Spinatstrudel mit Dip

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Strudel

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Spinatstrudel gehört seit je her zu den Lieblingen unter den Strudel-Rezepten für mich.

Wenn man den Strudelteig nicht grad selber macht, ist dieses Gericht schnell zubereitet und einen guten Dip gibt’s noch dazu!

Zutaten

1
Pkg
Blätterteig
250
g
Spinat
150
g
Feta
1
Zwiebel, gewürfelt
1
Knoblauchzehe, gewürfelt
50
g
getrocknete Tomaten
1
Ei, zum bepinseln
Salz & Pfeffer
1
Prise
Muskat
Olivenöl, zum Dünsten

Dip

200
g
Skyr oder griechisches Joghurt
0.5
Zitrone
1
EL
Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten.

Backofen währenddessen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Nach 1-2 Minuten den Spinat dazugeben und weich dünsten.

Feta in eine Schüssel bröseln.

Spinat, gehackte Tomaten, Muskat, sowie eine Prise Salz & Pfeffer hinzugeben und alles verrühren.

Blätterteig ausrollen und aufs Blech legen.

Die Seiten ca. 2cm einklappen, sodass sie auf der Füllung aufliegen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und gleich weiter auf ein Backblech rollen.

Strudel mit verquirltem bepinseln und im Ofen 20-25 Minuten knusprig backen.

Währenddessen kann der Dip vorbereitet werden.

Skyr mit einem Spritzer Zitronensaft, Zesten, gehacktem Schnittlauch, sowie einer Prise Salz & Pfeffer glatt rühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal abschmecken und gemeinsam mit dem Strudel anrichten.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Spinatstrudel mit Dip

Zutaten

1
Pkg
Blätterteig
250
g
Spinat
150
g
Feta
1
Zwiebel, gewürfelt
1
Knoblauchzehe, gewürfelt
50
g
getrocknete Tomaten
1
Ei, zum bepinseln
Salz & Pfeffer
1
Prise
Muskat
Olivenöl, zum Dünsten

Dip

200
g
Skyr oder griechisches Joghurt
0.5
Zitrone
1
EL
Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Schritte

Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten.

Backofen währenddessen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Nach 1-2 Minuten den Spinat dazugeben und weich dünsten.

Feta in eine Schüssel bröseln.

Spinat, gehackte Tomaten, Muskat, sowie eine Prise Salz & Pfeffer hinzugeben und alles verrühren.

Blätterteig ausrollen und aufs Blech legen.

Die Seiten ca. 2cm einklappen, sodass sie auf der Füllung aufliegen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und gleich weiter auf ein Backblech rollen.

Strudel mit verquirltem bepinseln und im Ofen 20-25 Minuten knusprig backen.

Währenddessen kann der Dip vorbereitet werden.

Skyr mit einem Spritzer Zitronensaft, Zesten, gehacktem Schnittlauch, sowie einer Prise Salz & Pfeffer glatt rühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal abschmecken und gemeinsam mit dem Strudel anrichten.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Spinatstrudel mit Dip
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 1Portion/en

1
Pkg
Blätterteig
250
g
Spinat
150
g
Feta
1
Zwiebel, gewürfelt
1
Knoblauchzehe, gewürfelt
50
g
getrocknete Tomaten
1
Ei, zum bepinseln
Salz & Pfeffer
1
Prise
Muskat
Olivenöl, zum Dünsten

Dip

200
g
Skyr oder griechisches Joghurt
0.5
Zitrone
1
EL
Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Zwiebel & Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten.

Backofen währenddessen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Nach 1-2 Minuten den Spinat dazugeben und weich dünsten.

Feta in eine Schüssel bröseln.

Spinat, gehackte Tomaten, Muskat, sowie eine Prise Salz & Pfeffer hinzugeben und alles verrühren.

Blätterteig ausrollen und aufs Blech legen.

Die Seiten ca. 2cm einklappen, sodass sie auf der Füllung aufliegen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen und gleich weiter auf ein Backblech rollen.

Strudel mit verquirltem bepinseln und im Ofen 20-25 Minuten knusprig backen.

Währenddessen kann der Dip vorbereitet werden.

Skyr mit einem Spritzer Zitronensaft, Zesten, gehacktem Schnittlauch, sowie einer Prise Salz & Pfeffer glatt rühren.

Am Ende gegebenenfalls nochmal abschmecken und gemeinsam mit dem Strudel anrichten.