Motion Cooking Logo

Apfelstrudel French Toast

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

10

French Toast-Rezepte gibt es ja wie Sand am Meer, aber hast du schon mal Apfelstrudel-French Toast probiert? Nein? Dann wird’s höchste Zeit! Es gibt ja nicht viel, das Apfelstrudel mit Vanillesauce das Wasser reichen kann, diese Sticks kommen aber mehr als gut mit und erfreuen sich zurecht einer unglaublichen Beliebtheit bei meinen Freunden und der Familie!

Apfelstrudel-Rezepte: French Toast-Rezepte

Außerdem sind sie eine fabelhafte Gelegenheit, Apfelstrudel mal anders zuzubereiten und überzeugen auf ganzer Linie. Knusprige Hülle, innen fluffig und eine wunderbar süße Füllung im Apfelstrudel-Style. Süßes Frühstück in völlig neuer Ausführung. Wem das immer noch nicht reicht, dem sei eine Kombination mit meiner grandiosen Vanillesauce ans Herz gelegt. Mehr is mehr!

Zutaten

2
Stk
Eier
10
Scheibe/n
Weißbrot oder Striezel
50
ml
Milch
Butter, zum Braten
4
EL
Zucker
1
TL
Zimt

Füllung

3
kleine Äpfel
1
EL
Zucker
0,5
TL
Vanille
1
TL
Stärke
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
EL
Butter

Zubereitung

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und würfeln.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Apfelwürfel gemeinsam mit Zitronensaft, Zucker, Vanille und Stärkepulver darin verrühren.

4-5 Minuten unter mehrfachem Rühren garen und zur Seite stellen.

Eier und Milch in einer Schüssel sowie Zucker und Zimt in einer zweiten Schüssel verrühren.

Die Brotscheiben dünn ausrollen und gegebenenfalls vom Rand befreien.

1-2 EL von der Apfelfüllung auf ein Ende geben und die Brotscheiben vorsichtig aber fest zusammenrollen.

Die Apfelstrudel French Toast-Sticks nun in Butter goldbraun backen und im Zimt-Zucker-Gemisch wälzen.

Weitere Rezepte

Apfelstrudel French Toast

Zutaten

2
Stk
Eier
10
Scheibe/n
Weißbrot oder Striezel
50
ml
Milch
Butter, zum Braten
4
EL
Zucker
1
TL
Zimt

Füllung

3
kleine Äpfel
1
EL
Zucker
0,5
TL
Vanille
1
TL
Stärke
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
EL
Butter

Schritte

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und würfeln.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Apfelwürfel gemeinsam mit Zitronensaft, Zucker, Vanille und Stärkepulver darin verrühren.

4-5 Minuten unter mehrfachem Rühren garen und zur Seite stellen.

Eier und Milch in einer Schüssel sowie Zucker und Zimt in einer zweiten Schüssel verrühren.

Die Brotscheiben dünn ausrollen und gegebenenfalls vom Rand befreien.

1-2 EL von der Apfelfüllung auf ein Ende geben und die Brotscheiben vorsichtig aber fest zusammenrollen.

Die Apfelstrudel French Toast-Sticks nun in Butter goldbraun backen und im Zimt-Zucker-Gemisch wälzen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Apfelstrudel French Toast
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 10Portion/en
Apfelstrudel French Toast

2
Stk
Eier
10
Scheibe/n
Weißbrot oder Striezel
50
ml
Milch
Butter, zum Braten
4
EL
Zucker
1
TL
Zimt

Füllung

3
kleine Äpfel
1
EL
Zucker
0,5
TL
Vanille
1
TL
Stärke
0.5
Zitrone, nur der Saft
1
EL
Butter

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und würfeln.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Apfelwürfel gemeinsam mit Zitronensaft, Zucker, Vanille und Stärkepulver darin verrühren.

4-5 Minuten unter mehrfachem Rühren garen und zur Seite stellen.

Eier und Milch in einer Schüssel sowie Zucker und Zimt in einer zweiten Schüssel verrühren.

Die Brotscheiben dünn ausrollen und gegebenenfalls vom Rand befreien.

1-2 EL von der Apfelfüllung auf ein Ende geben und die Brotscheiben vorsichtig aber fest zusammenrollen.

Die Apfelstrudel French Toast-Sticks nun in Butter goldbraun backen und im Zimt-Zucker-Gemisch wälzen.