Motion Cooking Logo

Lammkronen mit Pesto-Bohnen

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Lamm mit Pesto-Bohnen geht einfach von der Hand und ist dabei ein echt außergewöhnliches Abendessen, das im Nu für Abwechslung sorgt. Ob Ostern, Weihnachten oder einfach die nächste Dinner-Party – mit diesem Gericht bist du wortwörtlich in aller Munde. Im positivsten Sinne, versteht sich.

Lamm-Liebe

Ich liebe Lamm und bereite es am liebsten in Kombination mit gängigen Gewürzen und Kräutern wie Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Zitrone zu. Etwas gutes Olivenöl und fertig ist schnelle Küche auf gehobenem Level. Eine Mahlzeit muss schließlich nicht immer aufwendig sein und unendlich viele Zutaten beinhalten. Im Gegenteil, manchmal ist weniger echt mehr.

Zutaten

500
g
Lammkronen
Öl, zum Braten
1
EL
Butter
3
Stiele Thymian
3

Pesto Bohnen

250
g
weiße Bohnen, abgetropft
1
Handvoll
Babyspinat
2
EL
grünes Pesto
1
EL
Olivenöl
0.5
Zitrone
Kürbiskerne, zum Drüberstreuen

Zubereitung

Würze zuerst die Lammkoteletts von beiden Seiten mit Salz und stell sie zur Seite.

Gib das Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und erhitze es bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Den Spinat hinzugeben und dünsten, bis er weich geworden und zusammengefallen ist.

Jetzt kommen Bohnen und Pesto hinzu.

Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Koteletts mit in einer Pfanne bei hoher Temperatur mit etwas Öl 3 Minuten braten.

Das Fleisch gewendet, Butter und Thymian hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.

Dabei kannst du das Fleisch immer wieder mit der flüssigen Butter übergießen.
Verwende dazu einen Löffel und hebe die Pfanne etwas an.

Bohnen auf einem Teller anrichten und Lammkronen draufsetzen.

Mit Kürbiskernen garnieren.

Weitere Rezepte

Panzanella Caesars Style

Panzanella Caesar Style

Panzanella Caesars Style verbindet das Beste aus zwei Welten Geröstete saftige Salatherzen cremiges Caesar Dressing und dreierlei Crunch Hierbei

Lammkronen mit Pesto-Bohnen

Zutaten

500
g
Lammkronen
Öl, zum Braten
1
EL
Butter
3
Stiele Thymian
3

Pesto Bohnen

250
g
weiße Bohnen, abgetropft
1
Handvoll
Babyspinat
2
EL
grünes Pesto
1
EL
Olivenöl
0.5
Zitrone
Kürbiskerne, zum Drüberstreuen

Schritte

Würze zuerst die Lammkoteletts von beiden Seiten mit Salz und stell sie zur Seite.

Gib das Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und erhitze es bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Den Spinat hinzugeben und dünsten, bis er weich geworden und zusammengefallen ist.

Jetzt kommen Bohnen und Pesto hinzu.

Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Koteletts mit in einer Pfanne bei hoher Temperatur mit etwas Öl 3 Minuten braten.

Das Fleisch gewendet, Butter und Thymian hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.

Dabei kannst du das Fleisch immer wieder mit der flüssigen Butter übergießen.
Verwende dazu einen Löffel und hebe die Pfanne etwas an.

Bohnen auf einem Teller anrichten und Lammkronen draufsetzen.

Mit Kürbiskernen garnieren.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Lammkronen mit Pesto-Bohnen
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en
Lammkronen mit Pestobohnen

500
g
Lammkronen
Öl, zum Braten
1
EL
Butter
3
Stiele Thymian
3

Pesto Bohnen

250
g
weiße Bohnen, abgetropft
1
Handvoll
Babyspinat
2
EL
grünes Pesto
1
EL
Olivenöl
0.5
Zitrone
Kürbiskerne, zum Drüberstreuen

Würze zuerst die Lammkoteletts von beiden Seiten mit Salz und stell sie zur Seite.

Gib das Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und erhitze es bei mittlerer bis hoher Temperatur.

Den Spinat hinzugeben und dünsten, bis er weich geworden und zusammengefallen ist.

Jetzt kommen Bohnen und Pesto hinzu.

Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Koteletts mit in einer Pfanne bei hoher Temperatur mit etwas Öl 3 Minuten braten.

Das Fleisch gewendet, Butter und Thymian hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.

Dabei kannst du das Fleisch immer wieder mit der flüssigen Butter übergießen.
Verwende dazu einen Löffel und hebe die Pfanne etwas an.

Bohnen auf einem Teller anrichten und Lammkronen draufsetzen.

Mit Kürbiskernen garnieren.