle Kimchi Udon Nudeln

Meine aromatischen Kimchi Udon Nudeln sind nicht nur in Windeseile zubereitet sie schmecken schlichtweg großartig und passen einfach wirklich

Russian Dressing

My Russian Dressing

Russian Dressing gehört in meiner Küche wie Salz und Pfeffer Es ist unglaublich vielseitig einsetzbar und schmeckt einfach richtig

Eingelegte rote Zwiebeln

Zutaten

1
rote Zwiebeln, groß
100
ml
Apfelessig
100
ml
Wasser
10
g
Zucker
oder ein anderes Süßungsmittel
7
g
Salz
Optional: Kräuter oder Gewürze

Schritte

Gib zuerst Essig, Wasser, Zucker und Salz in einen kleinen Topf und koche alles kurz auf.

TIPP: Füge nun frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, usw. oder auch Pfefferkörner oder andere Gewürze hinzu, um den Zwiebeln das gewisse Etwas zu verpassen.

Schäle nun die Zwiebeln, halbiere sie und schneide sie in dünne Streifen.

Diese kommen jetzt in ein Glas.
Übergieße die Zwiebeln mit der kochend heißen Marinade.

Lass die Zwiebeln nun mindestens 15 Minuten ziehen.

Du kannst sie danach sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Eingelegte rote Zwiebeln
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en

1
rote Zwiebeln, groß
100
ml
Apfelessig
100
ml
Wasser
10
g
Zucker
oder ein anderes Süßungsmittel
7
g
Salz
Optional: Kräuter oder Gewürze

Gib zuerst Essig, Wasser, Zucker und Salz in einen kleinen Topf und koche alles kurz auf.

TIPP: Füge nun frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, usw. oder auch Pfefferkörner oder andere Gewürze hinzu, um den Zwiebeln das gewisse Etwas zu verpassen.

Schäle nun die Zwiebeln, halbiere sie und schneide sie in dünne Streifen.

Diese kommen jetzt in ein Glas.
Übergieße die Zwiebeln mit der kochend heißen Marinade.

Lass die Zwiebeln nun mindestens 15 Minuten ziehen.

Du kannst sie danach sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren!