A Apfelstrudel French Toast A: 3

Apfelstrudel French Toast

Kategorien:
GerhardAutorGerhard
SchwierigkeitNeulingErgibt10 StückGesamtzeit25 Mindavon aktiv25 Min
 10 Scheibe/n Weißbrot oder Striezel
 2 Eier
 50 ml Milch
 Butter, zum Braten
 4 EL Zucker
 1 TL Zimt
Füllung
 3 kleine Äpfel
 1 EL Zucker
 1 TL Stärke
 ½ TL Vanille
 ½ Zitrone, nur der Saft
 1 EL Butter

 

Was ist besser als Apfelstrudel? Natürlich nichts 🙂 
Aber ein French Toast im Apfelstrudel Style kommt mehr als gut mit!

Knusprig außen, fluffig innen, mit einer süßen Apfel-Füllung!

Zutaten

 10 Scheibe/n Weißbrot oder Striezel
 2 Eier
 50 ml Milch
 Butter, zum Braten
 4 EL Zucker
 1 TL Zimt
Füllung
 3 kleine Äpfel
 1 EL Zucker
 1 TL Stärke
 ½ TL Vanille
 ½ Zitrone, nur der Saft
 1 EL Butter

Schritte

1

Schäle die Äpfel und befreie sie vom Kerngehäuse.

Danach in kleine Würfel schneiden.

2

Erhitze eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur und schmilz die Butter darin.

Gleich danach kommen die Apfelwürfel gemeinsam mit dem Zitronensaft, Zucker, Vanille und Stärkepulver dazu.
Alles verrühren und 4-5 Minuten unter mehrfachem Rühren garen.
Die Soße die sich bildet soll dickflüssig bzw. sirupartig werden.

Danach zur Seite stellen.

3

In eine Schüssel kommen jetzt Eier & Milch. Verrühren!

In einer weitere Schüssel oder einen Teller kommen Zucker und Zimt und werden ebenfalls verrührt.

4

Rolle die Brotscheiben dünn aus. Wer mag, kann die Ränder auch wegschneiden.

Leg auf ein Ende 1-2 EL von der Apfelfüllung und rolle sie vorsichtig aber fest zusammen.

5

Erhitze erneut etwas Butter in der Pfanne und brate die Rollies rundherum goldbraun.

Danach im Zimt-Zucker-Gemisch wälzen und servieren.
Wer mag, kann nun auch noch etwas Honig drüberträufeln 🙂

Apfelstrudel French Toast

1

Schäle die Äpfel und befreie sie vom Kerngehäuse.

Danach in kleine Würfel schneiden.

2

Erhitze eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur und schmilz die Butter darin.

Gleich danach kommen die Apfelwürfel gemeinsam mit dem Zitronensaft, Zucker, Vanille und Stärkepulver dazu.
Alles verrühren und 4-5 Minuten unter mehrfachem Rühren garen.
Die Soße die sich bildet soll dickflüssig bzw. sirupartig werden.

Danach zur Seite stellen.

3

In eine Schüssel kommen jetzt Eier & Milch. Verrühren!

In einer weitere Schüssel oder einen Teller kommen Zucker und Zimt und werden ebenfalls verrührt.

4

Rolle die Brotscheiben dünn aus. Wer mag, kann die Ränder auch wegschneiden.

Leg auf ein Ende 1-2 EL von der Apfelfüllung und rolle sie vorsichtig aber fest zusammen.

5

Erhitze erneut etwas Butter in der Pfanne und brate die Rollies rundherum goldbraun.

Danach im Zimt-Zucker-Gemisch wälzen und servieren.
Wer mag, kann nun auch noch etwas Honig drüberträufeln :)