Motion Cooking Logo

Caprese Crostini

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Meine köstlichen Caprese Crostini eignen sich hervorragend als abendlicher Snack oder schnelle Mahlzeit an stressigen Tagen. Einfach traumhaft gut! Das Leben ist außerdem zu kurz für langweilige Brötchen. Isso.

Caprese Crostini: Der perfekte Party-Snack

Immer wenn wir Besuch bekommen, überlege ich, was ich denn Gutes und Schnelles zaubern könnte. Schließlich will man seine Gäste verwöhnen, aber nicht den ganzen Abend in der Küche verbringen. Auf keinen Fall darf’s aber fad werden und am besten sollte man die servierten Snacks mit den Fingern essen können. So entstanden diese Caprese Crostini. Sie sind ratzfatz zubereitet, schmecken fantastisch und erfreuen sich einer unglaublichen Beliebtheit!

Zutaten

Pesto

1
Bund
Basilikum
0.5
Bund
Salbei
1
TL
Dijon
2
EL
Sonnenblumenkerne
1
Stk
Knoblauchzehe
8
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Toppings

1
Stk
Mozzarella
2
Handvoll
Tomaten Cherry Mix, von LGV
5
EL
Parmesan, frisch gerieben
5
EL
Mozzarella, gerieben
Balsamico, zum Beträufeln
Basilikum, frisch, zum Garnieren
0.5
Stk
Zitrone, nur die Zesten

Zubereitung

Es ist endlich soweit. Es gibt wieder heimische Tomaten und die sollen auch gleich zum Einsatz kommen! Dieses einfache, aber wirklich feine Gericht eignet sich wunderbar als Snack für Gäste!

Heize deinen Ofen zuerst auf 200 °C Oberhitze auf.

Bis auf Salz und Pfeffer kommen zuerst mal alle Zutaten für das Pesto in deine Küchenmaschine bzw. einen Mixer und werden dort sorgfältig durchgemixt.
Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Baguette der Länge nach aufschneiden und pro Seite großzügig mit dem Pesto bestreichen.
Jetzt ordentlich Parmesan und geriebenen Mozzarella auf die Baguette-Hälften streuen.
Die Baguettes kommen nun auf ein Backblech und für 3-4 Minuten in den Ofen.

Wieder raus damit – Vorsicht: heiß!
Den Mozzarella mit den Händen ausdrücken und in mundgerechte Stücke zupfen.

Diese dann auf dem Baguette verteilen – das gilt auch für den Basilikum und die Tomaten. Letztere davor aber unbedingt waschen und in Scheiben schneiden.

Zuletzt mit gutem Balsamico beträufeln und etwas Zitronenzesten darüber reiben.

Das wars auch schon. Ein bunter Snack, der die Augen deiner Gäste zum Leuchten bringen wird!

Weitere Rezepte

Vegane Haselnuss-Vanillemilch

Vanille-Haselnuss-Milch

Meine Haselnuss Vanillemilch ist in wenigen Minuten zubereitet und eine köstliche Milchalternative zu Tee Kaffee oder heißer Schokolade Vanillemilch

Hasselback-Kuerbis-aus-dem-Ofen-1

Hasselback Kürbis aus dem Ofen

Ofenkürbis Auf der Suche nach einer passenden Beilage für ein herbstliches Gericht Für Fleisch eine vegetarische Mahlzeit oder einfach

Caprese Crostini

Zutaten

Pesto

1
Bund
Basilikum
0.5
Bund
Salbei
1
TL
Dijon
2
EL
Sonnenblumenkerne
1
Stk
Knoblauchzehe
8
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Toppings

1
Stk
Mozzarella
2
Handvoll
Tomaten Cherry Mix, von LGV
5
EL
Parmesan, frisch gerieben
5
EL
Mozzarella, gerieben
Balsamico, zum Beträufeln
Basilikum, frisch, zum Garnieren
0.5
Stk
Zitrone, nur die Zesten

Schritte

Es ist endlich soweit. Es gibt wieder heimische Tomaten und die sollen auch gleich zum Einsatz kommen! Dieses einfache, aber wirklich feine Gericht eignet sich wunderbar als Snack für Gäste!

Heize deinen Ofen zuerst auf 200 °C Oberhitze auf.

Bis auf Salz und Pfeffer kommen zuerst mal alle Zutaten für das Pesto in deine Küchenmaschine bzw. einen Mixer und werden dort sorgfältig durchgemixt.
Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Baguette der Länge nach aufschneiden und pro Seite großzügig mit dem Pesto bestreichen.
Jetzt ordentlich Parmesan und geriebenen Mozzarella auf die Baguette-Hälften streuen.
Die Baguettes kommen nun auf ein Backblech und für 3-4 Minuten in den Ofen.

Wieder raus damit – Vorsicht: heiß!
Den Mozzarella mit den Händen ausdrücken und in mundgerechte Stücke zupfen.

Diese dann auf dem Baguette verteilen – das gilt auch für den Basilikum und die Tomaten. Letztere davor aber unbedingt waschen und in Scheiben schneiden.

Zuletzt mit gutem Balsamico beträufeln und etwas Zitronenzesten darüber reiben.

Das wars auch schon. Ein bunter Snack, der die Augen deiner Gäste zum Leuchten bringen wird!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Caprese Crostini
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en
Caprese Crostini

Pesto

1
Bund
Basilikum
0.5
Bund
Salbei
1
TL
Dijon
2
EL
Sonnenblumenkerne
1
Stk
Knoblauchzehe
8
EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Toppings

1
Stk
Mozzarella
2
Handvoll
Tomaten Cherry Mix, von LGV
5
EL
Parmesan, frisch gerieben
5
EL
Mozzarella, gerieben
Balsamico, zum Beträufeln
Basilikum, frisch, zum Garnieren
0.5
Stk
Zitrone, nur die Zesten

Es ist endlich soweit. Es gibt wieder heimische Tomaten und die sollen auch gleich zum Einsatz kommen! Dieses einfache, aber wirklich feine Gericht eignet sich wunderbar als Snack für Gäste!

Heize deinen Ofen zuerst auf 200 °C Oberhitze auf.

Bis auf Salz und Pfeffer kommen zuerst mal alle Zutaten für das Pesto in deine Küchenmaschine bzw. einen Mixer und werden dort sorgfältig durchgemixt.
Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Baguette der Länge nach aufschneiden und pro Seite großzügig mit dem Pesto bestreichen.
Jetzt ordentlich Parmesan und geriebenen Mozzarella auf die Baguette-Hälften streuen.
Die Baguettes kommen nun auf ein Backblech und für 3-4 Minuten in den Ofen.

Wieder raus damit – Vorsicht: heiß!
Den Mozzarella mit den Händen ausdrücken und in mundgerechte Stücke zupfen.

Diese dann auf dem Baguette verteilen – das gilt auch für den Basilikum und die Tomaten. Letztere davor aber unbedingt waschen und in Scheiben schneiden.

Zuletzt mit gutem Balsamico beträufeln und etwas Zitronenzesten darüber reiben.

Das wars auch schon. Ein bunter Snack, der die Augen deiner Gäste zum Leuchten bringen wird!