Motion Cooking Logo

Einfacher Smashed Cheeseburger

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Burger

Mein famoser Smashed Cheeseburger mit Chili-Mayo ist mittlerweile fixer Bestandteil unserer zahlreichen Grillereien. Ohne wär’s schließlich nur halb so köstlich und wer mein Original mal versucht hat, hat zurecht keinen Bock drauf zu verzichten. Ein perfekter Cheeseburger eben – nur smashed!

Scharfer Smashed Cheeseburger

Wir genießen meinen Smashed Cheeseburger übrigens gerne etwas schärfer. Dazu empfehle ich meine köstliche Chili-Mayo, die im Handumdrehen zubereitet und wirklich unglaublich geschmacksintensiv ist. Wie man klassischen Smashed Cheeseburger zubereitet und wie genau das mit der Mayo funktioniert, zeig ich dir außerdem in der dazugehörigen Burger-Folge von The Kitchen.

Zutaten

4
Scheibe/n
Cheddar
450
g
Rindfleisch, in diesem Fall Beinfleisch & Chuck
Salz & Pfeffer
1
EL
Gelbe Chilipaste, ergänzend zum Mayo Rezept
Butter, zum Toasten

Zubereitung

Die Mayo machst du am besten einfach nach meinem klassischen Mayonnaise-Rezept und ergänzt dieses um etwas Chili-Paste.
Dazu einfach die Chilipaste gleich anfangs zum Ei geben.

Was das Fleisch angeht, lässt du dich am besten vom Fleischer deines Vertrauens beraten. In meinem Fall handelt es sich um eine Mischung aus Beinfleisch und Chuck Steak im Verhältnis 1:2.

Welches Fleisch ich verwende bzw. wie ich mich entscheide, erkläre ich außerdem kurz und knapp im Video links oben.

Das Fleisch wird von dir oder deinem Fleischer faschiert und danach in einer Schüssel einmal ordentlich durchgemischt.

Forme daraus dann 4 gleich große Kugeln und leg diese zur Seite.

Bestreiche die Burger Buns nun mit Butter.

Heize deine Gusseisenpfanne, Plancha oder Feuerplatte ordentlich auf, leg dann deine Fleischbällchen drauf und drück sie mithilfe eines massiven Wenders oder eines Burgersmashers fest. Smash!

Danach gleich salzen und 1-2 Minuten sehr heiß braten, das Fleisch soll schließlich eine schöne Kruste bekommen.

Nach dem Wenden mit einer Scheibe Cheddar belegen und währenddessen die Burger Buns toasten.

 

Sobald der Käse geschmolzen ist und die Buns innen knusprig geworden sind, wird der Burger zusammengesetzt.
Dafür kommt zuerst mal Fleisch in die Buns und Chili Mayo oben drauf – fertig ist das gute Stück!

Weitere Rezepte

kartoffelteig-rezept

Süße Kernöl-Knödel

Lust auf ein etwas anderes Kartoffelteig-Rezept? Wie wäre es mit süßen Kernöl-Knödeln mit weißer Schokolade und jeder Menge steirischem

Remedy Rum Sour

Rum Sour

Rum Sour erfreut sich in der Cocktailwelt einer immensen Beliebtheit. Mein wunderbarer Remedy Rum Sour ist aber nochmal etwas

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Einfacher Smashed Cheeseburger

Zutaten

Ergibt

Burger

4
Scheibe/n
Cheddar
450
g
Rindfleisch, in diesem Fall Beinfleisch & Chuck
Salz & Pfeffer
1
EL
Gelbe Chilipaste, ergänzend zum Mayo Rezept
Butter, zum Toasten

Schritte

Die Mayo machst du am besten einfach nach meinem klassischen Mayonnaise-Rezept und ergänzt dieses um etwas Chili-Paste.
Dazu einfach die Chilipaste gleich anfangs zum Ei geben.

Was das Fleisch angeht, lässt du dich am besten vom Fleischer deines Vertrauens beraten. In meinem Fall handelt es sich um eine Mischung aus Beinfleisch und Chuck Steak im Verhältnis 1:2.

Welches Fleisch ich verwende bzw. wie ich mich entscheide, erkläre ich außerdem kurz und knapp im Video links oben.

Das Fleisch wird von dir oder deinem Fleischer faschiert und danach in einer Schüssel einmal ordentlich durchgemischt.

Forme daraus dann 4 gleich große Kugeln und leg diese zur Seite.

Bestreiche die Burger Buns nun mit Butter.

Heize deine Gusseisenpfanne, Plancha oder Feuerplatte ordentlich auf, leg dann deine Fleischbällchen drauf und drück sie mithilfe eines massiven Wenders oder eines Burgersmashers fest. Smash!

Danach gleich salzen und 1-2 Minuten sehr heiß braten, das Fleisch soll schließlich eine schöne Kruste bekommen.

Nach dem Wenden mit einer Scheibe Cheddar belegen und währenddessen die Burger Buns toasten.

 

Sobald der Käse geschmolzen ist und die Buns innen knusprig geworden sind, wird der Burger zusammengesetzt.
Dafür kommt zuerst mal Fleisch in die Buns und Chili Mayo oben drauf – fertig ist das gute Stück!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Einfacher Smashed Cheeseburger
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 4Portion/en
smashed cheeseburger

4
Scheibe/n
Cheddar
450
g
Rindfleisch, in diesem Fall Beinfleisch & Chuck
Salz & Pfeffer
1
EL
Gelbe Chilipaste, ergänzend zum Mayo Rezept
Butter, zum Toasten

Die Mayo machst du am besten einfach nach meinem klassischen Mayonnaise-Rezept und ergänzt dieses um etwas Chili-Paste.
Dazu einfach die Chilipaste gleich anfangs zum Ei geben.

Was das Fleisch angeht, lässt du dich am besten vom Fleischer deines Vertrauens beraten. In meinem Fall handelt es sich um eine Mischung aus Beinfleisch und Chuck Steak im Verhältnis 1:2.

Welches Fleisch ich verwende bzw. wie ich mich entscheide, erkläre ich außerdem kurz und knapp im Video links oben.

Das Fleisch wird von dir oder deinem Fleischer faschiert und danach in einer Schüssel einmal ordentlich durchgemischt.

Forme daraus dann 4 gleich große Kugeln und leg diese zur Seite.

Bestreiche die Burger Buns nun mit Butter.

Heize deine Gusseisenpfanne, Plancha oder Feuerplatte ordentlich auf, leg dann deine Fleischbällchen drauf und drück sie mithilfe eines massiven Wenders oder eines Burgersmashers fest. Smash!

Danach gleich salzen und 1-2 Minuten sehr heiß braten, das Fleisch soll schließlich eine schöne Kruste bekommen.

Nach dem Wenden mit einer Scheibe Cheddar belegen und währenddessen die Burger Buns toasten.

 

Sobald der Käse geschmolzen ist und die Buns innen knusprig geworden sind, wird der Burger zusammengesetzt.
Dafür kommt zuerst mal Fleisch in die Buns und Chili Mayo oben drauf – fertig ist das gute Stück!