Chili con Carne

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Deftiges Chili Con Carne einfach zu Hause selber kochen ist schon was feines.
Mit besten und trotzdem günstigen Zutaten bekommst du auch das beste Chili!

Zutaten

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

Zubereitung

4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Rinderfaschiertes darin braten.

Bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel schneiden.

Knoblauch fein hacken.

3-4 EL Öl in den Topf geben und das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur dünsten.
Bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Die letzten 10 Minuten, abgeseihte Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Chili con Carne

Zutaten

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

Schritte

4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Rinderfaschiertes darin braten.

Bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel schneiden.

Knoblauch fein hacken.

3-4 EL Öl in den Topf geben und das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur dünsten.
Bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Die letzten 10 Minuten, abgeseihte Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.

Druckoptionen
           
Chili con Carne
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Rinderfaschiertes darin braten.

Bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel schneiden.

Knoblauch fein hacken.

3-4 EL Öl in den Topf geben und das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur dünsten.
Bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Die letzten 10 Minuten, abgeseihte Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.