Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das erste an was ich bei Bärlauch denke ist Pesto!
Ich hab mich wieder als Kostbarmacher bemüht und dieses köstliche Bärlauchpesto gezaubert!

Zutaten

250
g
Bärlauch, frisch
100
g
Pinienkerne
50
g
Kürbiskerne
100
g
Parmesan
200
ml
Olivenöl
1
Stk
Zitrone
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Pinienkerne in eine Pfanne ohne Öl geben und dort bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Minuten rösten.

Diese kommen gemeinsam mit dem Bärlauch, Kürbiskernen, geriebenem Parmesan, Olivenöl, Knoblauchzehen und Zitronensaft in eine Küchenmaschine.
1-2 Minuten mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pesto in Gläser füllen, mit einen Schuss Olivenöl bedecken und verschließen.

Weitere Rezepte

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Für den Newsletter anmelden:

Bärlauchpesto

Zutaten

250
g
Bärlauch, frisch
100
g
Pinienkerne
50
g
Kürbiskerne
100
g
Parmesan
200
ml
Olivenöl
1
Stk
Zitrone
Salz und Pfeffer

Schritte

Die Pinienkerne in eine Pfanne ohne Öl geben und dort bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Minuten rösten.

Diese kommen gemeinsam mit dem Bärlauch, Kürbiskernen, geriebenem Parmesan, Olivenöl, Knoblauchzehen und Zitronensaft in eine Küchenmaschine.
1-2 Minuten mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pesto in Gläser füllen, mit einen Schuss Olivenöl bedecken und verschließen.

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Bärlauchpesto
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 2Portion/en

250
g
Bärlauch, frisch
100
g
Pinienkerne
50
g
Kürbiskerne
100
g
Parmesan
200
ml
Olivenöl
1
Stk
Zitrone
Salz und Pfeffer

Die Pinienkerne in eine Pfanne ohne Öl geben und dort bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Minuten rösten.

Diese kommen gemeinsam mit dem Bärlauch, Kürbiskernen, geriebenem Parmesan, Olivenöl, Knoblauchzehen und Zitronensaft in eine Küchenmaschine.
1-2 Minuten mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pesto in Gläser füllen, mit einen Schuss Olivenöl bedecken und verschließen.