Motion Cooking Logo

Chili con Carne

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

In nur 30 Minuten kannst du dir Mexiko-Feeling nach Hause holen: Ein deftiges Chili con Carne einfach selber kochen ist schon was feines.

Deftiges Chili con Carne

Mit besten und trotzdem günstigen Zutaten bekommst auch du das beste Chili!  Wenn du es besonders deftig magst, eignet sich ein selbstgemachtes Fladenbrot hervorragend als Beilage. Dazu empfehle ich erfrischende Tequila-Cocktails, zum Beispiel den sommerlichen Frozen Chili Marilli Margarita oder die fruchtigen Strawberry Frozen Margarita mit Zitronen-Sorbet.

Zutaten

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

Zubereitung

In Zuerst 4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Brate das Rinderfaschierte  darin an bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Als nächstes schneide Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel.

Hacke den Knoblauch fein.

Gib 3-4 EL Öl in den Topf und dünste das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Faschiertes, gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

In den letzten 10 Minuten die abgeseihten Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.

Weitere Rezepte

erdbeer-rhabarber-rezept

Erdbeer Rhabarber Auflauf

Heute habe ich ein großartiges Erdbeer-Rhabarber-Rezept im Gepäck: Fluffigen Erdbeer-Rhabarber-Auflauf Deluxe. Perfekt für die Saison!

Ganze Ente zubereiten

Ente von oben bis unten

Eine ganze Ente zubereiten? Genau mein Ding! Glückspilz, der ich bin, wurde ich dann unlängst auch tatsächlich von einer

Chili con Carne

Zutaten

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

Schritte

In Zuerst 4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Brate das Rinderfaschierte  darin an bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Als nächstes schneide Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel.

Hacke den Knoblauch fein.

Gib 3-4 EL Öl in den Topf und dünste das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Faschiertes, gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

In den letzten 10 Minuten die abgeseihten Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Chili con Carne
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 8Portion/en
Chili con Carne

Öl, zum Braten
600
g
Rinderfaschiertes
1
Zwiebel, gelb
1
Spitzpaprika, rot
1
Karotte
2
Knoblauchzehen
2
TL
Chilipulver
1
TL
Kreuzkümmel
400
ml
Rindsuppe
400
g
Tomaten, gewürfelt
50
g
dunkle Schokolade
1
TL
Oregano
1
TL
Majoran
2
EL
Tomatenmark
400
g
Kidneybohnen
200
g
Mais

Toppings & Beilagen

Sauerrahm
Koriander, frisch
frisches Brot
geriebener Käse

In Zuerst 4-5 EL Öl in einem Topf bei hoher Temperatur erhitzen.
Brate das Rinderfaschierte  darin an bis es schön braun und geröstet ist.

Danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Als nächstes schneide Zwiebel, Karotte & Spitzpaprika in kleine gleich große Würfel.

Hacke den Knoblauch fein.

Gib 3-4 EL Öl in den Topf und dünste das Gemüse 4-5 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur bis die Zwiebeln glasig sind.

Chili & Kreuzkümmel dazugeben und kurz durchrühren.

Mit Rindsuppe aufgießen.
Faschiertes, gewürfelte Tomaten, Tomatenmark, Schokolade, Oregano & Majoran dazugeben.

Alles verrühren und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde leicht köcheln lassen.

In den letzten 10 Minuten die abgeseihten Bohnen und Mais einrühren und mitköcheln lassen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schale anrichten, mit den Toppings garnieren und frisches Brot oder Tortillas dazu reichen.