A Spinatstrudel mit Dip A: 3

Rezepte

Spinatstrudel mit Dip

Kategorien: ,
SchwierigkeitNeulingErgibt1 StrudelGesamtzeit45 Mindavon aktiv20 Min
 1 Pkg Blätterteig
 250 g Spinat
 150 g Feta
 1 Zwiebel, gewürfelt
 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
 50 g getrocknete Tomaten
 1 Ei, zum bepinseln
 Salz & Pfeffer
 1 Prise Muskat
 Olivenöl, zum Dünsten
Dip
 200 g Skyr oder griechisches Joghurt
 ½ Zitrone
 1 EL Schnittlauch
 Salz & Pfeffer

 

Spinatstrudel gehört seit je her zu den Lieblingen unter den Strudel-Rezepten für mich.

Wenn man den Strudelteig nicht grad selber macht, ist dieses Gericht schnell zubereitet und einen guten Dip gibt's noch dazu!

Zutaten

 1 Pkg Blätterteig
 250 g Spinat
 150 g Feta
 1 Zwiebel, gewürfelt
 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
 50 g getrocknete Tomaten
 1 Ei, zum bepinseln
 Salz & Pfeffer
 1 Prise Muskat
 Olivenöl, zum Dünsten
Dip
 200 g Skyr oder griechisches Joghurt
 ½ Zitrone
 1 EL Schnittlauch
 Salz & Pfeffer

Schritte

1

Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten.

Backofen währenddessen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Nach 1-2 Minuten den Spinat dazugeben und weich dünsten.

3

Feta in eine Schüssel bröseln.

Spinat, gehackte Tomaten, Muskat, sowie eine Prise Salz & Pfeffer hinzugeben und alles verrühren.

4

Blätterteig ausrollen und aufs Blech legen.

5

Die Seiten ca. 2cm einklappen, sodass sie auf der Füllung aufliegen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und gleich weiter auf ein Backblech rollen.

6

Strudel mit verquirltem bepinseln und im Ofen 20-25 Minuten knusprig backen.

7

Währenddessen kann der Dip vorbereitet werden.

Skyr mit einem Spritzer Zitronensaft, Zesten, gehacktem Schnittlauch, sowie einer Prise Salz & Pfeffer glatt rühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal abschmecken und gemeinsam mit dem Strudel anrichten.

Spinatstrudel mit Dip

1

Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten.

Backofen währenddessen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

2

Nach 1-2 Minuten den Spinat dazugeben und weich dünsten.

3

Feta in eine Schüssel bröseln.

Spinat, gehackte Tomaten, Muskat, sowie eine Prise Salz & Pfeffer hinzugeben und alles verrühren.

4

Blätterteig ausrollen und aufs Blech legen.

5

Die Seiten ca. 2cm einklappen, sodass sie auf der Füllung aufliegen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und gleich weiter auf ein Backblech rollen.

6

Strudel mit verquirltem bepinseln und im Ofen 20-25 Minuten knusprig backen.

7

Währenddessen kann der Dip vorbereitet werden.

Skyr mit einem Spritzer Zitronensaft, Zesten, gehacktem Schnittlauch, sowie einer Prise Salz & Pfeffer glatt rühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal abschmecken und gemeinsam mit dem Strudel anrichten.