Motion Cooking Logo

Frittaten

Gesamtzeit

Davon Aktiv

Ergibt

Portionen

Fertigvarianten haben dich nicht überzeugt, weshalb du deine Frittaten ab jetzt lieber selber machen möchtest? Eine gute Entscheidung und einfach noch dazu! Hausgemachte Frittaten sind nämlich nicht nur easy herzustellen, sie schmecken einfach am besten und gehören zur Suppenküche genauso dazu wie Kaspressknödel, Suppennudeln, zünftige Leberknödel & Co.! Der österreichische Klassiker gehört schließlich aus guten Gründen schon seit Kindheitstagen zu meinen liebsten Suppeneinlagen überhaupt.

Frittaten selber machen: Fluffig, fein, easy!

Das Beste an Frittaten ist, dass sie frisch gemacht einfach unglaublich gut schmecken und wirklich in Windeseile zubereitet werden können. Wir kombinieren Frittatensuppe am liebsten mit einem Palatschinken-Hauptgang. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe und füllen lassen sich die österreichischen Pfannkuchen bekanntermaßen sowohl pikant als auch süß. Perfekt für jeden Gusto und ein schnelles Mittagessen! Pro-Tipp: Gemüse-, Hendl- oder Rindssuppe gleich in größeren Mengen herstellen und einfrieren. Das klappt übrigens auch mit den Frittaten selbst.

Zutaten

2
Eier
240
g
Milch
150
g
Mehl
1
TL
Salz, leicht gehäuft
2
EL
Petersilie, fein gehackt
Butter, flüssig

Zubereitung

Zuerst mit einem Schneebesen Milch, Eier, Mehl, Petersilie und Salz zu einem dickflüssigen Teig rühren.

Dann eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Pfanne nun mit etwas Butter bepinseln.

Eine Palatschinke nach der anderen darin goldbraun backen und dann auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken danach aufrollen und in 3-4 mm dicke Streifen schneiden.

Mit Rind- oder Hühnersuppe servieren und mit frischem Schnittlauch garnieren.

TIPP: Die Frittaten lassen sich auch portionsweise einfrieren. Die gefrorenen Frittaten danach einfach auf einen Teller legen und mit der heißen Suppe übergießen!

Weitere Rezepte

Lamm Burger

Frisch faschiertes Fleisch von Weidetieren. So hab ich das Fleisch von Welsh Lamb kennengelernt.
Großartige Lebensbedingungen für die Tiere

Die neuesten Rezepte Stories Gewinnspiele in deinem Postfach:

Frittaten

Zutaten

Ergibt

Portionen

2
Eier
240
g
Milch
150
g
Mehl
1
TL
Salz, leicht gehäuft
2
EL
Petersilie, fein gehackt
Butter, flüssig

Schritte

Zuerst mit einem Schneebesen Milch, Eier, Mehl, Petersilie und Salz zu einem dickflüssigen Teig rühren.

Dann eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Pfanne nun mit etwas Butter bepinseln.

Eine Palatschinke nach der anderen darin goldbraun backen und dann auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken danach aufrollen und in 3-4 mm dicke Streifen schneiden.

Mit Rind- oder Hühnersuppe servieren und mit frischem Schnittlauch garnieren.

TIPP: Die Frittaten lassen sich auch portionsweise einfrieren. Die gefrorenen Frittaten danach einfach auf einen Teller legen und mit der heißen Suppe übergießen!

Druckoptionen
           
Motion Cooking Logo
Frittaten
Gesamtzeit:
Davon Aktiv:
Ergibt: 6Portion/en
Frittaten selber machen

2
Eier
240
g
Milch
150
g
Mehl
1
TL
Salz, leicht gehäuft
2
EL
Petersilie, fein gehackt
Butter, flüssig

Zuerst mit einem Schneebesen Milch, Eier, Mehl, Petersilie und Salz zu einem dickflüssigen Teig rühren.

Dann eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen.

Die Pfanne nun mit etwas Butter bepinseln.

Eine Palatschinke nach der anderen darin goldbraun backen und dann auf einem Teller stapeln.

Die Palatschinken danach aufrollen und in 3-4 mm dicke Streifen schneiden.

Mit Rind- oder Hühnersuppe servieren und mit frischem Schnittlauch garnieren.

TIPP: Die Frittaten lassen sich auch portionsweise einfrieren. Die gefrorenen Frittaten danach einfach auf einen Teller legen und mit der heißen Suppe übergießen!